+++ Handeln Sie Kryptowährungen, Devisen und Rohstoffe mit Deutschlands Nr. 1 CFD-Broker - Jetzt kostenloses Demo-Konto eröffnen +++5-w-
19.06.2020 17:30

Deals der Insider bei Windeln.de - Aufsichtsrat stockt Aktien auf

Euro am Sonntag-Aktien-Check: Deals der Insider bei Windeln.de - Aufsichtsrat stockt Aktien auf | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Check
Folgen
Wenn Vorstände oder Großaktionäre Aktien ihrer Unternehmen kaufen oder verkaufen, kann das für Anleger ein Signal sein.
Werbung
€uro am Sonntag

von Stephan Bauer, Euro am Sonntag

Beim Onlinehändler für Babybedarf und Kinderartikel werden Insider aktiv. Aufsichtsrat Clemens Jakopitsch erwarb eine Million Aktien außerbörslich zum Kurs von 2,50 Euro. Nach dem Investment in Höhe von 2,5 Millionen Euro hält der Österreicher knapp 17 Prozent der Anteile.

Der 37-jährige Unternehmensberater, der auch im Aufsichtsrat des Diagnostika-Spezialisten Nanorepro sowie des Wettanbieters Mybet sitzt, kaufte günstig: Die Windeln.de-Aktie war im Zuge der Corona-bedingten Hausse bei Online-Aktien im April auf Kurse von in der Spitze sechs Euro gestiegen und hatte danach stark verloren. Für das erste Quartal hatten die Münchner jüngst einen Umsatzrückgang bei geringeren Verlusten als im Vorjahreszeitraum gemeldet.

Ausgewählte Hebelprodukte auf windeln.de SE
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf windeln.de SE
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Windeln.de

Nachrichten zu windeln.de SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu windeln.de SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.11.2017windelnde SE HoldCommerzbank AG
16.06.2015Windelnde addCommerzbank AG
16.06.2015Windelnde addCommerzbank AG
14.11.2017windelnde SE HoldCommerzbank AG

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für windeln.de SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Meistgelesene windeln.de News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere windeln.de News
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

windeln.de Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt weit im Plus -- US-Börsen mit kräftigen Gewinnen -- Daimler Truck setzt mehr um -- Musk spricht von günstigerem Deal für Twitter -- Fraport, HORNBACH im Fokus

Studie: DAX-Konzerne im ersten Quartal mit Bestmarken bei Umsatz und Gewinn. AT&S verzeichnet Rekordergebnis. S&P sieht Bonität belastet: Uniper-Rating gesenkt. Vodafone gibt vorsichtigen Ausblick aus. Auch ADLER-Tochter Consus Real Estate wird Abschreibungen vornehmen müssen. MFE baut Beteiligung an ProSiebenSat.1 aus. Eurozone-BIP verzeichnet im ersten Quartal leichtes Wachstum.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln