17.05.2018 21:39
Bewerten
(0)

Updates zu HeidelbergCement, TAG Immobilien, Stabilus, CANCOM und Vodafone

Tipps der Analysten: Updates zu HeidelbergCement, TAG Immobilien, Stabilus, CANCOM und Vodafone | Nachricht | finanzen.net
Tipps der Analysten
DRUCKEN
Banken haben ihre Einschätzungen zu Aktien aus DAX und Co. angepasst. Der aktuelle Überblick über die neuen Kursziele.

Kepler Cheuvreux hebt HeidelbergCement auf 'Buy' - Ziel 88 Euro

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat HeidelbergCement nach dem Kursverlust von 14 Prozent seit seiner Abstufung im Januar wieder von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 87 auf 88 Euro angehoben. Fundamental habe sich nicht viel geändert, schrieb Analyst Josep Pujal in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Das Chance/Risiko-Verhältnis sei nun aber wieder interessant.

NordLB senkt TAG Immobilien auf 'Halten' - Ziel 17,50 Euro

HANNOVER - Die NordLB hat TAG Immobilien nach dem starken Kursanstieg der vergangenen Monate von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft. Das Kursziel hob Analyst Michael Seufert in einer am Donnerstag vorliegenden Studie aber von 16,60 auf 17,50 Euro an. Das Unternehmen habe im ersten Quartal die Markterwartungen übertroffen. Mit Blick auf die Leerstandsquote sowie die Refinanzierungskosten sieht er noch Luft nach oben.

JPMorgan senkt Stabilus auf 'Neutral' - Ziel 85 Euro

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat Stabilus nach der starken Kursentwicklung von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel auf 85 Euro belassen. Es handle sich also eher um eine taktische Abstufung, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Grundsätzlich bleibt der Experte vom Autozulieferer sehr überzeugt.

JPMorgan hebt TLG Immobilien auf 'Overweight' - Ziel 29,50 Euro

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat TLG IMMOBILIEN von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 23 auf 29,50 Euro angehoben. Das Mietwachstum sei höher als bisher gedacht, schrieb Analyst Tim Leckie in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Zudem sei das anhaltend niedrige Zinsniveau ein guter Nährboden für weitere Transaktionen.

Kepler Cheuvreux senkt Cancom auf 'Hold' - Ziel 104 Euro

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Cancom (CANCOM SE) nach der starken Kursentwicklung von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 103 auf 104 Euro angehoben. Es sei nach plus 36 Prozent im bisherigen Jahresverlauf Zeit für eine Verschnaufpause, schrieb Analyst Martin Jungfleisch in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Er glaubt aber weiter an der Wachstumsstory des IT-Dienstleisters. Die Aktie bleibe ein Favorit unter deutschen Werten.

Hauck & Aufhäuser senkt Tele Columbus auf 'Hold' - Ziel 7,30 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Tele Columbus von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 10,50 auf 7,30 Euro gesenkt. Das erste Quartal habe gezeigt, dass die operativen Herausforderungen für den Kabelnetzbetreiber größer seien als bisher gedacht, schrieb Analyst Robin Brass in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die gesenkten Wachstums- und Ergebnisziele seien doch ein heftiger Rückschlag.

Oddo BHF senkt Adler Real Estate auf 'Neutral' - Ziel 15,91 Euro

FRANKFURT - Die Investmentbank Oddo BHF hat Adler Real Estate von "Buy" auf "Neutral" abgestuft. Das Kursziel von 15,91 Euro sei fast erreicht, schrieb Analyst Manuel Martin in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Das operative Ergebnis des ersten Quartals habe im Rahmen der Erwartungen gelegen.

Barclays hebt Eni auf 'Equal Weight' - Ziel 18,50 Euro

LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat Eni von "Underweight" auf "Equal Weight" hochgestuft und das Kursziel von 17,00 auf 18,50 Euro angehoben. In Erwartung langfristig höherer durchschnittlicher Ölpreise habe sie ihre Gewinnprognosen für die europäischen Ölkonzerne erhöht, schrieb Analystin Lydia Rainforth in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Obwohl die Sektorwerte derzeit den geringsten Abschlag zu ihren Substanzwerten seit zehn Jahren aufwiesen, hätten sie wegen der starken Free Cashflows weiteres Aufwärtspotenzial.

CFRA hebt Vodafone auf 'Buy' - Ziel 230 Pence

LONDON - Das Analysehaus CFRA hat Vodafone (Vodafone Group) von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel auf 230 Pence belassen. Die Überreaktion des Marktes auf den Führungswechsel biete eine gute Einstiegschance, schrieb Analyst Adrian Ng in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Berenberg startet Covestro mit 'Hold' - Ziel 85 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat Covestro mit "Hold" und einem Kursziel von 85 Euro in die Bewertung aufgenommen. Da sich die Gewinnprognosen für 2019 nahezu verdreifacht hätten und der Aktienkurs seit dem Börsenstart im Oktober 2015 sogar noch deutlicher zugelegt habe, dürften die kurz- bis mittelfristigen Aussichten für den Spezialchemiekonzern wohl nicht noch besser werden, schrieb Analyst Sebastian Bray in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Markterwartungen für 2018/19 erscheinen ihm recht vernünftig.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

/he

Bildquellen: Ismagilov / Shutterstock.com, SergeyP / Shutterstock.com, Maxx-Studio / Shutterstock.com, Andy Dean Photography / Shutterstock.com

Von Top Tradern profitieren

Die besten Trader erzielen Renditen von 50 Prozent und mehr im Jahr. Mit Social Trading können Sie ganz einfach am Erfolg dieser Top Trader teilhaben. Wie? Das erfahren Sie am 24. Mai im Online-Seminar!
Jetzt kostenlos anmelden!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Webinar: Neue Trendfolge-Strategie nach Nicolas Darvas

Simon Betschinger von TraderFox erläutert am 15. Mai einen neuen Trendfolge-Ansatz, der historisch gerechnet erstaunliche 20 % Rendite pro Jahr erzielt hätte.
Mehr erfahren!

Heute im Fokus

DAX schließt unter 13.000-Punkte-Marke -- Nach Fed-Protokoll: US-Börsen schließen grün -- Deutsche Bank streicht 10.000 Jobs -- Senvion-Chef tritt zurück -- Ceconomy, CTS Eventim, Softbank im Fokus

Commerzbank-Kurs beschert Bankenrettungsfonds Milliardengewinn. Comcast könnte Disney bei 21st Century Fox mit Barofferte ausstechen. Allianz findet Betrüger in den eigenen Reihen - Offenbar Millionenbetrag abgezweigt. Zalando will Partnerschaften mit Modeproduzenten ausbauen. ifo-Chef zu Italien: 'Eurozone droht neue Krise'.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Top-Flitzer des Genfer Autosalon 2018
Das sind die Highlights
Nach über 40 Jahren: Die Meilensteine der Apple-Geschichte
Was waren die wichtigsten Ereignisse der Apple-Geschichte?
Hier lieber nicht arbeiten
Die gefährlichsten Arbeitgeber in den USA
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
Fußball-Weltmeisterschaft 2018So viel Preisgeld erhalten die Teams
Fußball-Weltmeisterschaft 2018So viel Preisgeld erhalten die Teams
mehr Top Rankings

Umfrage

Sollte Bundeskanzlerin Angela Merkel entgegen dem Kurs von US-Präsident Trump am Atom-Abkommen mit dem Iran festhalten?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
EVOTEC AG566480
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
Amazon906866
Siemens Healthineers AGSHL100
Steinhoff International N.V.A14XB9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
TeslaA1CX3T
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
thyssenkrupp AG750000
ISRA VISION AG548810
AlibabaA117ME
Allianz840400