Gewerbeertragsteuer

Gewerbeertragsteuer - Definition

Ertragsteuerliche Komponente der Gewerbesteuer. Knüpft als Ausgangspunkt an die einkommensteuerlich ermittelten Einkünfte aus Gewerbebetrieb an. Von dieser Ausgangsbasis werden dann Hinzurechnungen und Kürzungen vorgenommen, ehe die Zwischengröße Gewerbeertrag errechnet wird. Ziel der Hinzurechnungen und Kürzungen ist es, die Besteuerung ohne Rücksicht auf unterschiedliche Finanzierungs- und Investitionsstruktur der einzelnen Unternehmungen durchzuführen. So stellen die Hinzurechnung der Entgelte für Fremdkapital oder die Hinzurechnung bestimmter Miet- und Pachtzinsen wesentliche Mittel für die Zielerreichung dar. Ein weiteres Ziel ist, dass ein Gewerbeertrag nur einmal besteuert werden soll, weshalb hier durch das Schachtelprivileg bestimmte Erfolgsbestandteile abgerechnet werden. Auf den Gewerbeertrag wird dann nach Rechtsform unterschiedlich ein Freibetrag gewährt (bei der Einzelunternehmung und der Personengesellschaft) und eine Steuermesszahl angewandt. Die Steuermesszahl beträgt für alle Unternehmen 3,5 %. Der danach gefundene Steuermessbetrag nach dem Gewerbeertrag ist ab 1998 Steuerbemessungsgrundlage für die Anwendung des gemeindeindividuellen Hebesatzes.

SCHNELLSUCHE

Ähnliche Begriffe und Ergebnisse

Für wissenschaftliche Arbeiten

Quelle & Zitierlink

Um diese Seite in einer wissenschaftlichen Arbeit als Quelle anzugeben, können Sie folgenden Link verwenden, um sicherzustellen, dass sich der Inhalt des Artikels nicht ändert.

Schneck (Hrsg.), Lexikon der Betriebswirtschaft, 9. Auflage, München 2015
www.finanzen.net/wirtschaftslexikon/gewerbeertragsteuer/9

Versionen dieses Artikels

Falls für diesen Artikel mehrere Versionen verfügbar sind, können Sie eine Version auswählen, die Sie verwenden möchten.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln