NFON Aktie 

15,20EUR
+0,05EUR
+0,33%
10:45:05
Hier für 0 Euro handeln mit
mehr Daten anzeigen
Werbung

NFON Ausblick auf 2021 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Für das Gesamtjahr 2021 prognostiziert der Vorstand unter Berücksichtigung von bis in das zweite Quartal 2021 anhaltenden Lockdown-Maßnahmen und der damit verbundenen Investitionszurückhaltung aufseiten der Kunden sowie entsprechenden Auswirkungen auf das Seatwachstum im ersten Halbjahr 2021 einen erneuten Zuwachs der Seats zwischen 15 % und 17 %. Dies entspricht einem Plus von bis zu 89.000 Seats. Vor dem Hintergrund des pandemiebedingten niedrigeren Seatwachstum während des zweiten Halbjahres 2020 und des ersten Halbjahres 2021 plant NFON mit Blick auf die wiederkehrenden Umsätze für 2021 mit einer Wachstumsrate zwischen 14 % und 16 %. Der Anteil der wiederkehrenden Umsätze am Gesamtumsatz wird bei über 85 % erwartet. Fortlaufend werden zudem die Möglichkeiten der Übernahme attraktiver Unternehmen im Bereich der Cloud-Telefonie analysiert. Mögliche Übernahmen oder Beteiligungen sind in der Prognose nicht berücksichtigt.

Update 15.04.2021: 2021 plant NFON, wie im Vorjahr und trotz der pandemiebedingten Beeinträchtigungen deutlich zweistellig zu wachsen und sieht mit Blick auf die wiederkehrenden Umsätze für 2021 eine organische Wachstumsrate zwischen 14 % und 16 % vor. Die wiederkehrenden Umsatze werden 2021 aufgrund der pandemiebedingt geringeren Investitionen der NFON-Kunden und dem damit einhergehenden niedrigeren Seatzuwachs 2020 beeinflusst. Eine deutliche Steigerung der Wachstumsraten wird dann in den Folgejahren auf Basis des geplant höheren Seatwachstums 2021 mit Ganzjahreseffekt 2022 möglich sein. Der Anteil der wiederkehrenden Umsätze am Gesamtumsatz wird 2021 bei über 85 % erwartet.

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln