23.03.2021 09:26

Powell sieht US-Wirtschaft auf gutem Weg - Fed-Hilfe "so lange wie notwendig"

Erholung: Powell sieht US-Wirtschaft auf gutem Weg - Fed-Hilfe "so lange wie notwendig" | Nachricht | finanzen.net
Erholung
Folgen
Die Erholung der US-Wirtschaft vom Corona-Einbruch hat sich nach Einschätzung des US-Notenbankpräsidenten Jerome Powell schneller als erwartet vollzogen.
Werbung
Allerdings sei die Konjunkturerholung noch weit entfernt von einer Vollendung, sagte Powell laut einem in der Nacht zum Dienstag veröffentlichten Redetext für eine Anhörung vor einem Ausschuss des US-Repräsentantenhauses. Daher sei es notwendig, dass die Fed die Wirtschaft "so lange wie notwendig" stützen werde.

Powell verwies auf Bereiche der amerikanischen Wirtschaft, die nach wie vor von der Corona-Krise betroffen seien. Hier sei die Arbeitslosigkeit weiter erhöht. In den vergangenen Monaten wurden vor allem Dienstleister von der Corona-Krise belastet.

Nach der jüngsten Zinsentscheidung hatte Powell deutlich gemacht, dass die weitere konjunkturelle Entwicklung vom Fortgang der Corona-Pandemie abhänge. Die Fortschritte bei den Impfungen böten die Hoffnung auf mehr Normalität. Allerdings gebe es weiterhin viel Unsicherheit. "Das Thema ist noch nicht vorüber", sagte Powell auf einer Pressekonferenz in der vergangenen Woche. Zuvor hatte die Fed den Leitzins weiter in der Spanne zwischen 0,0 und 0,25 Prozent belassen.

/jkr/jha/

WASHINGTON (dpa-AFX)

Bildquellen: SAUL LOEB / Kontributor/Getty Images
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow schließt nach Rekord höher -- DAX geht mit Gewinnen ins Wochenende -- Boeing warnt erneut vor Problemen mit 737 MAX -- Post hebt Prognose an -- BioNTech, PUMA-Aktie, Airbus, TUI, Tesla im Fokus

Mitarbeiter stimmen gegen erste US-Gewerkschaft bei Amazon. Auch Thrombose-Fälle bei Impfstoff von Johnson & Johnson. Google zieht Berufung gegen Urteil zu Bund-Gesundheitsportal zurück. SÜSS MicroTec will 2021 weiter zulegen. Banco Santander reorganisiert die Berichtssegmente. Delivery Hero investiert Millionenbetrag in spanische Glovo.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die besten Wall Street Filme
Diese Streifen präsentieren die Welt des großen Geldes
Die Gehälter der Top-Politiker
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
World Happiness Report 2021
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten.
Top 10: Die zehn teuersten Unternehmen in Deutschland
Das sind die zehn teuersten Unternehmen Deutschlands
mehr Top Rankings

Umfrage

Wie weit kann die DAX-Rally den Leitindex bis Ende 2021 tragen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln