Der Qualitätsstandard Nachhaltiger Geldanlagen

Kontaktdaten

Name Qualitätssicherungsgesellschaft Nachhaltiger Geldanlagen mbH (QNG)
Adresse Motzstr. 3,
D-10777 Berlin
Telefon +49 (0) 30 629 3799 85
E-Mail fng-siegel@qng-online.de
Internet www.fng-siegel.org
Werbung

Partner

Nachhaltige Geldanlagen in Deutschland

  • 117 % Wachstum von Privatinvestitionen in nachhaltige Fonds und Mandate
  • das größte Wachstum gab es mit einem + von 69 % bei den nachhaltigen Fonds
  • 6,4 % Anteil nachhaltiger Fonds und Mandate am deutschen Gesamtfondsmarkt
Insgesamt wurden Ende 2020 in Deutschland 335,3 Milliarden Euro in nachhaltige Anlageprodukte investiert, die Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien explizit in den Anlagebedingungen festschreiben. Nachhaltige Fonds und Mandate machen damit rund 6,4 Prozent des Gesamtmarktes aus. Die Privatanleger in Deutschland haben ihre Investments in Nachhaltige Geldanlagen in 2020 von 18,3 Milliarden Euro auf 39,8 Milliarden Euro gesteigert. Das entspricht einem Wachstum von 117 Prozent. Das größte Wachstum gab es bei den nachhaltigen Fonds mit rund 69 Prozent, verantwortlich dafür sind enorme Mittelzuflüsse.
mehr zum FNG-Marktbericht

So funktioniert das FNG-Siegel

mehr

Das FNG-Siegel für Nachhaltige Investmentfonds

  • sichert ganzheitliche Qualität
  • gewährleistet Mindeststandards
  • prüft extern und unabhängig
  • orientiert bei der Suche nach glaubwürdigen Nachhaltigkeits-Anlagen
  • fördert die Verbreitung und Weiterentwicklung solider und nachhaltiger Investmentansätze
Ausgezeichnete Fonds

Aktuelles & Wissenswertes

  • Greenwashing: Handelt es sich beim aktuellen Boom von nachhaltigen Fonds um echtes Wachstum oder um das Resultat von Greenwashing? mehr
  • Wasserstoff: Ein wichtiger Bestandteil im Nachhaltigen Portfolio und Hoffnungsträger der Zukunft für grüne Mobilität. Die Brennstoffzelle könnte einmal enorm Treibhausgase einsparen. mehr
  • Resilient in der Krise: Trägt die Berücksichtigung von ESG-Kriterien zur Minimierung von Anlagerisiken bei? mehr
  • Neue Aufbereitungsanlagen für Ballastwasser: mehr zum technologischen Fortschritt im Wassersektor finden Sie hier: mehr
  • Smart Farming Neue Methoden und Technologien in der Landwirtschaft. Wie man ressourcenschonender, effizienter und umweltverträglicher agiert, erfahren Sie hier: mehr
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln