14.10.2020 14:33
Werbung

Trading Idee Varta: Apple sorgt für Rückenwind

Trading Idee: Trading Idee Varta: Apple sorgt für Rückenwind | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Die Aktie des Batterieherstellers Varta steht zur Wochenmitte bei den Anlegern hoch im Kurs.
Werbung
Kein Wunder, ist das Unternehmen doch Gegenstand einer wichtigen Meldung aus Amerika. Denn die Entscheidung vom iPhone-Giganten Apple, bei seinen neuen Modellen keine kabelgebundenen Kopfhörer mehr mitzuliefern, dürfte für die drahtlosen Apple-Airpods eine deutlich höhere Nachfrage bedeuten. Und in denen stecken Mikrobatterien von Varta.

Aber das Unternehmen hatte auch schon in den Wochen zuvor einiges zu bieten gehabt. So hatte man Mitte August die Prognose für das Geschäftsjahr nach einem starken ersten Halbjahr angehoben und rechnet nun mit einem operativen Gewinn auf Basis des EBITDA (also vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 210 bis 215 Mio. Euro. Die vorhergehende Spanne belief sich auf 175 bis 185 Mio. Euro und beim Datenanbieter FactSet lag der Analystenkonsens bei rund 191,7 Mio. Euro.

Das dürfte inzwischen auch die bei Varta vertretenen Leerverkäufer zunehmend nervös machen. Ob sich hieraus die Chance eines Short-Squeeze ergibt, bleibt sicherlich abzuwarten. Mit dem kräftigen Plus am heutigen Tag werden zumindest die charttechnischen Voraussetzungen neu gemischt, da jetzt der kurzfristige Abwärtstrend, der sich seit Anfang September formierte, als gebrochen gelten kann. Zwar steht der Aktie noch eine Widerstandszone im Bereich von 128 Euro im Weg. Unter den aktuellen Voraussetzungen sind allerdings die Chancen erheblich gestiegen, dass perspektivisch mindestens die Jahresspitze bei rund 138 Euro erreicht werden kann.

Spekulativ ausgerichtete Anleger können dies mit einem Mini Future von BNP Paribas begleiten. Hier sehen wir ein Kursziel für den Knock-out-Schein von 4,63 Euro, mithin ein Potential von rund 65 Prozent. Als Stopp-Loss sehen wir die Marke von 1,89 Euro vor.

• Basiswert: Varta
• Produktgattung: Mini Future
• Emittent: BNP Paribas
• ISIN: DE000PN1XW42
• Laufzeit: Open end
• Kurs K.-o.-Call (14.10.20, 14:03 Uhr): 2,81 Euro
• Basispreis variabel: 92,4882 Euro
• Knock-out-Schwelle: 101,737 Euro
• Hebel: 4,29
• Abstand zum Knock-out: 15,39 %
• Stopp-Loss Call: 1,89 Euro

• Handeln Sie alle strukturierten Produkte unserer Premium Plus-Partner für nur 2,50 € Oderprovision1 pro Trade. Mehr erfahren.

Bildquellen: Mirco Vacca / Shutterstock.com

Nachrichten zu Varta AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Varta AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.11.2020Varta HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13.11.2020Varta SellWarburg Research
12.11.2020Varta buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.11.2020Varta SellWarburg Research
15.10.2020Varta ReduceKepler Cheuvreux
12.11.2020Varta buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.09.2020Varta buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.08.2020Varta buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.08.2020Varta buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.07.2020Varta buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.11.2020Varta HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
14.08.2020Varta HaltenDZ BANK
14.08.2020Varta HoldKepler Cheuvreux
14.08.2020Varta HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
01.07.2020Varta HaltenDZ BANK
13.11.2020Varta SellWarburg Research
12.11.2020Varta SellWarburg Research
15.10.2020Varta ReduceKepler Cheuvreux
02.09.2020Varta ReduceKepler Cheuvreux
14.08.2020Varta SellWarburg Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Varta AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

Asiens Börsen uneinheitlich -- Bilfinger braucht überraschend neuen Chef - Optimismus für 2021 -- Stellantis-Werke in Italien unter Druck -- Netflix schlägt Erwartungen - ASML, VW, MTU im Fokus

Honda arbeitet mit GM-Tochter Cruise in Japan zusammen. Alibaba-Gründer Jack Ma erstmals seit Oktober wieder mit Video-Rede aufgetaucht. Neue US-Regierung will harten Kurs gegenüber China fortsetzen. Ford muss drei Millionen Fahrzeuge in USA zurückrufen. BHP produziert mehr Eisenerz und kündigt Milliarden-Belastung an. HENSOLDT kauft Datenanalyse-Firma für militärische Aufklärung. Deutsche Bank will wohl rund 20 Prozent mehr Bonus bezahlen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln