Euro am Sonntag-Aktien-Tipp

Ökoworld-Aktie: Gesundes Geschäftsklima

17.07.21 14:03 Uhr

Ökoworld-Aktie: Gesundes Geschäftsklima | finanzen.net

Die Fondsgesellschaft Ökoworld profitiert vom Klimawandel. Verwaltetes Vermögen und Gewinn legen mächtig zu.

Werte in diesem Artikel
€uro am Sonntag

von Georg Pröbstl, Euro am Sonntag

Klimawandel und Klimaneutralität - das sind die Mega-Themen. Es gibt Verlierer wie fossile Brennstoffe und Gewinner wie Umwelttitel. Als absoluter Klima-Profiteur entpuppt sich zusehends Ökoworld. Wir hatten den Finanzdienstleister an dieser Stelle im September besprochen, seither hat sich der Aktienkurs vervierfacht. Aber ein Ende der Fahnenstange ist nicht in Sicht. Als Fondsgesellschaft ist Ökoworld auf die Auflage von nachhaltigen Anlageprodukten spezialisiert. Der Investmentfokus liegt insbesondere auf Klima, aber auch Wasser oder soziale Aspekte werden im einen oder anderen Fonds berücksichtigt. Derzeit profitieren die Experten für ethisch-ökologische Kapitalanlagen nicht nur von der Umweltdiskussion, sondern auch vom Höhenflug an den Börsen.

Mit den steigenden Kursen und Mittelzuflüssen in die Fonds geht das verwaltete Vermögen ungebremst durch die Decke. Hatte es seit der Auflage des ersten Fonds 1996 noch 21 Jahre bis 2017 gedauert, bis das Fondsvolumen die Milliardenmarke knacken konnte, so geht es jetzt Schlag auf Schlag. 2019 wurden bereits 1,5 Milliarden Euro verwaltet, Ende vergangenen Jahres waren es 2,5 Milliarden und im April bereits 3,1 Milliarden.

Das spiegelt sich auch im Gewinn des Unternehmens wider. Bei einem Umsatzanstieg um 94,8 Prozent auf 78,7 Millionen Euro im vergangenen Jahr steigerte Ökoworld seinen Gewinn um 124 Prozent auf 37,4 Millionen Euro. Immer mehr Vermögensverwalter und Investoren achten bei der Anlage auf Nachhaltigkeit. Das bringt Rückenwind für Ökoworld. Gut möglich, dass der Finanzdienstleister beim verwalteten Vermögen im nächsten Jahr die Marke von vier Milliarden Euro knacken kann. Das Ergebnis je Aktie könnte dann um die 6,00 Euro liegen.

Angesichts des enormen Wachstums ist der Titel mit 12er-KGV noch lange nicht ausgereizt. Kurse um 100 Euro sind bald drin.

ISIN: DE 000 540 868 6
Gew./Aktie 2022e: 6,00 €
KGV 2022/Dividende: 12,9/1,4 %
EK* je Aktie/KBV: 10,79 €/7,2
EK*-Quote: 75,2 %
Kurs/Ziel/Stopp. 76,8/95,5/54,8 €



Eigenkapital, eigene Schätzungen.








________________________________

Ausgewählte Hebelprodukte auf ÖKOWORLD (ex Versiko)

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf ÖKOWORLD (ex Versiko)

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Tang Yan Song / Shutterstock.com, pupunkkop / Shutterstock.com

Nachrichten zu ÖKOWORLD (ex Versiko)

Analysen zu ÖKOWORLD (ex Versiko)

DatumRatingAnalyst
06.09.2012versiko Vz ohne Stimmrecht buyClose Brothers Seydler Research AG
30.08.2011versiko Vz ohne Stimmrecht buyClose Brothers Seydler Research AG
30.06.2011versiko Vz ohne Stimmrecht kaufenDer Aktionär
18.01.2011versikoNamen-vorz buyClose Brothers Seydler Research AG
DatumRatingAnalyst
06.09.2012versiko Vz ohne Stimmrecht buyClose Brothers Seydler Research AG
30.08.2011versiko Vz ohne Stimmrecht buyClose Brothers Seydler Research AG
30.06.2011versiko Vz ohne Stimmrecht kaufenDer Aktionär
18.01.2011versikoNamen-vorz buyClose Brothers Seydler Research AG
DatumRatingAnalyst

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
DatumRatingAnalyst

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ÖKOWORLD (ex Versiko) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"