13.10.2020 12:30

Covestro im Übernahme-Fieber: Wie es mit der Covestro-Aktie weiter geht

Euro am Sonntag-Aktien-Check: Covestro im Übernahme-Fieber: Wie es mit der Covestro-Aktie weiter geht | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Check
Folgen
Der Chemiekonzern stemmt eine strategisch aussichtsreiche Übernahme. Der Kaufpreis für den Geschäftsbereich Beschichtungsharze des niederländischen Konzerns DSM beträgt 1,61 Milliarden Euro.
Werbung
€uro am Sonntag

von Ralf Witzler, Euro am Sonntag

Das Segment erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von knapp einer Milliarde Euro und einen operativen Gewinn (Ebitda) von gut 140 Millionen Euro. Der Kaufpreis liegt nach Aussage von Experten im branchenüblichen Bereich. Finanziert wird die Transaktion durch eine Kapitalerhöhung im Volumen von 450 Millionen Euro, Anleihen und Eigenmitteln. Die Übernahme kam an der Börse zunächst nicht gut an, weil die Aussicht auf eine Kapitalerhöhung den Kurs belastet haben dürfte. Aber der Zukauf stärkt das Geschäft in Wachstumsbereichen, etwa im 3-D-Druck sowie bei der Solarzellen- und Glasfaserbeschichtung. Zudem diversifiziert Covestro seine Abnehmerindustrien.

Wachstum: Ein sinnvoller Zukauf in Zukunftsfeldern zu vertretbarem Preis. Zudem profitiert die Aktie weiter von der Konjunktur. Kauf.










_______________________________
Bildquellen: Covestro

Nachrichten zu Covestro AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Covestro AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.03.2021Covestro Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
03.03.2021Covestro addBaader Bank
25.02.2021Covestro Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
24.02.2021Covestro HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
24.02.2021Covestro overweightBarclays Capital
08.03.2021Covestro Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
03.03.2021Covestro addBaader Bank
25.02.2021Covestro Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
24.02.2021Covestro overweightBarclays Capital
24.02.2021Covestro buyJefferies & Company Inc.
24.02.2021Covestro HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
24.02.2021Covestro HaltenIndependent Research GmbH
24.02.2021Covestro NeutralCredit Suisse Group
24.02.2021Covestro HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.01.2021Covestro HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.02.2021Covestro SellUBS AG
27.01.2021Covestro SellUBS AG
09.12.2020Covestro SellUBS AG
08.12.2020Covestro SellUBS AG
19.10.2020Covestro SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Covestro AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Kapitalmärkte zeigen wiederkehrende Muster. Trader versuchen vielfach, die Marktrichtung vorherzusagen und dieser zu folgen. Im Trading-Seminar heute Abend um 18 Uhr erfahren Sie, wie Sie diese Markteffekte für sich nutzen können.

Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Covestro Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX mit neuem Rekordhoch -- Asiens Börsen schließen uneins -- Bitcoin steigt auf Zwei-Wochen-Hoch -- Symrise strebt Umsatzwachstum an -- Deutsche Post, Continental, Siltronic, FUCHS PETROLUB im Fokus

Lungenkrebsmedikament von Novartis verfehlt Studien-Ziel. VW-Tarifbeschäftigte erhalten für das Jahr 2020 noch 2.700 Euro Bonus. Deutsche Börse ermöglicht Handel mit weiteren Krypto-Produkten. DIC Asset-Chefin blickt weiter zuversichtlich auf Markt für Büroimmobilien. Borussia Dortmund will große Chance auf Viertelfinale nutzen: "Ansporn genug". BMW-Aktie im Fokus: Zipses Elektromodelle müssen zünden.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Arbeit der Bundesregierung in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln