26.08.2020 18:01

Infineon-Aktien steuern Hoch seit 2018 an

Tech-Werte weiter gefragt: Infineon-Aktien steuern Hoch seit 2018 an | Nachricht | finanzen.net
Tech-Werte weiter gefragt
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.10. zusätzlich! -W-

Die weiterhin starke Nachfrage von Investoren nach Techwerten hat die Aktien von Infineon am Mittwoch im DAX nach oben getrieben.
Werbung
Die Papiere des Chipkonzerns legten via XETRA am Mittwoch schlussendlich um 4,06 Prozent auf 23,85 Euro zu. Den Corona-Crash im Februar und März haben die Papiere längst abgehakt.

Der Technologiesektor, dem Chipwerte allgemein zugerechnet werden, gehörte am Mittwoch mit einem Anstieg um etwa ein Prozent des Stoxx Europe 600 Technology europaweit zu den gefragtesten Sektoren. Am Vortag hatte der technologielastige NASDAQ 100 in New York die Standardwerte wieder einmal in den Schatten gestellt, auch wenn es für ihn letztlich nicht ganz zu einer Bestmarke reichte.

Auf das Geschäft mit Chips für die Autoindustrie, das bei Infineon zum Gewinntreiber geworden ist, schauen die Experten der UBS um Analyst David Mulholland weiter optimistisch. Bereits am Vortag hatten sie in einer Studie für 2021 wieder von einem deutlichen Wachstum in diesem Markt gerechnet, der in diesem Jahr noch gemeinsam mit der Autoindustrie unter der Viruskrise leidet. Da die Erholung noch früh sei, sieht er Chancen im Sektor.

"Die strukturellen langfristigen Sektortreiber, also die Umstellung auf elektrische Antriebe und der vermehrte Einsatz von Fahrerassistenzsystemen werden durch COVID-19 nicht gemindert", betonten die Experten. Eher scheine sich die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen durch die Krise noch zu beschleunigen. Die Sektorwerte sehen sie zwar als generell nicht mehr günstig, daher aber lohne eine genaue Titelauswahl. Infineon gehört dabei weiter zu den von ihnen präferierten Werten.

Auch STMicroelectronics zählen wegen des Autogeschäfts unverändert zu den von Mulholland bevorzugten Aktien. Die Papiere des Konkurrenten gewannen am Mittwoch in Paris 1,4 Prozent. Sie stehen derzeit knapp vor einem Hoch seit Ende Juli.

/tih/bek/mis

FRANKFURT (dpa-AFX)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Mini Future Short auf InfineonJC8J9K
Open End Turbo Call Optionsschein auf InfineonJC4YV8
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: JC8J9K, JC4YV8. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Infineon AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Infineon AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.10.2020Infineon HoldWarburg Research
12.10.2020Infineon NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.10.2020Infineon Equal weightBarclays Capital
09.10.2020Infineon buyUBS AG
08.10.2020Infineon buyDeutsche Bank AG
09.10.2020Infineon buyUBS AG
08.10.2020Infineon buyDeutsche Bank AG
06.10.2020Infineon kaufenDZ BANK
06.10.2020Infineon buyUBS AG
22.09.2020Infineon buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.10.2020Infineon HoldWarburg Research
12.10.2020Infineon NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.10.2020Infineon Equal weightBarclays Capital
05.10.2020Infineon NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.09.2020Infineon Equal weightBarclays Capital
05.08.2020Infineon UnderperformCredit Suisse Group
04.08.2020Infineon UnderperformCredit Suisse Group
18.06.2020Infineon UnderperformCredit Suisse Group
11.06.2020Infineon UnderperformCredit Suisse Group
13.11.2019Infineon UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Infineon AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow schließt etwas leichter -- DAX geht sich mit Gewinnen ins Wochenende -- Intels Geschäft mit Rechenzentren enttäuscht -- Daimler hebt Gewinnprognose an -- Gilead, CureVac, AmEx, Wirecard im Fokus

Goldman Sachs zahlt im Korruptionsfall 1MDB weitere Milliardensumme. Siemens Healthineers: US-Kartellfreigabe für Varian-Übernahme. Uber und Lyft erleiden Niederlage vor Gericht bei Fahrerstatus in Kalifornien. Walmart verklagt US-Regierung wegen drohender Opioid-Strafen. Siemens Energy-Aktie moderat im Plus - Künftig Chance auf DAX-Aufstieg. Ceconomy mit gutem Start ins neue Geschäftsjahr.

Umfrage

Die Infektionszahlen steigen und die Corona-Schutzmaßnahmen werden verstärkt. Decken Sie sich angesichts dessen vermehrt mit Waren des täglichen Gebrauchs ein?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
CureVacA2P71U
NEL ASAA0B733
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Amazon906866
Intel Corp.855681
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Plug Power Inc.A1JA81
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212