03.07.2020 18:11

DIC Asset-Aktie stärker: DIC Asset bestätigt Prognose nach Galeria Kaufhof-Einigung

Neue Mietverträge: DIC Asset-Aktie stärker: DIC Asset bestätigt Prognose nach Galeria Kaufhof-Einigung | Nachricht | finanzen.net
Neue Mietverträge
Folgen
Der Immobilienkonzern DIC Asset hält auch nach der Einigung mit der Galeria Kaufhof GmbH auf neue Mietverträge an einzelnen Standorten an seiner Prognose fest.
Werbung
Man gehe weiter davon aus, dass die für die Immobilienbranche wichtige Kennziffer FFO (Funds from Operations) im Gesamtjahr 2020 zwischen 94 und 96 Millionen Euro liegen wird, teilte der auf Gewerbeimmobilien spezialisierte Konzern am Freitag in Frankfurt mit. Anfang April hatte DIC Asset seine ursprünglichen Ziele wegen der Corona-Krise auf diese Bandbreite senken müssen.

An den Standorten Chemnitz und Leverkusen wurden neue Mietverträge mit der Galeria Kaufhof GmbH über 13 Jahren abgeschlossen, hieß es weiter. Der Kaufhof-Standort Bremen hingegen wird im Verlauf des zweiten Halbjahres geschlossen. Wie das Immobilienunternehmen mitteilte, sei man bereits im Gespräch mit potenziellen Mietern sowie bestehenden Untermietern. Zu den größten Mietern gehören unter anderem der Elektronikhändler Saturn sowie der Einzelhändler Edeka, die derzeit gemeinsam rund 40 Prozent der Verkaufsflächen nutzen.

Am Morgen war bereits bekannt geworden, dass der Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof (GKK) nach Zugeständnissen der Vermieter sechs Filialen weniger schließen will als ursprünglich geplant. Galeria Karstadt Kaufhof war durch die pandemiebedingte Schließung aller Filialen in eine schwere Krise geraten und hatte Anfang April Rettung in einem Schutzschirmverfahren suchen müssen.

DIC Asset-Aktien gewannen am Freitag via XETRA 2,67 Prozent auf 12,32 Euro.

/ssc/stk

FRANKFURT (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf DIC Asset AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf DIC Asset AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: DIC Asset

Nachrichten zu DIC Asset AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu DIC Asset AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.11.2022DIC Asset BuyWarburg Research
09.11.2022DIC Asset KaufenSRC Research GmbH
09.11.2022DIC Asset KaufenDZ BANK
09.11.2022DIC Asset BuyWarburg Research
09.11.2022DIC Asset BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.11.2022DIC Asset BuyWarburg Research
09.11.2022DIC Asset KaufenSRC Research GmbH
09.11.2022DIC Asset KaufenDZ BANK
09.11.2022DIC Asset BuyWarburg Research
09.11.2022DIC Asset BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.05.2021DIC Asset NeutralOddo BHF
28.10.2020DIC Asset HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.07.2020DIC Asset HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.04.2020DIC Asset HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.02.2020DIC Asset HaltenDZ BANK
09.11.2022DIC Asset ReduceBaader Bank
28.10.2022DIC Asset ReduceBaader Bank
22.07.2008DIC Asset DowngradeMorgan Stanley
18.01.2008DIC Asset DowngradeMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für DIC Asset AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Morgen um 18 Uhr live: Systematisch Trading-Chancen identifizieren - so geht es an den Märkten weiter!

Im Online-Seminar morgen Abend schaut sich Profi-Trader Ingmar Königshofen die aktuelle Situation an den Aktienmärkten an und gibt Empfehlungen zu einzelnen Basiswerten. Neben Informationen zu den eingesetzten Derivaten gibt der Profi auch jede Menge geldwerte Tipps und Tricks rund ums Trading!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Zins- und Rezessionssorgen: US-Börsen letztlich uneins -- DAX schließt mit Verlusten -- Deutsche Bank kooperiert mit NVIDIA -- Tesla, US-Reisewerte, Airbus, DWS, MorphoSys im Fokus

Siemens will bis 2030 hunderte Millionen Euro in die eigene Dekarbonisierung investieren. VW plant Fertigung von Elektro-SUV in Wolfsburg. Deutsche Post prüft Aufschlag für schnellere Briefe. SAP will Einstellungshürden senken. EU-Kommission will Londons Clearing-Geschäfte in EU abwickeln. Stellantis-Europachef fordert niedrige Kosten für E-Autos. Goldman Sachs stuft flatexDEGIRO herab.

Umfrage

Die Regierung möchte das Staatsangehörigkeitsrechts reformieren. Stimmen sie einer erleichterten Einbürgerung zu?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln