05.09.2021 10:05

Magforce-Aktie: Kurzfristige Gewinnchancen winken

Euro am Sonntag-Aktien-Tipp: Magforce-Aktie: Kurzfristige Gewinnchancen winken | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Tipp
Folgen
Die Krebstherapie der Berliner Magforce AG steht kurz vor der Zulassung. Der IPO an der Nasdaq dürfte die Aktie anschieben.
Werbung
€uro am Sonntag

von Georg Pröbstl, Euro am Sonntag

Geld, Gedanken, Glück und Geduld - das sind Kostolanys 4G der Börse. Geduld scheinen Anleger mit Magforce nicht mehr viel zu haben. Seit einem Zehnjahreshoch 2017 ist der Kurs des Spezialisten für Krebstherapien im Abwärtstrend. Nachdem die Berliner vor fünf Jahren sensationelle Perspektiven für ihre Krebstherapien - insbesondere zur Behandlung von Prostatakrebs in den USA - verkündet hatten, gab es in den letzten Jahren nur Verzögerungen, die Markteinführung ist immer noch nicht erfolgt. Das könnte sich jetzt ganz schnell ändern. Im vergangenen Jahr wurde eine wichtige klinische Studie für die Therapie durchgeführt, und diese hat die Erwartungen bestätigt: geringe Nebenwirkungen und schnelle Behandlung.

Derzeit läuft bei Magforce bereits eine weitere klinische Studie. Gut informierte Kreise gehen davon aus, dass die Berliner Anfang nächsten Jahres, möglicherweise sogar noch Ende 2021, die Zulassung der US-Gesundheitsbehörde FDA für ihre Therapie bekommen werden. Und dann eröffnet sich für das Unternehmen ein gewaltiger Markt mit einem jährlichen Volumen von 4,1 Milliarden Dollar, allein in den USA. Angesichts des großen Markts und der guten Therapieergebnisse rechnen Branchenkenner damit, dass Umsatz und Gewinn bei Magforce in den nächsten Jahren explodieren werden. In etwa zwei bis drei Jahren sollen die Erlöse von derzeit etwa 1,0 Millionen auf mehr als 50 Millionen Euro hochschießen. Besitzt die Aktie damit mittelfristig Vervielfachungspotenzial, so gibt es auch kurzfristig Fantasie: Die US-Zulassung der Therapie erfolgt möglicherweise bereits in wenigen Monaten. Die dann geplante gleichzeitige Notierung an der US-Börse Nasdaq sollte den Kurs kräftig anschieben. Noch ein klein wenig Geduld dürfte sich bei Magforce auszahlen.

Die Zulassung der Therapie und der Nasdaq-IPO könnten die Aktie schon in wenigen Monaten nach oben katapultieren.

ISIN: DE 000 A0H GQF 5
Gew./Aktie 2022e: 0,03 €
KGV 2022/Dividende: 119,3/-
EK * je Aktie/KBV: 1,10 €/3,3
EK *-Quote: 54,1 %
Kurs/Ziel/Stopp: 3,65/9,80/2,30 €








____________________________

Bildquellen: Tang Yan Song / Shutterstock.com, pupunkkop / Shutterstock.com

Nachrichten zu MagForce AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MagForce AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.10.2021MagForce KaufenGBC
20.07.2021MagForce KaufenGBC
29.04.2021MagForce KaufenGBC
11.02.2021MagForce KaufenGBC
18.12.2020MagForce KaufenGBC
18.10.2021MagForce KaufenGBC
20.07.2021MagForce KaufenGBC
29.04.2021MagForce KaufenGBC
11.02.2021MagForce KaufenGBC
18.12.2020MagForce KaufenGBC

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MagForce AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Die Angebote, um in den Krypto-Handel einzusteigen, werden immer zahlreicher. Ob Krypto-ETFs oder Zertifikate: Wie auch Sie die neuen renditestarken Möglichkeiten des Krypto-Handels für sich nutzen können, erfahren Sie heute live um 18 Uhr im Online-Seminar.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX zurückhaltend -- VW von Chip-Engpässen belastet - Margen-Prognose bestätigt -- Airbus erhöht Jahresprognose für Adjusted EBIT und Cashflow -- Beiersdorf, Ford, eBay im Fokus

WACKER CHEMIE bestätigt nach starkem Quartal die Prognose. Nemetschek erhöht Gewinn und wird erneut optimistischer. Ford hebt Ziele trotz Chipkrise an. Porsche macht deutlich mehr Gewinn. Lieferkettenprobleme lasten auf LPKF. TRATON senkt Ergebnisprognose. Shell im dritten Quartal von Folgen des Hurrikans beeinträchtigt. SUSE kauft Spezialisten für Sicherheits-Software.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln