Mehr Geld für Tesla

Tesla-Aktie zieht an: Tesla baut Kapitalerhöhung aus

04.05.19 19:31 Uhr

Tesla-Aktie zieht an: Tesla baut Kapitalerhöhung aus | finanzen.net

Tesla kann seine am Donnerstag angekündigte Kapitalerhöhung offenbar um weitere Millionen Dollar ausbauen.

Werte in diesem Artikel
Aktien

137,98 EUR -3,46 EUR -2,45%

Tesla will nun 3,1 Millionen neue Aktien ausgeben, auch das Fremdkapital soll sich auf 1,6 Milliarden Dollar belaufen, wie das Unternehmen mitteilte. Am Donnerstag hatte der E-Autobauer angekündigt 2,7 Millionen neue Anteilsscheine ausgeben zu wollen, auch das Angebot an Wandelschuldverschreibungen hatte zuvor bei 1,35 Milliarden Dollar gelegen. Damit erhöht sich das frische angestrebte Kapital Teslas dank des regen Interesses von 2,3 Milliarden Dollar auf rund 2,7 Milliarden Dollar.

Tesla-Chef Elon Musk werde seinen Anteil daran von zuvor 10 Millionen Dollar auf 25 Millionen Dollar aufstocken, heißt es weiter.

Investoren erleichtert über Finanzspritze

Die schon länger am Markt als dringend notwendig erachtete Geldaufnahme sorgte für Erleichterung bei den Anlegern. Die Sorgen über die Zukunft der Elektroautoschmiede, die mit ihren ersten Modellen die traditionellen Autobauer beim Umschwung zu saubereren Stromfahrzeugen auf Trab brachte, wachsen seit Monaten.

Denn Musk konnte nach jahrelangen Verlusten die versprochene Wende zu einem profitablen Unternehmen nicht schaffen, weil das neue Model 3 trotz hoher Bestellungen nicht schnell genug in großer Stückzahl zu den Kunden rollt. Gleichzeitig hat Tesla mit einem Fabrikbau in China, einem neuen SUV-Modell und einem Elektrolaster weitere teure Projekte vor. "Der Markt atmet mit einem Stoßseufzer auf", sagte Craig Irwin, Analyst von Roth Capital. "Jetzt müssen sie wieder an die Arbeit und anfangen, mehr Autos zu verkaufen."

Die Tesla-Aktie schloss am Freitag an der NASDAQ 4,48 Prozent höher bei 255,03 Dollar.

Redaktion finanzen.net / Reuters

Ausgewählte Hebelprodukte auf Tesla

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Tesla

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Ken Wolter / Shutterstock.com, Frontpage / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

Analysen zu Tesla

DatumRatingAnalyst
18.04.2024Tesla HoldDeutsche Bank AG
17.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
16.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
16.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
17.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
15.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
08.04.2024Tesla BuyDeutsche Bank AG
02.04.2024Tesla BuyDeutsche Bank AG
02.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
18.04.2024Tesla HoldDeutsche Bank AG
10.04.2024Tesla HoldJefferies & Company Inc.
09.04.2024Tesla NeutralUBS AG
06.04.2024Tesla NeutralUBS AG
02.04.2024Tesla NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
16.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
16.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
02.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
04.03.2024Tesla UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"