Wirtschaftsaufschwung

S&P Global: Wirtschaft der Eurozone hat im April an Schwung gewonnen

06.05.24 10:05 Uhr

S&P Global: Eurozone-Wirtschaft stärkt sich im April weiter | finanzen.net

Die Wirtschaft der Eurozone hat im April spürbar an Schwung gewonnen.

Der Sammelindex für die Produktion der Privatwirtschaft der Eurozone, der Industrie und Dienstleistungen umfasst, stieg auf 51,7 Zähler von 50,3 im Vormonat, wie S&P Global bei einer zweiten Veröffentlichung berichtete. Beim ersten Ausweis war ein Anstieg auf 51,4 Punkte gemeldet worden. Volkswirte hatten eine Bestätigung dieses Werts erwartet. Oberhalb von 50 Zählern signalisiert das Konjunkturbarometer ein Wachstum, darunter deutet es auf ein Schrumpfen.

Der Einkaufsmanagerindex (PMI) für den Servicebereich stieg auf 53,3 Punkte von 51,5 im Vormonat. Der erste Datenausweis hatte einen Stand von 52,9 ergeben, dessen Bestätigung Ökonomen erwartet hatten.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

Webseite: https://www.pmi.spglobal.com/Public/Release/PressReleases?language=de

DJG/apo/cbr

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: vetkit / Shutterstock.com, Patryk Kosmider / Shutterstock.com