11.08.2022 15:50

GFT-Aktie notiert schwächer: GFT wird bei Jahreszielen erneut optimistischer

Kräftige Zuwächse: GFT-Aktie notiert schwächer: GFT wird bei Jahreszielen erneut optimistischer | Nachricht | finanzen.net
Kräftige Zuwächse
Folgen
Wegen einer hohen Nachfrage blickt der auf Software für die Finanzbranche spezialisierte Anbieter GFT Technologies noch optimistischer auf das laufende Geschäftsjahr.
Werbung
Bereits im ersten Halbjahr bescherte sie dem SDAX-Unternehmen einen Umsatz- und Ergebnissprung.

Anleger konnten sich für das Zahlenwerk dennoch nicht begeistern. Die GFT-Aktien verloren im Tagesverlauf zeitweise mehr als acht Prozent, ehe sie die Verluste etwas eingrenzten. Am Nachmittag stand beim Kurs von 42,70 Euro noch ein Minus von 3,7 Prozent zu Buche.

Dabei konnte GFT seine Prognose bereits zum zweiten Mal im laufenden Geschäftsjahr nach oben schrauben. Der Umsatz dürfte statt um 27 Prozent jetzt um 29 Prozent auf rund 730 Millionen Euro wachsen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Stuttgart mit. Davon sollen 81 Millionen Euro als bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) übrig bleiben - zwei Millionen mehr als zuvor angepeilt. Der Vorsteuergewinn soll statt um 45 Prozent jetzt um 50 Prozent auf rund 60 Millionen Euro steigen.

Der Vorstand hatte die Jahresziele zuletzt im Mai angehoben. Im zweiten Halbjahr dürfte sich die Dynamik den Angaben zufolge jedoch etwas abschwächen, da die Entwicklung in der zweiten Hälfte des Vorjahres außerordentlich positiv gewesen sei.

Im ersten Halbjahr fiel das Umsatzplus in der Region Amerika, Vereinigtes Königreich und Asien-Pazifik besonders groß aus. Bei den Kundengruppen legte das wichtigste Geschäftsfeld Banken um knapp ein Drittel zu. Die kleineren Branchen wie Versicherungen und Industrie verzeichneten noch größere Wachstumsraten.

Im abgelaufenen zweiten Quartal steigerte GFT den Umsatz zum Vorjahreszeitraum um 34 Prozent auf 183,9 Millionen Euro. Der Vorsteuergewinn sprang sogar um 64 Prozent auf 15,7 Millionen Euro nach oben. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen 11,1 Millionen Euro, 60 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Beim Gewinn profitierte GFT vom Umsatzwachstum, vom Fokus auf margenstarke Geschäftsbereiche sowie von Skaleneffekten.

/jcf/men/he

STUTTGART (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf GFT SE
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf GFT SE
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: GFT Technologies

Nachrichten zu GFT SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu GFT SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.08.2022GFT SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.08.2022GFT SE BuyWarburg Research
10.06.2022GFT SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.05.2022GFT SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.04.2022GFT SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.08.2022GFT SE BuyWarburg Research
16.05.2022GFT SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.07.2019GFT SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.11.2018GFT SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
08.11.2018GFT SE buyequinet AG
12.08.2022GFT SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.06.2022GFT SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.04.2022GFT SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.03.2022GFT SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.08.2018GFT SE HoldKepler Cheuvreux
22.02.2018GFT SE ReduceKepler Cheuvreux
10.11.2017GFT SE verkaufenKepler Cheuvreux
09.11.2017GFT SE ReduceKepler Cheuvreux
27.09.2017GFT SE ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GFT SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Stabilisierungsversuch: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen tiefrot -- United Internet hebt Gewinnprognose an -- Euroraum-Inflation, Nike, Fresenius, FMC, Gaspreis im Fokus

Sixt erwartet "im Großen und Ganzen stabile Entwicklung". Nord Stream-Pipelines: Gas-Austritt lässt nach. EZB-Ratsmitglied Visco warnt vor zu großen Zinsschritten. Zuckerberg will bei Meta sparen. Commerzbank-Aktie: Weitere 50 Filialen werden geschlossen. Bisheriger Investmentchef wird offenbar Société Générale-Chef.

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln