finanzen.net
14.08.2019 19:32
Bewerten
(1)

Das sind die weltbesten IT-Universitäten - mit Jobgarantie

Studium und Praxis: Das sind die weltbesten IT-Universitäten - mit Jobgarantie | Nachricht | finanzen.net
Studium und Praxis
Die Jobaussichten für ITler sind momentan extrem gut. Mit immer mehr neuen Technologien wie Künstlicher Intelligenz oder Machine Learning werden die Jobs immer komplexer und es werden immer mehr Fachkräfte gebraucht. Dies sind die besten Universitäten für ITler.
Die meisten Uni-Rankings gehen nach denselben Faktoren vor: Sie bewerten vorrangig die Unterrichtsqualität, die Theorievermittlung im Studium und den Forschungsbereich. Doch später im Berufsleben ist die Theorie in den allermeisten Fällen nicht das, worauf es ankommt. Vielmehr ist dann die Praxis gefragt. Das Unternehmen Hackerrank, eine der größten Recruiting-Plattformen für IT-Spezialisten, ist bei seinem Uni-Ranking anders vorgegangen. Für sie zählen bei der Bewertung der Universitäten hinsichtlich der späteren beruflichen Qualifikation vor allem die Problemlösekompetenz, die Programmiersprachen-Kenntnisse, das Wissen über Datenstrukturen und die Informatikgrundlagen, die im Studium vermittelt und praktisch angewendet werden. Folgende Universitäten sind hinsichtlich dieser Kriterien die besten - hier wird die Jobgarantie beim Studium schon beinahe mitgeliefert.

Nordamerika: University of California, Berkeley ganz vorne

Die University of California, Berkeley, schneidet im Hackerrank-Ranking im Bereich Nordamerika übergreifend am besten ab: Sie ist die einzige Universität, die sich in allen vier Kategorien einen Spitzenplatz unter den ersten fünf sichern kann. Die UC Berkeley zählt auch allgemein als eine der renommiertesten Universitäten überhaupt. Wer also doppeltes Renommee im IT-Bereich sucht, ist hier sicherlich gut aufgehoben. Übrigens sticht die UC Berkeley mit diesem Ranking andere angesehene Institute aus, wie beispielsweise Stanford, Princeton oder das MIT.

In Nordamerika stark zeigt sich auch die University of Southern California, die in drei der Kategorien in den Top fünf lag. Im Bereich Wissen über Datenstrukturen und Informatikgrundlagen belegt die südkalifornische Hochschule gar den ersten Platz. Übrigens schafft es mit der University of Toronto nur eine kanadische Universität zu den besten nordamerikanischen IT-Unis. Dafür belegt Kanadas größte Universität im Bereich Sprachkenntnisse allerdings die Spitzenposition.

Indien in der Region Asien-Pazifik besonders stark

In der Region Asien-Pazifik legt im Bereich IT Indien stark vor. Die Republik unterstützt IT-Studenten allerdings auch allumfassend. Mit dem Indian Institute of Technology (IIT), einem Zusammenschluss von mehr als 20 Unis mit ingenieurwissenschaftlich-technologischer Ausrichtung und dem Anspruch, die wissenschaftliche Elite des Landes aufzubauen, sind die Förderungen im IT-Bereich recht hoch. Bei Hackerranks Positionierung dominieren hier die IIT Guwahati, die IIT Kanpur und die IIT Madras besonders.

Doch nicht nur das IIT kann in Sachen IT gute Ränge belegen. Auch zwei Universitäten, die dem Verbund nicht angehören, positionieren sich bei dem praxisorientierten Ranking gut: Die Banaras Hindu University und das Vellore Institute of Technology (VIT).

Deutschland schafft es nicht ins Ranking

Pech für Deutschland: In Europa kann keine einzige deutsche Universität einen der ersten Plätze im Ranking belegen. Stattdessen dominieren die britischen Nachbarn. Das Imperial College London liegt gleich in drei Bereichen - Problemlösekompetenz, Sprachkenntnisse und Wissen über Datenstrukturen - auf der vordersten Position, im Bereich Informatik-Grundlagen belegt die Technische Hochschule den zweiten Platz.

Neben England sind auch die Standorte Frankreich und die Türkei für IT-Studenten und -Recruiter interessant. So kann zum Beispiel die Bilkent University in Ankara im Bereich Informatik-Grundlagen das Imperial College in London ausstechen.

Das Ranking von Hackerrank zeigt, dass es im Berufsleben nicht nur auf die theoretisch vermittelten Kenntnisse und Lehrinhalte ankommt. Vor allem der Praxisbezug mit echten Projekten, in denen Studierende ihr Wissen anwenden, sind wichtig, damit Recruiter sehen können, was die Studenten wirklich können und was nicht. Wer woanders als an den genannten Unis Informatik studiert, hat aber auch keinen Grund zum Trübsal blasen: Laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom waren Anfang 2019 allein in Deutschland 82.000 Stellen für IT-Fachkräfte unbesetzt.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: fotolia, Hans-Peter Merten/Getty Images

Heute im Fokus

DAX geht mit Abgaben ins Wochenende -- US-Börsen stürzen ab -- Salesforce überraschend optimistisch -- thyssenkrupp will wohl KlöCo übernehmen -- Wirecard, Lufthansa im Fokus

HP bekommt neuen Chef. VW will sich womöglich an chinesischen Zulieferern beteiligen. Google ändert Android-Namensgebung. Commerzbank prüft wohl weiteren Abbau von bis zu 2500 Stellen. Continental will angeblich neun Werke schließen. Daimler hält an Kooperation mit Renault fest.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
E.ON SEENAG99