Erste Schätzungen: Deutsche Boerse verkündet Quartalsergebnis zum jüngsten Jahresviertel

08.04.24 06:21 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

187,10 EUR -1,35 EUR -0,72%

Deutsche Boerse lädt voraussichtlich am 23.04.2024 zur turnusmäßigen Finanzkonferenz und wird dort das Zahlenwerk zum jüngsten Quartal veröffentlichen, das am 31.03.2024 endete.

Die Prognosen von 4 Analysten für das im vergangenen Jahresviertel erwirtschaftete EPS belaufen sich auf durchschnittlich 0,285 USD je Aktie gegenüber 0,297 USD je Aktie im Vorjahresquartal.

In Sachen Umsatz gehen 4 Analysten für das vergangene Quartal von durchschnittlich 1,53 Milliarden USD aus – eine Steigerung von 12,91 Prozent gegenüber dem Umsatz im Vorjahresviertel. Damals hatte Deutsche Boerse einen Umsatz von 1,36 Milliarden USD eingefahren.

19 Analysten geben in Bezug auf das laufende Fiskaljahr Schätzungen von einem durchschnittlichen Gewinn von 1,10 USD je Aktie aus. Im Vorjahr waren 1,01 USD je Aktie erwirtschaftet worden. Beim Umsatz gehen 14 Analysten für das aktuelle Fiskaljahr im Schnitt von 6,16 Milliarden USD, gegenüber 8,47 Milliarden USD im Vorjahreszeitraum, aus.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Deutsche Börse

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Deutsche Börse

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Nachrichten zu Deutsche Boerse AG Unsponsored American Deposit Receipt Repr 1-10 Sh