finanzen.net
03.07.2020 06:25

So viel kostet die teuerste Tasse Kaffee der Welt

Luxus-Käffchen: So viel kostet die teuerste Tasse Kaffee der Welt | Nachricht | finanzen.net
Luxus-Käffchen
Folgen
Er hat im Wettbewerb "Best of Panama" seine Konkurrenten abgehängt und gilt nun als besonders exklusives Kaffegebräu: Der Elida Natural Geisha 803 der Kaffeerösterei Klatch. So viel müssen Kaffeeliebhaber für eine Tasse des Luxusgetränks hinblättern.
Werbung
Das Kaffeehaus namens Klatch ist in Kalifornien ansässig und stellt unterschiedliche Kaffeesorten in einer eigenen Rösterei her - nach eigenen Angaben hat die Kette den teuersten Kaffee der Welt hervorgebracht, der einen aufwendigen Röstungsprozess durchläuft. Die besonderen Biobohnen wurden auf einer Auktion für einen Rekordpreis ersteigert.

Der Elida Natural Geisha 803

Bei der Auktion erzielte die seltene Arabica-Sorte einen rekordträchtigen Preis von 803 US-Dollar pro angloamerikanischen Pfund. Ihren Ursprung hat sie in Äthiopien. Insgesamt wurden nur rund 45,3 Kilogramm der besonderen Kaffeebohne auf den Markt geworfen, wovon sich Klatch - als einzige Kette in Nordamerika - 4,5 Kilogramm sichern konnte, verlautet das Kaffeehaus auf seiner Webseite. Die größten Mengen seien nach Japan, China und Taiwan verkauft worden.

Besonders teuer - besonders gut?

Um eine einzelne Tasse des exquisiten Heißgetränks genießen zu können, müssen Kunden des Kaffeehauses 75 US-Dollar hinblättern. Geschmacklich soll es sich lohnen: Wie das Unternehmen angibt, erinnert der Elida Natural Geisha 803 mit seinem blumigen Geschmack an Tee - auch Steinobst, beispielsweise Pfirsich, oder Beeren seien ebenfalls herauszuschmecken. Kaffeeliebhaber des YouTube-Channels ART INSIDER kamen in den Genuss, den teuersten Kaffee der Welt in einem der Klatch-Cafés testen zu dürfen: Sie betitelten die Verköstigung des teuren Heißgetränks als "interessant" und "exzellent". Wie "Spiegel" berichtet, zeigten sich weitere Kunden begeistert. So auch Lauren Svensson: "Es war erschreckend gut" und "sehr anders", beschreibt sie die exquisite Kaffee-Erfahrung.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Valentyn Volkov / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt weit im Plus -- Uber kauft Postmates -- Buffett will Erdgas-Geschäfte von Dominion Energy kaufen -- MTU will Belegschaft verkleinern -- Tesla, Wirecard, Gerresheimer im Fokus

Deutsche Bank: Sparziele trotz Corona-Auszeit nicht in Gefahr - Weniger Stellen weg als geplant? JPMorgan hebt Ziel für Spotify kräftig an. VW legt weitere Planung für Werk Emden fest. Commerzbank: CEO Zielke bietet seinen Rücktritt an - Aufsichtsratschef Schmittmann will Mandat niederlegen. Erste Staats-Milliarde bei Lufthansa eingetroffen. Air France will mehr als 7.500 Stellen abbauen. ENCAVIS: Restliche Minderheitsanteile an zwölf französischen Solarparks erworben.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Deutschland debattiert über ein Ende der coronabedingten Maskenpflicht im Handel. Wie ist Ihre Meinung dazu?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
Amazon906866
SteinhoffA14XB9
Plug Power Inc.A1JA81
Infineon AG623100
Deutsche Telekom AG555750