finanzen.net
22.08.2019 05:32
Bewerten
(17)

Beamte im Ruhestand: So viel kosten Pensionäre den Bund

Beamtenpensionen: Beamte im Ruhestand: So viel kosten Pensionäre den Bund | Nachricht | finanzen.net
Beamtenpensionen
Beamtenpensionen sind ein enormer Kostenfaktor für den Bund - die Pensionslasten sind gewaltig.
Wie kürzlich bekannt wurde, verursachen Pensionen von Bundesbeamten und Soldaten für den Bund langfristige Kosten von 301,8 Milliarden Euro. Hinzu kommen Pensionen für Postbeamte, die bei 190 Milliarden Euro liegen und solche für Bahnbeamte, die sich auch immerhin noch auf 75,2 Milliarden Euro summierten. Rechnet man die 190,75 Milliarden Euro hinzu, die für Beihilfen zur Gesundheitsversorgung angefallen sind, kommt man auf eine Summe von 757,76 Milliarden Euro, wie die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf das Bundesfinanzminsterium berichtete.

Kostenexplosion bei Beamtenpensionen

Die Zahlen, die sich auf das Jahr 2018 beziehen, liegen nochmals deutlich höher als im Jahr zuvor: 70 Milliarden Euro mehr musste der Bund im vergangenen Jahr aufwenden, um seinen Verpflichtungen gegenüber Beamten im Ruhestand nachzukommen.

Der Grund für die deutlichen Mehrkosten sind steigende Löhne: Mit einem kalkulierten Anstieg von drei Prozent pro Jahr steigen auch die Beamtenpensionen im gleichen Maße. Bricht man die Gesamtkosten auf einen einzelnen Beamten herunter, fallen die Zahlen noch beeindruckender aus: Jeder Beamte im Ruhestand kostet den Bund rund 861.500 Euro.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Yuri Arcurs / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX beendet Tag stabil -- Dow letztlich höher -- Fed senkt Leitzins -- FedEx meldet Gewinnwarnung -- Wirecard und Softbank, Beiersdorf, Software AG, HELLA, Covestro im Fokus

Gläubiger machen Weg für Sanierung von GERRY WEBER frei. BMW-Personalvorständin verlängert Vertrag nicht. Schwache Aktien der Software AG besiegeln Fehlausbruch. US-Behörde genehmigt Versum-Übernahme durch Merck. Regierung legt Blockchain-Strategie vor.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Infineon AG623100
E.ON SEENAG99
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7