17.01.2021 10:03

Anleihe auf Noratis: Rendite mit Randlagen

Euro am Sonntag-Aktien-Tipp: Anleihe auf Noratis: Rendite mit Randlagen | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Tipp
Folgen
Das Immobilienunternehmen Noratis will den Bestand weiter ausbauen. Die stabilen Mieteinnahmen machen die Anleihe für Anleger interessant.
Werbung
€uro am Sonntag

von Jörg Billina, Euro am Sonntag

Luxusresidenzen in Top-Lagen sucht man im Portfolio vergeblich. Noratis ist stattdessen auf ältere Wohnimmobilien in Städten ab 10.000 Einwohnern fokussiert. Auch Werkswohnungen oder Quartiere am Rande größerer Städte sind für das Unternehmen interessant. Der Vorteil: "Die Immobilien werden von Investoren meist nur wenig beachtet, sie lassen sich daher relativ günstig kaufen", erläutert Noratis-Chef Igor Bugarski. Beispielsweise wurden im vergangenen November vier im Jahr 1969 errichtete Wohnhäuser mit 66 Einheiten in Cuxhaven erworben. Im ersten Halbjahr 2020 hat Noratis 753 Wohnungen gekauft.

Nach der Modernisierung bleiben die Objekte im Bestand und werden vermietet oder an Investoren beziehungsweise an Mieter veräußert. Aktuell verfügt Noratis eigenen Angaben zufolge über einen Immobilienbestand im gesamten Bundesgebiet von über 3.400 Wohneinheiten, Ende 2019 waren es rund 2.400. Im ersten Halbjahr 2020 wurden Mieteinnahmen von acht Millionen Euro erwirtschaftet, das entspricht einem Plus von 35 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2019. Der sich aus Mieteinnahmen sowie Objektverkäufen zusammensetzende Umsatz belief sich im ersten Halbjahr 2020 auf 14 Millionen Euro.

Ungünstiger Emissionszeitraum

In den kommenden Monaten will Noratis das Immobilienportfolio weiter ausbauen. Für die dafür notwendigen Mittel hat das Unternehmen Ende 2020 auch eine Anleihe emittiert. Eigentlich wollte Noratis mit dem bis 2025 laufenden Bond, der einen Zinskupon in Höhe von 5,50 Prozent per annum bietet, bis zu 50 Millionen Euro einsammeln. Angesichts der Unruhe an den Kapitalmärkten im Emissionszeitraum von Ende Oktober bis Anfang November wurden es zunächst lediglich 12,5 Millionen. Im Dezember wurde die Anleihe indes mithilfe von institutionellen Investoren um zehn Millionen Euro aufgestockt. Der Noratis-Bond ist auch im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds (ISIN: LU 097 422 559 0). Dort hat man das Papier zuletzt mit "Attraktiv" eingestuft und 4,5 von fünf möglichen Sternen vergeben.

Starker Ankeraktionär

Zusätzliche Mittel zum Ausbau des Portfolios beziehungsweise zur Stärkung der Finanzkraft steuert Merz Real Estate bei. Der Immobilienarm des Gesundheitskonzerns hält als größter Aktionär 47,7 Prozent der Noratis-Anteile. Bis zum Jahr 2024 will Merz Real Estate insgesamt bis zu 50 Millionen Euro in Noratis investieren.

Auch dank des finanzstarken Ankeraktionärs ist der Noratis-Bond eine interessante Mittelstandsanleihe mit gutem Rendite-Risiko-Profil. Derzeit wird die Anleihe an der Börse über pari gehandelt. Da die Umsätze dort gering sind, sollten Anleger bei der Order ein Limit setzen. Die Anleihe läuft bis November 2025, der Emittent könnte das Papier vorzeitig kündigen - ab November 2023 zu 102 Prozent, ab November 2024 zu 101 Prozent des Nennbetrags.

ANLEIHE: Hohe Rendite Beim aktuellen Kurs über pari verspricht der Bond bis Fälligkeit eine Rendite von knapp fünf Prozent jährlich.

ISIN: DE000A3H2TV6










____________________________________
Bildquellen: Imagentle / Shutterstock.com, MaximP / Shutterstock.com

Nachrichten zu Noratis AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Noratis AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.01.2021Noratis KaufenSMC Research
04.09.2020Noratis KaufenSMC Research
13.05.2020Noratis KaufenSMC Research
26.03.2020Noratis KaufenSMC Research
10.10.2019Noratis KaufenSMC Research
20.01.2021Noratis KaufenSMC Research
04.09.2020Noratis KaufenSMC Research
13.05.2020Noratis KaufenSMC Research
26.03.2020Noratis KaufenSMC Research
10.10.2019Noratis KaufenSMC Research

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Noratis AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX nach neuem Rekordhoch etwas fester -- US-Handel endet rot -- Shop Apotheke: Starkes Jahr 2020 -- CANCOM erhält Rahmenvertrag für EU-Großprojekt -- BioNTech, Daimler, Microsoft, Intel im Fokus

Twitter-Alternative Parler lässt Klage gegen Amazon fallen. Hinweis auf Risiken bei Tank-Konstruktion des neuen Airbus A321XLR. US-Rohöllagerbestände steigen überaus deutlich. RTL Group übernimmt Sender Super RTL zu 100 Prozent. Rheinmetall erhält in China Auftrag für Elektromotorengehäuse. Allianz Deutschland rechnet dieses Jahr mit weniger Gewinn. VW will Software von E-Autos per Funk alle drei Monate erneuern.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln