finanzen.net
18.09.2019 21:09
Bewerten
(0)

Was man sich beim Investieren von Millennials abschauen kann

Wichtig für den Erfolg: Was man sich beim Investieren von Millennials abschauen kann | Nachricht | finanzen.net
Wichtig für den Erfolg
Der Generation der Millennials wird manchmal vorgeworfen, dass ihr die erforderliche Motivation fehlt, um beruflich erfolgreich zu sein. Doch gerade aus Anlegersicht besitzen die jungen Erwachsenen einige Eigenschaften, die für einen Erfolg an der Börse entscheidend sein können.
Als Millennials ("Jahrtausender") wird die Generation bezeichnet, die im Zeitraum der frühen 1980er bis zu den späten 1990er Jahren geboren wurde. Weil sie mehr Wert auf Selbstverwirklichung und eine bessere Work-Life-Balance legt, wird sie manchmal auch als egoistisch oder als "Generation Me" kritisiert. Doch im digitalen Zeitalter zeichnen sich diese jungen Erwachsenen durch einige Eigenschaften aus, die Investoren von ihnen lernen können.

Technik-Affinität

Millennials sind meist gut ausgebildet und besitzen häufig einen Hochschulabschluss. Hinzu kommt, dass sie mit dem Internet und mobiler Kommunikation aufgewachsen sind, so dass sie sehr technikaffin sind. Dies verschafft ihnen einen Vorteil gegenüber Angehörigen früherer Generationen - den Boomern und der Generation X.

Gerade wenn man am Aktienmarkt investiert, ist der zeitnahe Zugang zu Informationen sehr wichtig. Hierbei helfen können beispielsweise Apps wie die von finanzen.net. Etwas so Einfaches wie eine rechtzeitige Push-Benachrichtigung kann schon über Erfolg oder Misserfolg bei Aktiengeschäften entscheiden. Millenials nutzen solche Vorteile des Smartphone-Zeitalters, um finanzielle Entscheidungen zu treffen.

Wissbegierig

Eine häufig verwendete Bezeichnung für Millennials ist auch "Generation Y". Der Buchstabe Y wird im Englischen auch wie "why" ("warum") ausgesprochen. Passend dazu sollen die Angehörigen dieser Generation dazu neigen, Dinge zu hinterfragen.

Beispielsweise bemühen sie sich in finanziellen Angelegenheiten, den Markt zu verstehen. Dazu suchen sie sich online die relevanten Informationen zusammen.

Auch beim Investieren setzen sie eher auf das Internet als auf klassische Banken. Für das Trading nutzen sie etwa Online-Plattformen, aber nicht ohne diese vorher mittels eines Musterdepots kennenzulernen, um so Wissen und Erfahrung zu sammeln.

Erhöhtes Sicherheitsbedürfnis

Einige Studien schreiben Millennials zudem ein starkes Streben nach Sicherheit zu. Dies ist auch nicht verwunderlich, immerhin haben sie nicht nur die Finanz- und Eurokrise, sondern auch die Terroranschläge von 9/11 erlebt. Angesichts solcher Ungewissheiten wünschen sie sich wohl mehr Stabilität und Sicherheit im Leben. Auf diese Weise haben sie aber auch gelernt, mit Unsicherheiten umzugehen, zu sondieren und zu taktieren.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Inga Ivanova / Shutterstock.com, Lichtmeister / Shutterstock.com
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt kräftig im Plus -- Gewinne an der Wall Street -- Brexit-Lösung in Sicht -- Aphria schlägt Erwartungen -- GS und JPMorgan mit Zahlen -- Wirecard, KlöcknerCo, Nordex im Fokus

Neues 'Pixel'-Smartphone von Google vorgestellt. Wells Fargo verzeichnet Gewinneinbruch. GEA will sich von GEA Bock trennen. USA sollen wohl Zölle streichen, damit China mehr Agrarprodukte kauft. Citigroup übertrifft Erwartungen Quartal deutlich. Johnson & Johnson erhöht Prognose. UnitedHealth erhöht Gewinnausblick. ZEW-Index geht im Oktober leicht zurück.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in in Q3 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der TecDAX-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Infineon AG623100
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00