26.09.2021 14:10

Hot Stock der Wall Street: NIO-Aktie

Euro am Sonntag-US-Tipp: Hot Stock der Wall Street: NIO-Aktie | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-US-Tipp
Folgen
Der chinesische Hersteller von Elektrofahrzeugen NIO büßte seit Januar circa 35 Prozent seines Börsenwerts ein. Das ist auf das harte Vorgehen Pekings gegen Techkonzerne im eigenen Land zurückzuführen.
Werbung
€uro am Sonntag

von Tim Schäfer, Euro am Sonntag

Die NIO-Aktie, die von manchen als "Chinas Tesla" beschrieben wird, ist an der New Yorker Börse gelistet. Die eingetrübten Beziehungen zwischen den USA und China belasten zusätzlich den Kurs. Gründer und Vorstandslenker William Li exportierte die ersten Fahrzeuge nach Europa, Norwegen ist der erste Markt.

Im zweiten Quartal halbierten sich die Verluste auf 91 Millionen Dollar. Im August lieferten die Shanghaier 5.880 Fahrzeuge aus, 48 Prozent mehr als vor Jahresfrist. Während die Bestellungen ein Allzeithoch erreichten, wurde die Produktion gebremst von der Pandemie und Chipknappheit. Li reduzierte deshalb die Ziele für das dritte Quartal auf 22.500 bis 23.500 Auslieferungen. 2020 lieferte NIO fast 44.000 Fahrzeuge aus, was einem Anstieg von 113 Prozent gegenüber 2019 entsprach. Das stramme Wachstum setzt sich bislang fort. Aufgrund der steigenden Nachfrage baut Li eine neue Fabrik. Eine Aktie für Mutige.

NIO


Branche: Automobil
Firmensitz: Shanghai (China)
Börsenwert: 57,5 Mrd. €

Tim Schäfer ist Journalist und schreibt seit 1998 über Börse, Aktien und Unternehmen. Seit 2006 lebt der studierte Diplom-Betriebswirt und DVFA-Aktienanalyst in New York und berichtet von dort über die Geschehnisse an der Wall Street, unter anderem für Euro am Sonntag. Bekannt ist Schäfer für seine Berichterstattungen über kleine Nebenwerte.










_________________________________
Bildquellen: spirit of america / Shutterstock.com, Frontpage / Shutterstock.com

Nachrichten zu Gaming Innovation Group

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Gaming Innovation Group

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Gaming Innovation Group Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Asiens Börsen überwiegend ffreundlich -- Wachstum von Michelin schwächt sich ab

Jim Cramer: Anleger sollten von Superreichen keine Investmenttipps annehmen. Falsche Amazon-Mitarbeiter bringen Kunden um Millionen. Investor Kevin O'Leary setzt mehr auf Krypto als auf Gold - und sein ETF auf diese Dividenden-Aktien. Elon Musk könnte mit SpaceX zum weltweit ersten Billionär werden. Daimler-Strategie: Wieso Pkws und Lkws künftig getrennt an der Börse fahren.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln