Vor Due Diligence

Covestro-Aktie stark: Covestro verhandelt jetzt doch mit Adnoc über mögliche Übernahme

24.06.24 17:54 Uhr

Covestro-Aktie mit Gewinnen: Adnoc stellt Covestro Übernahmeofferte von 62 Euro je Aktie in Aussicht | finanzen.net

Der arabische Ölkonzern Adnoc findet in seinem Werben um das deutsche Chemieunternehmen langsam etwas Gehör.

Werte in diesem Artikel
Aktien

55,10 EUR 0,20 EUR 0,36%

Auf Basis der bisherigen ergebnisoffenen Gespräche mit Abu Dhabi National Oil Company (Adnoc) beschloss Covestro, mit Adnoc in konkrete Verhandlungen über eine mögliche Transaktion und den möglichen Abschluss einer Investitionsvereinbarung einzutreten, wie Covestro mitteilte. Zudem soll eine Due Diligence Prüfung ermöglicht werden.

Die bisherigen Gespräche haben aus Sicht des Vorstands gezeigt, dass ein gemeinsames Grundverständnis mit Adnoc über wesentliche Kernthemen einer möglichen Transaktion einschließlich der Unterstützung der weiteren Wachstumsstrategie von Covestro grundsätzlich erzielt werden könne. Ausgangspunkt der Verhandlungen ist ein von Adnoc gegenüber Covestro in Aussicht gestellter möglicher Angebotspreis von 62 Euro je Covestro-Aktie. Damit hat Adnoc offenbar noch einmal aufgestockt, denn zuletzt war laut Insidern von 60 Euro die Rede, entsprechend einer Bewertung von 11,3 Milliarden Euro.

Adnoc und Covestro wollen nun die Verhandlungen über eine mögliche Transaktion und die Confirmatory Due Diligence zügig durchführen. Zum jetzigen Zeitpunkt besteht keine Gewissheit, dass die anstehenden Verhandlungen zu einer Vereinbarung führen werden. Es besteht auch keine Gewissheit über die endgültigen Bedingungen und Konditionen einer solchen Vereinbarung.

"Wir haben in unseren Gesprächen mit Adnoc gute Fortschritte erzielt", sagte Covestro-Chef Markus Steilemann laut Mitteilung vom Montag. "Daher haben wir beschlossen, in konkrete Transaktionsverhandlungen mit Adnoc einzutreten."

Eine mögliche Transaktion bedürfte neben der Einigung auf die kommerziellen und rechtlichen Transaktionsparameter unter anderem der Zustimmung der jeweiligen Gremien der Parteien und der Freigabe durch die zuständigen Behörden.

Analyst Chris Counihan vom Investmenthaus Jefferies geht gleichwohl davon aus, dass angesichts der langen Zeit, die die beiden Unternehmen nun schon miteinander sprechen, viele der Kernthemen schon weit gediehen sein dürften.

Spekulationen über einen Deal waren vor rund einem Jahr aufgekommen. Erst im September hatte Covestro allerdings mitgeteilt, mit Adnoc zu sprechen. Nach mehreren kolportierten Erhöhungen des Angebots stand seit einiger Zeit eine informelle Offerte von etwas mehr als 60 Euro je Aktie im Raum.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen verschob Covestro den für diesen Donnerstag geplanten Kapitalmarkttag bis auf Weiteres.

Via XETRA verteuerten sich Covestro-Aktien an der DAX-Spitze am Montag um 5,11 Prozent und schlossen bei 53,86 Euro.

FRANKFURT / LEVERKUSEN (Dow Jones / dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Covestro

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Covestro

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: Covestro

Nachrichten zu Covestro AG

Analysen zu Covestro AG

DatumRatingAnalyst
15.07.2024Covestro NeutralUBS AG
12.07.2024Covestro NeutralJP Morgan Chase & Co.
08.07.2024Covestro NeutralUBS AG
03.07.2024Covestro KaufenDZ BANK
28.06.2024Covestro BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
03.07.2024Covestro KaufenDZ BANK
28.06.2024Covestro BuyJefferies & Company Inc.
27.06.2024Covestro BuyDeutsche Bank AG
25.06.2024Covestro BuyDeutsche Bank AG
24.06.2024Covestro AddBaader Bank
DatumRatingAnalyst
15.07.2024Covestro NeutralUBS AG
12.07.2024Covestro NeutralJP Morgan Chase & Co.
08.07.2024Covestro NeutralUBS AG
27.06.2024Covestro HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.05.2024Covestro HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
02.03.2023Covestro ReduceBaader Bank
08.02.2023Covestro ReduceBaader Bank
09.11.2021Covestro UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.11.2021Covestro UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.10.2021Covestro UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Covestro AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"