23.10.2021 06:39

Pernod Ricard präsentierte das Zahlenwerk zum abgelaufenen Jahresviertel

Folgen
Werbung

Pernod Ricard äußerte sich am 21.10.2021 zu den Geschäftsergebnissen des am 30.09.2021 abgelaufenen Quartals.

Gegenüber dem Vorjahreszeitraum hat Pernod Ricard im abgelaufenen Quartal eine Umsatzsteigerung von 21,56 Prozent erzielt. Der Umsatz lag bei 2,72 Milliarden EUR. Im Vorjahresviertel waren 2,24 Milliarden EUR in den Büchern gestanden.

Redaktion finanzen.net

Nachrichten zu Pernod Ricard S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Pernod Ricard S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.11.2021Pernod Ricard OverweightJP Morgan Chase & Co.
23.11.2021Pernod Ricard BuyGoldman Sachs Group Inc.
23.11.2021Pernod Ricard OverweightJP Morgan Chase & Co.
22.10.2021Pernod Ricard OverweightBarclays Capital
22.10.2021Pernod Ricard NeutralUBS AG
30.11.2021Pernod Ricard OverweightJP Morgan Chase & Co.
23.11.2021Pernod Ricard BuyGoldman Sachs Group Inc.
23.11.2021Pernod Ricard OverweightJP Morgan Chase & Co.
22.10.2021Pernod Ricard OverweightBarclays Capital
21.10.2021Pernod Ricard BuyJefferies & Company Inc.
22.10.2021Pernod Ricard NeutralUBS AG
22.10.2021Pernod Ricard HoldKepler Cheuvreux
22.10.2021Pernod Ricard Market-PerformBernstein Research
21.10.2021Pernod Ricard NeutralCredit Suisse Group
21.10.2021Pernod Ricard Sector PerformRBC Capital Markets
29.08.2019Pernod Ricard UnderperformBernstein Research
08.02.2013Pernod Ricard verkaufenDeutsche Bank AG
05.02.2013Pernod Ricard verkaufenMerrill Lynch & Co., Inc.
21.10.2010Pernod Ricard sellUniCredit Research
20.10.2010Pernod Ricard sellUniCredit Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Pernod Ricard S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX höher erwartet -- Asiatische Börsen uneins -- Musk verkauft weitere Tesla-Aktien -- DiDi leitet Rückzug von New Yorker Börse ein -- Allianz verspricht Aktionären Dividendenwachstum

Inflationsrate in der Türkei steigt auf über 21 Prozent. Aurubis erhöht Dividende deutlich nach höherem Gewinn. Aktie von Daimler Truck am 10. Dezember für einen Tag im DAX. US-Kongress wendet 'Shutdown' ab. Meyer Burger drosselt wegen Corona Produktion in Freiberg. US-Regierung klagt gegen Kauf des Chipdesigners Arm durch NVIDIA.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln