01.04.2020 15:06

ifo ermittelt: So wirkt sich eine Corona-Sperre von 2 Monaten auf das Wachstum mindestens aus

Folgen für Volkswirtschaften: ifo ermittelt: So wirkt sich eine Corona-Sperre von 2 Monaten auf das Wachstum mindestens aus | Nachricht | finanzen.net
Folgen für Volkswirtschaften
Folgen
Das Münchener ifo-Institut hat für ausgewählte europäische Ländern untersucht, um wie viel eine teilweise "Schließung" von Volkswirtschaften die Wachstumsrate des nominalen Bruttoinlandsprodukts (BIP) mindern würde.
Werbung
Die Konjunkturforscher kommen zu dem Ergebnis, dass eine zweimonatige Teilschließung Frankreichs Wachstum um 7,3 bis 12,3 Prozentpunkte mindern würde und eine dreimonatige um 10,2 bis 18,0 Prozentpunkte. Jede Woche Verlängerung würde das Wachstum demnach um weitere 0,7 bis 1,4 Prozentpunkte senken.

Italiens Wachstum würde laut ifo bei zweimonatiger Teilschließung um 8,0 bis 13,1 (drei Monate: 11,2 bis 19,1) Prozentpunkte vermindert, wobei jede weitere Woche 0,8 bis 1,5 Prozentpunkte Wachstum kosten würden. Spaniens Wachstum würde um 8,1 und 13,8 (11,3 bis 20,0) Prozentpunkte verringert, pro Woche betrüge die Minderung 0,8 bis 1,6 Prozentpunkte.

Für Deutschland hatte das ifo-Institut die Wachstumseinbußen bereits in der vergangenen Woche für den Zweimonatszeitraum auf 7,2 bis 11,2 Prozentpunkte, für drei Monate Teilschließung auf 10,0 bis 20,6 Prozentpunkte und für eine Woche auf 0,7 bis 1,6 Prozentpunkte beziffert.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Zadorozhnyi Viktor / Shutterstock.com
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt tiefrot -- US-Handel endet rot -- Apple: Neuer iMac -- J&J über Erwartungen -- Munich Re erzielt Gewinnsprung -- IBM, Tesla, K+S, TRATON, BMW, DEUTZ im Fokus

Zalando rechnet mit EBIT-Gewinn oberhalb der Erwartungen. Kering profitiert von Wachstum bei Gucci und E-Commerce. RWE trotz Klagedrohung der Konkurrenz bei Kohle-Milliarden gelassen. Siltronic erhöht Prognose für das Geschäftsjahr 2021. Rheinmetall übertrifft Markterwartungen. Deutsche Börse schließt Datenpartnerschaft mit Bolsa Mexicana. Corona-Tests bescheren Abbott weiter gute Geschäfte. Travelers steigert Gewinn trotz Rekordschäden.

Top-Rankings

Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
In diesen Sportarten verdient man richtig viel Geld
Mit diesen Sportarten kann man reich werden
iPad-Index 2020
Das kostet das iPad in verschiedenen Ländern

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die ewige DAX-Liga
Welche Aktien sind von Beginn an im deutschen Leitindex notiert?
James Bond und seine Autos
Welcher Sportwagen gehörte zu welchem Bond-Film?
Die 10 beliebtesten Serien laut IMDb
Diese Serien haben die besten User-Bewertungen.
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Rentendauer in Europa: So viel Zeit hat man, um die Rente zu genießen
Lohnt sich die Rente
mehr Top Rankings

Umfrage

Die STIKO hält Impfangebote für alle bis zum Ende des Sommers nach wie vor für realistisch. Würden Sie dieses - gleichgültig welcher Impfstoff - annehmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln