finanzen.net
04.09.2019 17:49
Bewerten
(3)

Wirecard-Aktie gefragt: Wirecard erweitert Zusammenarbeit mit Mizuho Bank - Analystenstimmen treiben an

Digitale Zahlungslösungen: Wirecard-Aktie gefragt: Wirecard erweitert Zusammenarbeit mit Mizuho Bank - Analystenstimmen treiben an | Nachricht | finanzen.net
Digitale Zahlungslösungen
Der Zahlungsdienstleister Wirecard weitet seine Geschäftsbeziehung mit der japanischen Mizuho Bank aus.
Wie das im DAX gelistete Unternehmen mitteilte, wollen beide Unternehmen in mehr Regionen und bei gemeinsamen digitalen Zahlungslösungen kooperieren.

Bereits seit 2018 werden Dienstleistungen für Firmenkunden der Mizuho Bank, eine Tochter der Mizuho Financial Group, in Asien angeboten. Zukünftig soll sich die Zusammenarbeit in der asiatischen Region unter anderem auch auf Australien, Malaysia, Neuseeland und die Philippinen erstrecken. Zudem soll eine Zusammenarbeit in Europa und den USA erfolgen.

Zur Ergänzung des Serviceangebots der Mizuho Bank ist eine Corporate-Payout-Lösung in Planung. Insgesamt will Wirecard die Japaner laut Mitteilung mit innovativen und vollständig digitalen Lösungen unterstützen, die sich vor allem an Bankkunden aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, dem Einzelhandel und dem Gastgewerbe richten.

Wirecard-Aktien knacken nach Analystenlob den Abwärtstrend

Wirecard-Aktien sind am Mittwoch mit plus 4,4 Prozent über ihre 50-Tage-Linie und den seit Ende Mai gültigen Abwärtstrend geklettert. Aus dem Handel gingen die Papiere 4,53 Prozent höher bei 151,05 Euro.

Der optimistische Experte Antonin Baudry von der Investmentbank HSBC rechnet mit Blick auf den Kapitalmarkttag in New York im Oktober und den Quartalsbericht Anfang November noch bis Jahresende mit einigen Kursimpulsen. Baudry geht davon aus, dass Unternehmenschef Markus Braun seinem jüngsten Twitter-Beitrag über drei große Vertragsabschlüsse Details folgen lässt. Zudem könnte das Umsatzziel für 2020 um 10 Prozent nach oben geschraubt werden.

Baudry traut den am Mittwoch auf 150,85 Euro gekletterten Papieren 225 Euro zu. Seine Deutsche-Bank-Kollegin Nooshin Nejati lobte vor allem den jüngsten Softbank-Deal und blieb bei seinem Ziel von 200 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf WirecardDS71D4
WAVE Unlimited auf WirecardDC54A6
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DS71D4, DC54A6. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Pavel Kapysh / Shutterstock.com, CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Wirecard AG

  • Relevant
    9
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
    1
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Wirecard AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14:21 UhrWirecard buyUBS AG
12:41 UhrWirecard buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
16.09.2019Wirecard buyKepler Cheuvreux
16.09.2019Wirecard buyBaader Bank
12.09.2019Wirecard kaufenDZ BANK
14:21 UhrWirecard buyUBS AG
12:41 UhrWirecard buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
16.09.2019Wirecard buyKepler Cheuvreux
16.09.2019Wirecard buyBaader Bank
12.09.2019Wirecard kaufenDZ BANK
09.09.2019Wirecard NeutralJP Morgan Chase & Co.
07.08.2019Wirecard HaltenIndependent Research GmbH
20.05.2019Wirecard NeutralMacquarie Research
15.11.2018Wirecard HoldDeutsche Bank AG
09.10.2018Wirecard HoldDeutsche Bank AG
09.05.2019Wirecard SellCitigroup Corp.
08.05.2019Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
25.04.2019Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
27.03.2019Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
01.02.2019Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Wirecard AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX beendet Tag stabil -- Dow letztlich höher -- Fed senkt Leitzins -- FedEx meldet Gewinnwarnung -- Wirecard und Softbank, Beiersdorf, Software AG, HELLA, Covestro im Fokus

Gläubiger machen Weg für Sanierung von GERRY WEBER frei. BMW-Personalvorständin verlängert Vertrag nicht. Schwache Aktien der Software AG besiegeln Fehlausbruch. US-Behörde genehmigt Versum-Übernahme durch Merck. Regierung legt Blockchain-Strategie vor.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Infineon AG623100
E.ON SEENAG99
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7