+++ Heute 19.00: Charttechnik zu DAX- und US-Werten mit Rocco Gräfe und Harald Weygand - mehr Chart-Kompetenz geht nicht. Auf YouTube: Rendezvous mit Harry +++-w-
31.08.2021 17:14

Adler Modemärkte: Insolvenzverfahren nach zwei Monaten beendet

Insolvenzplan umgesetzt: Adler Modemärkte: Insolvenzverfahren nach zwei Monaten beendet | Nachricht | finanzen.net
Insolvenzplan umgesetzt
Folgen
Die Textilkette Adler Modemärkte hat ihr Insolvenzverfahren nach zwei Monaten beendet.
Werbung
Bis zu 500 der insgesamt 3100 Arbeitsplätze fallen weg, rund 30 Filialen sind von Schließungen betroffen, wie ein Sprecher des neuen Eigentümers Zeitfracht Gruppe am Dienstag sagte. Der Insolvenzplan sei erfolgreich umgesetzt worden, man führe mehr als 130 Filialen in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz weiter und habe mehr als 2600 Arbeitsplätze retten können.

Das Insolvenzverfahren war im Januar beantragt und am 1. Juli eröffnet worden. Der neue Eigentümer Zeitfracht Logistik Holding GmbH übernimmt 100 Prozent der Anteile des Modehändlers und führt die Filialen weiter. Nach derzeitigem Stand blieben 137 Filialen geöffnet, sagte der Unternehmenssprecher. Die Schließungen seien ein noch laufender Prozess, betroffen seien Filialen in Deutschland.

"Der Abschluss eines Insolvenzverfahrens dieser Größe und Komplexität nur gut sieben Monate nach Antragstellung und zwei Monate nach Eröffnung dürfte beispiellos sein", sagte der Adler-Generalbevollmächtigte Christian Gerloff. "Dies gilt umso mehr, wenn man in Rechnung stellt, dass das operative Geschäft wegen der coronabedingten Filialschließungen bis in den Frühsommer hinein de facto stillstand."

Die Berliner Unternehmensgruppe Zeitfracht war im Textileinzelhandel bislang nicht vertreten. Sie ist auf Logistiklösungen spezialisiert und als Buchgroßhändler aktiv. Helfen bei der Sanierung von Adler soll der Ausbau des Onlinegeschäfts. Außerdem soll es in den Adler-Filialen künftig mehr zu kaufen geben: Laut Zeitfracht führen die Adler-Märkte bereits heute ein großes Sortiment an Nicht-Textilien, das Angebot soll noch erweitert werden.

/gba/DP/stw

HAIBACH (dpa-AFX)

Bildquellen: Adler Mode

Nachrichten zu Adler Modemärkte AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Adler Modemärkte AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.01.2021Adler Modemärkte ReduceKepler Cheuvreux
01.04.2016Adler Modemärkte KaufenGSC Research GmbH
19.03.2015Adler Modemärkte Holdequinet AG
24.01.2014Adler Modemärkte haltenBankhaus Lampe KG
08.11.2013Adler Modemärkte kaufenDZ-Bank AG
01.04.2016Adler Modemärkte KaufenGSC Research GmbH
08.11.2013Adler Modemärkte kaufenDZ-Bank AG
12.09.2013Adler Modemärkte kaufenDZ-Bank AG
16.04.2013Adler Modemärkte kaufenWarburg Research
06.03.2013Adler Modemärkte kaufenWarburg Research
19.03.2015Adler Modemärkte Holdequinet AG
24.01.2014Adler Modemärkte haltenBankhaus Lampe KG
11.01.2021Adler Modemärkte ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Adler Modemärkte AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Meistgelesene Adler Modemärkte News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Adler Modemärkte News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen im Plus -- DAX legt zu -- Behörde verbietet Delivery Hero Zukauf in Saudi-Arabien -- Saint-Gobain will GCP Applied Technologies übernehmen -- Tesla, Telekom, Airbus, Deutsche Bank im Fokus

Tesla wollte laut Altmaier Entscheid zu Staatshilfen nicht abwarten. Bewegung im Ringen um italienischen Telekomkonzern TIM - Gegenwind für KKR. Allianz erwirbt Anteil an Offshore-Windpark von BASF. Studie zeigt: Nur wenige Investoren beim NFT-Handel erfolgreich. Deutsche Wohnen kommt für zooplus in MDAX - Auch Änderungen in SDAX und TecDAX. Credit Suisse: Umfeld für Börsengänge und Übernahmen bleibt 2022 gut.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln