17.06.2022 15:41

Aareal Bank-Aktie dreht ins Minus: Aareal-Chef Klösges sieht Mehrheitsübernahme als Wachstumschance

Abschluss zum Jahreswechsel: Aareal Bank-Aktie dreht ins Minus: Aareal-Chef Klösges sieht Mehrheitsübernahme als Wachstumschance | Nachricht | finanzen.net
Abschluss zum Jahreswechsel
Folgen
Aareal-Bank-Chef Jochen Klösges sieht die bevorstehende Mehrheitsübernahme seines Instituts als Chance für eine gezieltere Wachstumsstrategie.
Werbung
"Wir können mit der Rückendeckung unseres künftigen Mehrheitsaktionärs in allen Segmenten unsere Geschäftsmodelle weiterentwickeln und risikoorientiert wachsen", sagte Klösges dem "Handelsblatt" (Freitag). In den aktuell unsicheren Zeiten sei "eine stabile Eigentümerstruktur mit Investoren, die uns langfristig unterstützen wollen, ein klarer Vorteil". Advent und Centerbridge gehe es nicht um kurzfristige Erfolge.

Die beiden Finanzinvestoren sind auf bestem Weg zur Übernahme des Wiesbadener Gewerbeimmobilienfinanzierers. Nach jüngsten Angaben sicherte sich deren Bietergesellschaft Atlantic Bidco im Rahmen des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots an die Aktionäre der Aareal Bank inzwischen rund 84 Prozent der Anteile. Der Vollzug der Transaktion wird für das vierte Quartal 2022 oder das erste Quartal 2023 erwartet.

"Ich habe es immer geschätzt, mit Eigentümern zusammenzuarbeiten, die sich unternehmerisch verantwortlich fühlen und mit denen man intensiv über Strategien diskutieren kann. Das ist auch meine Erwartungshaltung an die neuen Investoren", sagte Klösges. Der ehemalige Commerzbank-Vorstand hatte das Amt des Aareal-Vorstandsvorsitzenden am 15. September vergangenen Jahres übernommen - kurz vor dem ersten Versuch der Finanzinvestoren, die Mehrheit an dem Institut zu übernehmen.

Einen Abschied der derzeit im SDAX notierten Aareal Bank von der Börse sieht Klösges trotz der neuen Eigentümerstruktur zunächst nicht: "Wir werden weiterhin eine Aktiengesellschaft sein. Ein Delisting kann eine Option sein, ist aber keine beschlossene Sache."

Aareal-Aktien konnten am Freitag via XETRA zunächst zulegen, drehten im Verlauf jedoch ins Minus und geben zuletzt um 0,35 Prozent auf 28,32 Euro nach.

/ben/DP/mis

FRANKFURT (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Aareal Bank AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Aareal Bank AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Aareal Bank

Nachrichten zu Aareal Bank AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Aareal Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.06.2022Aareal Bank SellWarburg Research
25.05.2022Aareal Bank HaltenDZ BANK
11.05.2022Aareal Bank HaltenDZ BANK
11.05.2022Aareal Bank HoldWarburg Research
04.05.2022Aareal Bank HoldWarburg Research
05.04.2022Aareal Bank BuyWarburg Research
24.02.2022Aareal Bank BuyWarburg Research
17.02.2022Aareal Bank BuyWarburg Research
07.02.2022Aareal Bank BuyWarburg Research
26.01.2022Aareal Bank BuyWarburg Research
25.05.2022Aareal Bank HaltenDZ BANK
11.05.2022Aareal Bank HaltenDZ BANK
11.05.2022Aareal Bank HoldWarburg Research
04.05.2022Aareal Bank HoldWarburg Research
02.05.2022Aareal Bank HaltenDZ BANK
10.06.2022Aareal Bank SellWarburg Research
23.12.2021Aareal Bank VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.11.2021Aareal Bank VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.08.2021Aareal Bank ReduceKepler Cheuvreux
12.08.2021Aareal Bank ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Aareal Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Asiens Börsen letztlich wenig bewegt -- Siemens Energy will Jahresziele erreichen -- Berkshire Hathaway mit Nettoverlust -- Evonik, Porsche, Bayer, HELLA, Lufthansa im Fokus

Porsche steigert Gewinn im ersten Halbjahr deutlich. Samsung will in Deutschland eine halbe Million Falt-Smartphones verkaufen. Hypoport steigert Gewinn deutlich. Veolia will britisches Entsorgungsgeschäft verkaufen. SAS-Piloten sprechen sich für Tarifvertrag aus. Modeste nach "mündlicher Einigung mit dem BVB" nicht im Kölner Kader. Kalifornische Fahrzeugbehörde reicht Klage gegen Tesla ein.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln