22.11.2021 23:18

Einst teuerster Neuwagen der Welt: Das macht den Bugatti La Voiture Noire so wertvoll

Teures Einzelstück: Einst teuerster Neuwagen der Welt: Das macht den Bugatti La Voiture Noire so wertvoll | Nachricht | finanzen.net
Teures Einzelstück
Folgen
Eine Zeit lang galt der Bugatti La Voiture Noire als der teuerste Neuwagen der Welt. Doch was macht das Fahrzeug so wertvoll?
Werbung

Bugatti La Voiture Noire

Interessant ist das Bugatti-Modell vor allem wegen seiner Entstehungsgeschichte. Im Jahr 2019 wurde das Modell auf dem Autosalon in Genf vorgestellt, wie Esquire berichtet. Das La Voiture Noire (zu Deutsch: Das schwarze Auto) wurde zum Anlass des 110-jährigen Jubiläums präsentiert und ist eine Hommage an den Bugatti Type 57 SC Atlantic, welchen man auch für das Design als Vorbild nahm. Von dem Bugatti Type 57 SC Atlantic, der zwischen 1936 und 1938 produziert wurde, gibt es heute nur noch vier Fahrzeuge. Einer davon gehört Berichten zufolge dem Modedesigner Ralph Lauren und ein weiterer gilt als verschollen. Die Karosserie des Bugatti-Einzelstücks wurde aus Kohlefaser handgefertigt. Doch nicht nur die Geschichte und das Design des La Voiture Noire sind besonders, auch die Leistung des Wagens sprechen für sich. Mit 1.500 PS und 1.600 Newtonmeter braucht der Sportwagen nur drei Sekunden um von null auf 100 Stundenkilometer zu beschleunigen. Der hohe Preis von 16,7 Millionen Euro resultiert also aus der Kombination von verschiedenen Faktoren, wie der handgefertigten Karosserie, der hohen Leistung und der Entstehungsgeschichte.

Platz vier unter den teuersten Neuwagen der Welt

Eine Zeit lang galt das Einzelstück von Bugatti als der teuerste Neuwagen der Welt. Mittlerweile belegt das La Voiture Noir von Bugatti nur noch den vierten Platz. Der teuerste Wagen der Welt ist, wie Motor1 berichtet, der Rolls-Royce Boat Tail mit einem Preis von 23 Millionen Euro. Bei dem Boat Tail handelt es sich um ein individualisiertes Einzelstück. "Im Kofferraum gibt es zum Beispiel ein gekühltes Fach für Champagner und einen speziellen Regenschirm. Der Preis wurde nie offiziell bekannt gegeben, aber gut informierte Leute sprechen von 23 Millionen Euro", so Motor1.

Unbekannter Käufer

Eine Gemeinsamkeit teilen sich das Boat Tail und das La Voiture Noire: Beide wurden an anonyme Kunden verkauft. Wie 24Auto berichtet, gab es zwar Gerüchte, dass der La Voiture Noire an den Autoliebhaber und Fußball-Profi Cristiano Ronaldo ging, jedoch wurde dies von Bugatti abgestritten. Das Boat Tail soll wie Motor1 berichtet an ein Ehepaar gegangen sein, weshalb der Verdacht aufkommt, dass es sich bei den neuen Besitzern des speziell angefertigten Wagens um das Musiker-Ehepaar Beyoncé Knowles und Jay-Z handelt.

E. Schmal / Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Frederic Legrand / Shutterstock.com

Nachrichten zu Rolls-Royce Plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Rolls-Royce Plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.01.2022Rolls-Royce Equal-weightMorgan Stanley
06.01.2022Rolls-Royce NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.12.2021Rolls-Royce NeutralUBS AG
14.12.2021Rolls-Royce NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.12.2021Rolls-Royce NeutralUBS AG
05.10.2021Rolls-Royce BuyKepler Cheuvreux
27.09.2021Rolls-Royce BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.09.2021Rolls-Royce BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.07.2021Rolls-Royce BuyKepler Cheuvreux
15.06.2021Rolls-Royce buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.01.2022Rolls-Royce Equal-weightMorgan Stanley
06.01.2022Rolls-Royce NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.12.2021Rolls-Royce NeutralUBS AG
14.12.2021Rolls-Royce NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.12.2021Rolls-Royce NeutralUBS AG
12.03.2021Rolls-Royce UnderperformCredit Suisse Group
12.02.2021Rolls-Royce UnderperformCredit Suisse Group
27.01.2021Rolls-Royce UnderweightJP Morgan Chase & Co.
26.01.2021Rolls-Royce verkaufenCredit Suisse Group
11.01.2021Rolls-Royce UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Rolls-Royce Plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX deutlich schwächer -- Asiens Börsen schließen überwiegend in Rot -- Zalando will eigene Aktien zurückkaufen -- Netflix enttäuscht mit Prognose -- Siemens Energy schockt mit Prognosesenkung

Total zieht sich nach Militärputsch aus Myanmar zurück. ElringKlinger gibt Jobgarantie bis 2024 an Dettinger Standorten. Airbus kündigt im Streit mit Qatar Airways Vertrag für A321neo. AUTO1-Eigner prüfen koordinierten Aktien-Verkauf nach Kurserholung. secunet 2021 mit Umsatzsprung. Intel will Chip-Werke für 20 Milliarden Dollar in Ohio bauen. Experte: GAZPROM-Verhalten ein Hauptgrund für niedrige Speicherstände.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln