finanzen.net
+++ German Fund Champions 2021: Was sind Ihre beliebtesten Fonds- und ETF-Anbieter? Jetzt an der Umfrage teilnehmen! +++
04.08.2020 08:00

Dienstag an der Börse: 10 wichtige Fakten

10 vor 9: Dienstag an der Börse: 10 wichtige Fakten | Nachricht | finanzen.net
Frankfurt Skyline Banken
10 vor 9
Folgen
Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen.
Werbung
Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.

1. DAX vor ruhigem Start

Der DAX wird vorbörslich moderat höher mit einem leichten Plus erwartet.

2. Asiens Aktienmärkte grün

An den asiatischen Aktienmärkten geht es im Dienstagshandel aufwärts. In Tokio hat der Nikkei auch am zweiten Handelstag der Woche Rückenwind und legt 1,63 Prozent auf 22,557,28 Punkte zu. Auf dem chinesischen Festland sind unterdessen beim Shanghai Composite nur minimale Aufschläge zu sehen, am Morgen geht es hier 0,09 Prozent auf 3.371,00 Zähler nach oben. Deutlicher im Plus präsentiert sich der Markt in Hongkong, dort geht es für den Hang Seng 0,83 Prozent auf 24,659.93 Indexpunkte aufwärts.

3. TeamViewer bekräftigt nach starkem 2. Quartal Jahresprognose

Der Softwarekonzern TeamViewer hat seine im Mai angehobene Jahresprognose nach einem starken zweiten Quartal bekräftigt. Zur Nachricht

4. Evonik schlägt sich besser als befürchtet - Jahresziele bestätigt

Robuste Geschäfte mit Desinfektionsmitteln sowie mit der Pharma- und Lebensmittelbranche haben beim Spezialchemiekonzern Evonik die Folgen der Autokrise ein Stück weit gemildert. Zur Nachricht

5. Virgin Galactic vergrößert Verlust

Virgin Galactic öffnete nach US-Börsenschluss seine Bücher für das vergangene Quartal - die Ergebnisse. Zur Nachricht

6. Fraport erwartet nach Verlust lange Durststrecke - Bis zu 4.000 Jobs auf Kippe

Der Einbruch des Flugverkehrs in der Corona-Krise hat den Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport im zweiten Quartal tief in die roten Zahlen gerissen. Zur Nachricht

7. Bayer wird vorsichtiger für das Gesamtjahr

Der Agrarchemie- und Pharmakonzern Bayer blickt vorsichtiger auf das laufende Jahr. Zur Nachricht

8. Trumps Finanzunterlagen: Ermittlungen umfassender als bisher bekannt

Die Staatsanwaltschaft in Manhattan pocht weiter auf die Einsicht in Finanzunterlagen von US-Präsident Donald Trump. Zur Nachricht

9. Ölpreise geben Teil der Vortagesgewinne wieder ab

Die Ölpreise sind am Dienstag gefallen und haben damit einen Teil der deutlichen Gewinne vom Wochenauftakt wieder abgegeben. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 43,81 US-Dollar.

10. Eurokurs wenig verändert

Der Euro hat sich am Dienstag wenig bewegt. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1771 US-Dollar gehandelt und damit etwas höher als am Vorabend. Die Kursverluste vom Wochenauftakt sind damit vorerst gestoppt.

Bildquellen: iStockphoto, Deutsche Börse
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX mit leichtem Plus -- Wall Street fester -- VW bestätigt Ausblick 2020 -- Covestro kauft DSM-Coating-Geschäft -- adidas platziert 500-Millionen-Anleihe -- Continental, Disney, TUI im Fokus

WTO-Schlichter haben wohl zu Boeing-Subventionen entschieden. Analyst: Selloff bei dieser "Virus"-Aktie war ein Fehler. RWE und CMBlu Energy erforschen Stromspeicher im Salz. Deutsche-Bank-Chef sieht anscheinend Fusion nicht vor 2022. Veolia erhöht Offerte für Engies Suez-Paket auf 3,4 Milliarden Euro. Amazon testet in Tübingen Software für Lieferroboter Scout.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Siemens Energy AGENER6Y
Apple Inc.865985
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
BayerBAY001
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
CureVacA2P71U
Lufthansa AG823212
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750