28.05.2019 10:46

BNP-, Santander-, SocGen-Aktien und Co.: Sorge vor Italien belastet

Spread im Fokus: BNP-, Santander-, SocGen-Aktien und Co.: Sorge vor Italien belastet | Nachricht | finanzen.net
Spread im Fokus
Folgen
Papiere europäischer Bankhäuser haben am Dienstag zu den größten Verlierern gezählt.
Werbung
Marktteilnehmern bereitet die Situation in Italien Sorge. Der europäische Sektor für Banken war mit einem Minus von 0,8 Prozent am Vormittag der schwächste der Branchenübersicht Stoxx 600.

Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners verwies auf den Zinsabstand, den sogenannten Spread, zwischen italienischen und deutschen Anleihen. Er sei jüngst für 30-jährige Laufzeiten bereits auf ein Siebenjahreshoch geklettert.

Der Zinsabstand von Staatsanleihen zu deutschen Bundesanleihen gilt an den Finanzmärkten als allgemeiner Gradmesser für das Vertrauen von Investoren. "Sollten die Anleger das Vertrauen in Italien verlieren, wird es an den Börsen ungemütlich", so Altmann. Italien sei zu groß für einen Rettungsschirm und könnte im Alleingang eine Eurokrise 2.0 auslösen.

Bank-Aktien leiden unter einem Szenario einer neu aufflammenden Schuldenkrise für gewöhnlich besonders stark. Am Dienstag verzeichneten im recht schwachen EURO STOXX 50 die Anteile von Société Générale, Intesa Sanpaolo, Santander und BNP Paribas Abschläge von teils mehr als 2 Prozent.

/ajx/fba

PARIS/MAILAND (dpa-AFX)

Bildquellen: Martin Good / Shutterstock.com, JuliusKielaitis / Shutterstock.com

Nachrichten zu Santander S.A. (Banco Santander Central Hispano)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Santander S.A. (Banco Santander Central Hispano)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.06.2021Santander UnderperformJefferies & Company Inc.
28.05.2021Santander buyDeutsche Bank AG
14.05.2021Santander NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.05.2021Santander buyKepler Cheuvreux
29.04.2021Santander overweightBarclays Capital
28.05.2021Santander buyDeutsche Bank AG
04.05.2021Santander buyKepler Cheuvreux
29.04.2021Santander overweightBarclays Capital
29.04.2021Santander OutperformCredit Suisse Group
29.04.2021Santander OutperformRBC Capital Markets
14.05.2021Santander NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.03.2021Santander NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.03.2021Santander NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.02.2021Santander NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.02.2021Santander NeutralCredit Suisse Group
07.06.2021Santander UnderperformJefferies & Company Inc.
25.02.2021Santander UnderperformJefferies & Company Inc.
03.02.2021Santander UnderperformJefferies & Company Inc.
16.12.2020Santander UnderperformJefferies & Company Inc.
23.11.2020Santander UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Santander S.A. (Banco Santander Central Hispano) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX auf Rekordniveau -- Nikkei schließt im Plus -- TeamViewer und SAP kooperieren -- Tesla akzeptiert BTC nur bei besserer Umweltbilanz -- Hannover Rück, Shell, J&J im Fokus

Lufthansa umfliegt Luftraum von Belarus weiterhin bis mindestens 20. Juni. Clariant stößt Pigment-Geschäft an Konsortium ab. Philips kostet Rückruf von Atemgeräten in USA weitere Millionen. Airbus-Verwaltungsratschef warnt vor Konkurrenz aus China. EZB-Präsidentin Lagarde: Beendigung PEPP Ende März 2022 keine ausgemachte Sache. Mister Spex will im dritten Quartal an die Börse gehen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die wertvollsten Fußballer der Welt
Welche Spieler sind die teuersten aller Zeiten?
Die zehn größten Chiphersteller der Welt
Welche Konzerne regieren die Welt der Halbleiterproduzenten?
Die größten Staatspleiten
Welche Länder haben am häufigsten Bankrott anmelden müssen?
TecDAX: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Was waren die wichtigsten Ereignisse der Apple-Geschichte?
Diese Meilensteine markieren die Konzerngeschichte Apples
mehr Top Rankings

Umfrage

Gold oder Bitcoin - was halten Sie für den besseren Inflationsschutz?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln