23.06.2021 21:01

"Verlockende Bewertung": Diese Fast-Food-Aktie begeistert Analysten

Besser als McDonald's: "Verlockende Bewertung": Diese Fast-Food-Aktie begeistert Analysten | Nachricht | finanzen.net
Besser als McDonald's
Folgen
Beim Thema "Fast Food" denken die meisten Menschen vermutlich zunächst an McDonald's oder Burger King. An der Börse sind jedoch noch zahlreiche weitere Aktien aus dem Sektor gelistet - und für Anleger kann es sich lohnen, den Blick etwas schweifen zu lassen. Vor allem die Anteilsscheine einer hierzulande recht unbekannten Fast-Food-Kette haben momentan den Appetit der Analysten geweckt.
Werbung
• RBC Capital Markets und Oppenheimer bullish für Aktie von Jack in the Box
• Aktienkurs im Vergleich zur Konkurrenz zu billig
• Neue Kampagne mit Sänger Jeson Derulo könnte Momentum verstärken

Der Fast-Food-Gigant McDonald's hat ein starkes erstes Quartal 2021 hinter sich. Sowohl beim Umsatz als auch beim Nettogewinn konnte der US-Konzern die Erwartungen übertreffen, die Aktie hat seit Jahresbeginn rund neun Prozent hinzugewonnen (Stand: 22.06.2021). Investoren, die Hunger auf Fast Food haben, sollten dennoch lieber bei der Konkurrenz zugreifen, sagen Analysten. Denn ein Wettbewerber stellt McDonald's mit seiner Performance seit Jahresbeginn deutlich in den Schatten - und besitzt trotzdem noch enormes Aufwärtspotenzial.

RBC macht Appetit auf Aktien von Jack in the Box

Analyst Christopher Carril von RBC Capital Markets befasst sich seit Längerem mit Aktien aus dem Fast-Food-Sektor und verpasste Ende April bereits der McDonald's-Aktie ein Outperform-Rating. Nun hat der Experte laut "CNBC" in der vergangenen Woche auch die Titel der Fast-Food-Kette Jack in the Box in die Bewertung aufgenommen - und hält diese sogar für noch besser als den Platzhirsch.

Der RBC-Experte ist voll des Lobes für Jack in the Box, eine hierzulande eher unbekannte Fast-Food-Kette, die mehr als 2.000 Restaurants überwiegend in den westlichen US-Bundesstaaten betreibt. Laut Carril sei der Anteilsschein noch immer billig, obwohl die Fast-Food-Aktie seit Jahresbeginn bereits um rund 31 Prozent steigen konnte - also mehr als dreimal so stark wie das Papier von McDonald's (Stand: 22.06.2021). Mit Blick auf das Expansionspotenzial sei Jack in the Box aber noch immer unterbewertet, die aktuelle Bewertung somit "verlockend", so der Analyst laut "CNBC". Entsprechend bewertet er das Unternehmen mit "Outperform" und sieht das Kursziel laut "Seeking Alpha" bei 140 US-Dollar - rund 15 Prozent über dem aktuellen Kurs.

Jack in the Box mit gutem Lauf

Wie "Forbes" berichtet, besitze Jack in the Box momentan ein "signifikantes Momentum", nachdem beim Wachstum der Same-Store-Sales im ersten Jahresviertel 2021 das stärkste Quartal sei 1994 verzeichnet worden sei. RBC-Analyst Carril prognostiziert indes laut "Seeking Alpha", dass das Unternehmen auch bei den neuen Restaurants zum ersten Mal seit Jahren ein Wachstum sehen werde. Daher liege seine Prognose für Wachstum und Einnahmen laut der Finanzwebseite auch über dem Marktkonsens. Die Fast-Food-Kette schlage sich besser als seine Konkurrenz, wird Christopher Carril von "CNBC" zitiert, werde aber dennoch noch immer mit einem Abschlag gegenüber den Wettbewerbern gehandelt.

Ähnlich äußerte sich auch im April bereits Brian Bittner von Oppenheimer. Wie er gegenüber "CNBC" sagte, sei der Kursabschlag bei Jack in the Box verglichen mit den Wettbewerbern nicht gerechtfertigt, da das Unternehmen über überdurchschnittliche Fundamentaldaten, eine erhöhte Einnahmekraft und einen klaren Weg zur Beschleunigung des Wachstums verfüge. "Die Aktie ist immer noch unterbewertet", so das Fazit von Bittner, der ein Buy-Rating vergab und sein Kursziel auf 135 US-Dollar anhob. Da die Aktie auch heute noch deutlich günstiger ist, dürften seine Aussagen aus dem April nach wie vor Gültigkeit haben.

Neue Kooperation könnte weiteren Schub bringen

Neuen Schwung für den Aktienkurs könnte laut "Forbes" eine Kooperation mit Sänger Jason Derulo bringen. Noch bis zum 28. Juni bietet Jack in the Box in einem speziellen virtuellen Restaurant verschiedene Gerichte und Menüs an, die in Zusammenarbeit mit dem Star kreiert wurden und teilweise nur per App bestellt werden können. Wie das US-Magazin weiter berichtet, dürfte Jack in the Box mit dieser Aktion vor allem junge Kunden erreichen, da Derulo mehr als 46 Millionen Fans auf TikTok besitzt.

Bei der Konkurrenz hätten ähnliche Kampagnen laut "Forbes" in der Vergangenheit zu einem kräftigen Boost geführt. So habe etwa McDonald's Ende 2020 stark von einer Kooperation mit Rapper Travis Scott profitiert - angeblich gingen dem Fast-Food-Riesen aufgrund der großen Nachfrage zeitweise sogar die Burgerzutaten aus. Auch die Bank of America habe sich in der Folge gezwungen gesehen, ihre Prognosen für McDonald's anzuheben. Womöglich müssen also RBC und Oppenheimer ihre Vorhersagen für Jack in the Box in Kürze ebenfalls noch einmal nach oben korrigieren.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: valerianic / Shutterstock.com, domnitsky / Shutterstock.com

Nachrichten zu McDonald's Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu McDonald's Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.07.2021McDonalds OutperformCredit Suisse Group
29.07.2021McDonalds BuyGoldman Sachs Group Inc.
22.07.2021McDonalds OutperformCredit Suisse Group
01.06.2021McDonalds overweightBarclays Capital
30.04.2021McDonalds buyUBS AG
29.07.2021McDonalds OutperformCredit Suisse Group
29.07.2021McDonalds BuyGoldman Sachs Group Inc.
22.07.2021McDonalds OutperformCredit Suisse Group
01.06.2021McDonalds overweightBarclays Capital
30.04.2021McDonalds buyUBS AG
17.08.2020McDonalds NeutralUBS AG
29.07.2019McDonalds NeutralUBS AG
24.10.2018McDonalds Equal-WeightMorgan Stanley
24.10.2018McDonalds HoldMorningstar
24.10.2018McDonalds HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
11.07.2016McDonalds VerkaufenIndependent Research GmbH
26.04.2016McDonalds VerkaufenIndependent Research GmbH
26.01.2016McDonalds VerkaufenIndependent Research GmbH
26.10.2015McDonalds VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für McDonald's Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt kaum verändert -- Nikola macht bei Nullumsätzen mehr Verlust -- Bayer mit Studienerfolg -- K+S hebt Gewinnprognose an -- Post, TeamViewer, BP im Fokus

Robinhood-Aktie nach schwachem Börsengang gesucht. Under Armour wird erneut optimistischer - Under Armour-Aktie deutlich stärker. Konkurrenz setzt Alibaba zu - Wachstum schwächt sich ab. Weniger Einnahmen mit Corona-Cocktail überschatten bei Eli Lilly gutes Quartal. ConocoPhillips erholt sich von Corona-Krise und verdient deutlich mehr. DuPont übertrifft Erwartungen und hebt Ausblick an.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln