26.07.2021 06:22

Erste Schätzungen: WSP Global präsentiert Bilanzzahlen zum jüngsten Jahresviertel

Folgen
Werbung

WSP Global äußert sich voraussichtlich am 10.08.2021 zu den Geschäftsergebnissen des am 30.06.2021 abgelaufenen Quartals.

In Sachen EPS gehen 12 Analysten von einem durchschnittlichen Gewinn von 1,20 CAD je Aktie aus. Im vergangenen Jahr hatte WSP Global noch 0,860 CAD je Aktie eingenommen.

Beim Umsatz für das abgelaufene Quartal erwarten 10 Analysten eine durchschnittliche Steigerung von 14,08 Prozent auf 1,99 Milliarden CAD. Ein Jahr zuvor war ein Umsatz von 1,75 Milliarden CAD erwirtschaftet worden.

12 Analysten geben für das laufende Fiskaljahr Schätzungen von durchschnittlich 4,59 CAD je Aktie aus, das wäre mit Blick auf das Vorjahr ein Gewinn. Damals waren 3,08 CAD je Aktie erwirtschaftet worden. Beim Umsatz gehen 12 Analysten im Schnitt für das aktuelle Fiskaljahr von insgesamt 7,76 Milliarden CAD, gegenüber 6,86 Milliarden CAD im Vorjahreszeitraum, aus.

Redaktion finanzen.net

Nachrichten zu WSP Global Inc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu WSP Global Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung

Meistgelesene WSP Global News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere WSP Global News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

WSP Global Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht mit deutlichen Verlusten aus dem Handel -- BioNTech/Pfizer wollen Zulassung von COVID-Impfstoff für Kinder -- ABOUT YOU hebt Umsatzprognose an -- Evergrande, BASF, Aurora Cannabis im Fokus

TotalEnergies erwartet höchste Öl-Nachfrage schon vor 2030. TeamViewer steigt in den Bildungsmarkt ein. Carlyle sichert sich 79,8 Prozent der Schaltbau-Aktien. Merck & Co will offenbar Acceleron Pharma übernehmen. Google droht neuer Ärger in Australien. US-Notenbankchef Powell: Wirtschaft erholt sich - Währungshüter Bullard rät zu Tapering in 2022.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis würden Sie bevorzugen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln