Euro am Sonntag

Hot Stock der Wall Street: Kansas City Southern

19.12.19 17:30 Uhr

Hot Stock der Wall Street: Kansas City Southern | finanzen.net

Die Aktie legt seit über drei Dekaden im Schnitt um rund 20 Prozent jährlich zu.

€uro am Sonntag

von Tim Schäfer, Euro am Sonntag

Der Eisenbahnkonzern betreibt ein 6.700 Meilen langes Gleisnetz in den USA, Mexiko und Panama. Zwölf Häfen am Golf von Mexiko und ein Hafen am Pazifik sind angebunden. Transportiert werden Güter wie Chemikalien oder Rohstoffe bis hin zu Autos.

In den vergangenen zehn Jahren legte der Umsatz im Schnitt um vier Prozent pro Jahr zu. Um zwölf Prozent kam im gleichen Zeitraum das Ergebnis je Aktie jährlich voran. Im dritten Quartal stellte Chef Patrick Ottensmeyer abermals Bestmarken bei Umsatz und operativer Kostenquote auf. Die Führung optimiert Prozesse und spart. So soll die Zahl der aktiven Loks und Waggons reduziert werden. Ausfälle ­sollen minimiert, Mitarbeiter produktiver ­werden.

Zugleich verbessert Kansas City Southern den Kundendienst. Massive Barmittel wirft das Geschäft regelmäßig ab. Damit kauft Ottensmeyer Aktien zurück und schüttet Dividenden aus. Analysten rechnen in den nächsten Jahren mit steigenden Umsätzen und Gewinnen. Selbst eine Konjunkturdelle sollte keine tiefen Spuren hinterlassen.

Kansas City Southern


Branche: Transport
Firmensitz: Kansas City, Missouri (USA)
Börsenwert: 13,7 Mrd. €

Tim Schäfer ist Journalist und schreibt seit 1998 über Börse, Aktien und Unternehmen. Seit 2006 lebt der studierte Diplom-Betriebswirt und DVFA-Aktienanalyst in New York und berichtet von dort über die Geschehnisse an der Wall Street, unter anderem für Euro am Sonntag. Bekannt ist Schäfer für seine Berichterstattungen über kleine Nebenwerte.


Bildquellen: Frontpage / Shutterstock.com, spirit of america / Shutterstock.com

Nachrichten zu Kansas City Southern

Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Kansas City Southern

DatumRatingAnalyst
17.07.2019Kansas City Southern HoldCascend Securities
04.09.2018Kansas City Southern HoldDeutsche Bank AG
29.08.2018Kansas City Southern OutperformCowen and Company, LLC
24.05.2018Kansas City Southern BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
27.04.2018Kansas City Southern OutperformBMO Capital Markets
DatumRatingAnalyst
29.08.2018Kansas City Southern OutperformCowen and Company, LLC
24.05.2018Kansas City Southern BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
27.04.2018Kansas City Southern OutperformBMO Capital Markets
14.07.2017Kansas City Southern Market PerformBMO Capital Markets
16.12.2016Kansas City Southern BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
DatumRatingAnalyst
17.07.2019Kansas City Southern HoldCascend Securities
04.09.2018Kansas City Southern HoldDeutsche Bank AG
23.10.2017Kansas City Southern Market PerformCowen and Company, LLC
24.04.2017Kansas City Southern Market PerformCowen and Company, LLC
23.01.2017Kansas City Southern NeutralSeaport Global Securities
DatumRatingAnalyst
16.07.2015Kansas City Southern UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Kansas City Southern nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"