finanzen.net
11.10.2019 20:27
Bewerten
(0)

Amazon bringt eigene E-Bookreader für Kids auf den Markt

Neue Version: Amazon bringt eigene E-Bookreader für Kids auf den Markt | Nachricht | finanzen.net
Neue Version
Amazon hat für seine eReader und Tablets Kinder als Zielgruppe entdeckt und speziell auf sie abgestimmte Geräte - die "Kids Edition" - präsentiert.
• Amazon nimmt Kinder als Kunden ins Visier
• Neue Kids Edition
• Lesemotivation und Kontrolle

Der Online-Versandhändler verstärkt seine Bemühungen, Kinder schon frühzeitig an seine Kindle-eReader und Fire-Tablets heranzuführen. Dazu wurde eine speziell auf sie abgestimmte "Kids Edition" entwickelt, die auch schon vorbestellt werden kann - ausgeliefert werden die Geräte dann ab dem 30. Oktober.

Kindgerechter eReader

Der neue eReader unterscheidet sich bei der Hardware nicht von der normalen Version für Erwachsene. Trotzdem ist er mit einem Preis von 109,99 Euro auf dem deutschen Markt etwas teurer als die normale Version, die schon für 79,99 Euro erhält ist. Dafür erhalten die Kinder aber auch ein Jahresabo für FreeTime Unlimited und damit Zugang zu einer Bibliothek mit mehr als tausend Kinder- und Jugendbüchern wie die Harry Potter-Reihe oder Klassikern von Karl May. Darüber hinaus sind dort auch Hörbücher, Videos, Lern-Apps sowie Spiele ohne In-App-Kauffunktion und ohne Links zu Sozialen Netzen verfügbar.

Weitere Unterschiede zur Erwachsenen-Version sind bestimmte Hilfsfunktionen, wie beispielsweise ein Wörterbuch oder ein Vokabeltrainer, außerdem eine bunte kindgerechte Hülle sowie eine zweijährige "Sorglos"-Garantie. Amazon ersetzt in dieser Zeit also beschädigte Geräte durch neue - selbst wenn es vom Kind offensichtlich mutwillig beschädigt wurde. Voraussetzung für ein Ersatzgerät ist lediglich, dass das beschädigte Gerät an Amazon zurückgeschickt wird.

Motivation und Kontrolle

Das mit der "Kids Edition" verfolgte Ziel sei, Kinder zum Lesen zu motivieren und gleichzeitig den Eltern eine bessere Kontrolle über den Medienkonsum ihrer Sprösslinge zu verschaffen, so Amazon.

Um die Kids zum Lesen zu ermutigen, hat sich Amazon Trophäen ausgedacht, welche sich die Kinder durch regelmäßige Nutzung ihres Kindle verdienen können. Zudem können von den Eltern Leseziele festgelegt werden.

Über die Einstellungen können sich die Eltern dann genau ansehen, wie ihre Kinder das Gerät genutzt haben. Darüber hinaus können Einschränkungen vorgenommen werden, beispielsweise eine passende Altersgruppe oder feste Zeiten, zu denen das Gerät nicht funktioniert.

Auch Fire-Tablets für Kinder

Doch da die eReader von Amazon auf eine möglichst lange Akkulaufzeit ausgelegt sind, erlauben sie weder Videos noch Apps. Für solche Funktionen braucht man schon ein Tablet.

Amazon verkauft hierzu ab Ende Oktober das neue Fire HD 10 Kids Edition. Während mit dem Kindle nur Bücher gelesen werden können, ist es mit diesem Fire-Tablet darüber hinaus möglich, Audible-Hörbücher, Videos, Lern-Apps und Spiele zu nutzen - und das alles kindgerecht, versichert Amazon.

Die 199,99 Euro teuren 10-Zoll-Display-Geräte sind mit einem 32 Gigabyte großen internen Speicher ausgestattet, der sich mittels einer microSD-Karte auf bis zu 512 GB erweitern lässt. Zum Vergleich: Die normale Edition ist schon für 149,99 Euro zu haben.

Wie auch zum neuen eReader gehört jedoch auch zum Tablet in der Kids Edition eine Austauschgarantie für zwei Jahre sowie eine einjährige Mitgliedschaft bei Amazon FreeTime Unlimited. Und im gesicherten Elternbereich gibt es ähnliche Kontrollmöglichkeiten.

Nun bleibt abzuwarten, ob Amazon der schwierige Spagat gelungen ist zwischen der Forderung der Eltern nach Kontrolle und dem Wunsch der Kids nach vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Benny Marty / Shutterstock.com, Jonathan Weiss / Shutterstock.com

Nachrichten zu Amazon

  • Relevant
    2
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Amazon

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.10.2019Amazon kaufenGoldman Sachs Group Inc.
24.09.2019Amazon Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
18.09.2019Amazon buyJefferies & Company Inc.
03.09.2019Amazon OutperformRBC Capital Markets
05.08.2019Amazon OutperformRBC Capital Markets
15.10.2019Amazon kaufenGoldman Sachs Group Inc.
24.09.2019Amazon Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
18.09.2019Amazon buyJefferies & Company Inc.
03.09.2019Amazon OutperformRBC Capital Markets
05.08.2019Amazon OutperformRBC Capital Markets
26.09.2018Amazon HoldMorningstar
30.07.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
13.06.2018Amazon HoldMorningstar
02.05.2018Amazon HoldMorningstar
02.02.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
11.04.2017Whole Foods Market SellStandpoint Research
23.03.2017Whole Foods Market SellUBS AG
14.08.2015Whole Foods Market SellPivotal Research Group
04.02.2009Amazon.com sellStanford Financial Group, Inc.
26.11.2008Amazon.com ErsteinschätzungStanford Financial Group, Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Amazon nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Asiens Börsen uneinheitlich -- Gewinnwarnung bei WACKER CHEMIE: Sparprogramm geplant -- ASML steigert Gewinn deutlich - Ausblick stabil

Pharmakonzern Roche hebt Jahresprognose erneut an. Lufthansa-Tochter Swiss lässt gesamte A220-Flotte am Boden. United Airlines hebt Jahresziele trotz 737-Max-Krise an. Pharmakonzerne verhandeln anscheinend Schmerzmittel-Milliardenvergleich. Brexit-Verhandlungen unterbrochen - Fortsetzung geplant.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in in Q3 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der TecDAX-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Infineon AG623100
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00