Neue Plattform "DISH"

METRO baut Online-Angebot für unabhängige Gastronomie aus

16.10.18 14:20 Uhr

METRO baut Online-Angebot für unabhängige Gastronomie aus | finanzen.net

METRO weitet das Online-Angebot für unabhängige Unternehmen in der Gastronomie aus, nachdem der Düsseldorfer Großhandels- und Lebensmittelkonzern in den ersten neun Monaten die eigenen Ziele in diesem Bereich übertroffen hat.

Werte in diesem Artikel
Aktien

5,08 EUR 0,07 EUR 1,40%

Ab sofort sollen Gastronomen mit einer neuen Online-Plattform namens DISH vernetzt werden und über die Plattform weitere digitale Tools zur effizienten Steuerung ihrer Betriebe erhalten.

Zwischen Januar und September verhalf METRO nach eigenen Angaben bereits mehr als 100.000 Gastronomie-Betrieben in 14 Ländern zu einer kostenlosen Website, doppelt soviel wie die 50.000 Internetauftritte, die METRO bis Ende 2018 angepeilt hatte.

DISH, was laut METRO für "Digital Innovations and Solutions for Hospitality" steht, soll über eine kostenfreie Mitgliedschaft funktionieren. Über die bereits verfügbare kostenfreie Tischreservierungssoftware soll in Zukunft auch ein Instrument zur effizienten Kalkulation von Gerichten angeboten werden, das derzeit noch im Testlauf mit Gastronomen ist. Zudem werden Mitgliedsbetriebe Zugang haben zu einem "komplexen betriebswirtschaftlichen Cockpit", in dem zusammen mit externen Partnern Lösungen zu Personalplanung, webbasierten Kassensystemen und Social-Media-Präsenz angeboten werden. Die Online-Plattform soll zudem die Vernetzung der Betriebe, den Erfahrungsaustausch und den Zugang zu branchenspezifischen Informationen in der Gastro- und Food-Branche stärken. Sie startet zunächst in Deutschland und Italien, ab 2019 soll sie sukzessive in weiteren Ländern angeboten werden.

METRO hat als Ziel ausgegeben, dass die DISH-Plattform bis 2020 auf 500.000 Mitglieder anwächst. Federführend bei der Digitalisierungsinitiative der Gastronomie ist METROs 2015 ins Leben gerufene Einheit Hospitality Digital. Alle Digitalanwendungen werden vor der Einführung in fünf europäischen Metropolen von rund 500 Gastronomen getestet.

Bisher sind klassische, inhabergeführte Restaurants wenig digitalisiert. Mit der Digitalisierungsinitiative will METRO diese inhabergeführten Restaurants unterstützen, die durch Startups wie Lieferdienste und Food-Ketten zunehmend unter Druck geraten. Eine gute Online-Präsenz könne den Umsatz eines Gastronomen um 20 Prozent steigern und zu einer Verdopplung der Aufrufe der Unternehmenswebsite führen, so METRO.

Darüber hinaus soll digitalen Startups über die Online-Plattform der Zugang zur Gastronomiebranche ermöglicht werden.

Zudem hofft sich METRO, mit dieser Initiative die eigene Relevanz für den Großhandel zu stärken und damit Voraussetzungen für weitere Geschäftsmöglichkeiten zu schaffen.

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf METRO (St.)

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf METRO (St.)

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Metro Group, FotograFFF / Shutterstock.com

Nachrichten zu METRO (St.)

Analysen zu METRO (St.)

DatumRatingAnalyst
09.05.2024METRO (St) Equal WeightBarclays Capital
08.05.2024METRO (St) ReduceBaader Bank
07.02.2024METRO (St) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.02.2024METRO (St) Equal WeightBarclays Capital
07.02.2024METRO (St) ReduceBaader Bank
DatumRatingAnalyst
16.08.2022METRO (St) AddBaader Bank
11.08.2022METRO (St) AddBaader Bank
07.07.2022METRO (St) AddBaader Bank
15.06.2022METRO (St) AddBaader Bank
25.05.2022METRO (St) AddBaader Bank
DatumRatingAnalyst
09.05.2024METRO (St) Equal WeightBarclays Capital
07.02.2024METRO (St) Equal WeightBarclays Capital
14.12.2023METRO (St) HoldWarburg Research
07.12.2023METRO (St) HoldWarburg Research
23.10.2023METRO (St) NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
08.05.2024METRO (St) ReduceBaader Bank
07.02.2024METRO (St) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.02.2024METRO (St) ReduceBaader Bank
02.02.2024METRO (St) ReduceBaader Bank
14.12.2023METRO (St) ReduceBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für METRO (St.) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"