Nachrichten: Immobilien

Euro am Sonntag-Interview
Bauzinsen: "Zinsen von 3,5 bis 4,5 Prozent für zehnjährige Baudarlehen bald normal"
Max Herbst von der Finanzberatung FMH spricht im Interview mit €uro am Sonntag über die Entwicklung der Bauzinsen. mehr
Kostenfalle
Das Risiko bei Schnäppchenhäusern
In Deutschland erlebten wir in der letzten Dekade einen Immobilienboom. Durch hohe Nachfrage bei gleichzeitig niedrigem Angebot und viel zu wenig Bauland drängen Investoren auch immer mehr in neue Viertel, doch dort lauern einige oftmals ungeachtete Fallen. mehr
Projektfinanzierung
Crowdinvesting: So funktioniert Schwarmfinanzierung!
Beim Crowdinvesting schließen sich mehrere Investoren, die Crowd, zur Finanzierung eines Projektes zusammen. Häufig können sich die Investoren bereits mit geringen Geldbeträgen an Immobilienfinanzierungen und anderen Projekten beteiligen. Die Hoffnung der Crowdinvestoren: hohe Renditen. mehr
Werbung
Exporo-Angebot im Check
Exporo Erfahrungen: Die Crowdinvesting-Plattform Exporo im ausführlichen Test
Mit der Crowdinvesting Plattform Exporo können Anleger bereits ab kleinen Geldbeträgen in Immobilien investieren. Exporo erhebt keine Gebühren, die Investitionen fließen voll und ganz in die Immobilien-Projekte. Wir haben das Exporo-Angebot genau unter die Lupe genommen - das sind unsere Exporo-Erfahrungen. mehr
Euro am Sonntag-Interview
Immobilen-Experte Arndt: "Bessere Rendite in den USA"
Immobilien » Volker Arndt, Geschäftsführer des Initiators US Treuhand, spricht mit €uro am Sonntag im Interview über Investmentchancen. mehr
Eurostat-Studie
EU-weit liegen die Deutschen bei der Eigenheimquote auf dem letzten Platz
In Deutschland ist das Wohnen zur Miete weit verbreitet - in keinem anderen Land der EU wohnen so wenig Menschen in der eigenen Immobilie. Schlecht schneiden auch Österreich, Dänemark und Frankreich ab. mehr
Mehr Gegenwind
Ausgeboomt: Wie sich das Immobiliengeschäft für Bauherren, Käufer und Mieter ändert
Bauen wird immer teurer, Kredite ebenso. Was die Inflation am Immobilienmarkt und die Zinserhöhungen für Käufer und Bauherren sowie Eigentümer und Mieter bedeuten. mehr
Förderprogramme
So unterstützt die KfW die Finanzierung von Wohneigentum
Komplett neu bauen oder Sanierung - die KfW bietet mit verschiedenen Förderkrediten Hilfsstellung für alle, die sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen wollen. mehr
Auf fremdem Grund
Erbbaurecht mit diversen Tücken - für wen es sich lohnt
Ein Grundstück pachten statt es zu kaufen, erspart Immobilienkäufern zunächst viel Geld. Doch ob sich das wirklich rechnet, hängt von etlichen Aspekten ab. mehr
Megatrend
ESG-Faktoren steigern Nachfrage am Immobilienmarkt
Nachhaltigkeit wurde in der Springerstudie 2020 zu einem der drei Megatrends der kommenden Dekade gezählt, jedoch sind die Auswirkungen der bald kommenden oder schon vorhandenen ESG-Regularien den meisten Immobilienanlegern noch nicht ganz klar. mehr
Schnäppchen
Australische Insel ist günstiger als ein Stadthaus
In Zeiten steigender Immobilienpreise in den Großstädten Australiens sehen sich viele nach Wohnalternativen um. Sehr beliebt sind dabei die vielen australischen Inseln. Dabei gibt es nicht nur Angebote für Superreiche. mehr
25.05.22EZB warnt vor Korrektur am Häusermarkt bei anziehenden Hypothekenzinsen (Reuters)
Nicht nachhaltig
Mini-Wohnung in London: Sieben Quadratmeter für 90.000 britische Pfund verkauft
Die Hauspreise in London sind bereits seit einigen Jahren enorm hoch - der Preiswahnsinn wurde im Februar erneut deutlich, als eine Wohnung mit sieben Quadratmetern Grundfläche für ganze 90.000 britische Pfund verkauft wurde. Zuvor hatten Experten geschätzt, dass die Wohnung den Besitzer für noch mehr Geld wechseln würde. mehr
23.05.22Weniger als 300 000 neue Wohnungen in Deutschland im Jahr 2021 (dpa-afx)
Erbschaftsteuer
Immobilienboom zwingt viele Menschen das geerbte Elternhaus zu verkaufen
Der Immobilienboom treibt die Hauspreise in Deutschland vielerorts in schwindelerregende Höhen. Für viele Erben stellt dies ein Problem dar, weil sie die Erbschaftsteuer auf die erhaltene Immobilie finanziell nicht mehr stemmen können. mehr
Immobilienpreise
Bundesbank: Immobilien bis zu 40 Prozent überbewertet
Die Immobilienpreise in Deutschland steigen - und sind angesichts der sozio-demografischen und wirtschaftlichen Situation der Deutschen deutlich übertrieben. Dies berichtet die Bundesbank. mehr
Geldentwertung
So gut eignen sich Immobilien wirklich als Inflationsschutz
Immobilien gelten allgemein als guter Schutz vor Inflation. Doch wie gut eine Immobilie als Inflationsschutz tatsächlich ist, hängt stark vom Einzelfall ab. mehr
Immobilienpreise
Wo gibt es in Deutschland noch günstige Immobilien?
Das Fintech Scoperty hat es sich zur Aufgabe gemacht, Interessenten einen einfachen Überblick über den Immobilienmarkt zu geben - und zeigt, wo man in Deutschland auch noch Gebiete mit vergleichsweise günstigen Preisen findet. mehr
20.04.22Run auf Förderung für energiesparende Häuser: Geld schon weg (dpa-afx)
Baufinanzierung
Experten prognostizieren Anstieg der Bauzinsen für Mitte oder Ende 2022
Die Bauzinsen sind seit Jahren auf einem niedrigen Niveau - 2022 könnten Sie Experten zufolge wieder teurer werden. Dies hängt jedoch von einem Zusammenspiel verschiedener Faktoren ab. mehr
"Explosives Muster"
Immobilienentwicklung: Die Gefahr einer Preisblase steigt
Eine im Wochenbericht des DIW veröffentlichte Studie über die Immobilienpreisentwicklung in verschiedenen deutschen Großstädten macht einen Preisanstieg von Wohneigentum deutlich. Eine flächendeckende Preisblase ist allerdings nicht zu erwarten. mehr
06.04.22Bundesbank hält weitere Schritte zur Eindämmung von Immobilien-Risiken für möglich (Reuters)
Neuerungen
Diese Änderungen bringt das Jahr 2022 in der Immobilienwelt mit sich
Die Änderungen dieses Jahres in der Immobilienwelt betreffen sowohl Mieter als auch Vermieter und Branchenprofis. mehr
Euro am Sonntag
Energiewende: Klimaretter Wärmepumpe
Gas kostet inzwischen über ein Drittel mehr als im vergangenen Jahr. Doch nicht nur deswegen wollen viele Immobilieneigentümer mit einer Wärmepumpe heizen. Auch die Bundesregierung macht Druck. mehr
Starke Nachfrage
Kaufpreise für Immobilien in deutschen Ski-Gebieten steigen immer weiter an
Aufgrund der Corona-Pandemie sind Immobilien in deutschen Ski-Gebieten immer gefragter. Dadurch kommen deutlich höhere Kaufpreise der Immobilien zustande. mehr
Seite: 123456789...40
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: US-Börsen letztlich uneins -- DAX schließt tief im Minus - 13.000 Punkte-Marke hält -- Uniper kassiert Ergebnisprognose -- Shopify, BioNTech, Amazon, Daimler Truck im Fokus

Ford-Betriebsrat lehnt Kurzarbeit in Saarlouis ab. MyTheresa.com errichtet Logistikneubau in Schkeuditz. FedEx rechnet mit weiter steigender Profitabilität. Aufgalopp beim BVB - Terzic als neuer Cheftrainer zurück bei Borussia Dortmund. HORNBACH geht weiter von hohen Kosten aus. Fresenius lotet offenbar Fusion des Klinikgeschäfts mit Wettbewerber aus.
Werbung
Werbung

Top-Rankings

Top 10: Die zehn teuersten Unternehmen in Deutschland
Das sind die zehn teuersten Unternehmen Deutschlands
World Happiness Report 2022
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten
Die teuersten Scheidungen aller Zeiten
Diese Menschen kommt das Ehe-Aus teuer zu stehen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln