finanzen.net
19.08.2019 17:29
Bewerten
(25)

Starke Karrierechancen bestehen auch außerhalb der IT-Branche

Traumjob gesucht?!: Starke Karrierechancen bestehen auch außerhalb der IT-Branche | Nachricht | finanzen.net
Traumjob gesucht?!
Viele Menschen erhoffen sich von ihrem Beruf, täglich neue Fähigkeiten zu erlangen, um sich als Person im Privat- und Berufsleben weiterzuentwickeln, während ein attraktives Gehalt ausgezahlt wird. Wunschvorstellungen können sich dennoch verwirklichen.

Traum trifft auf Realität

Berufe, die das Leben erfüllen und möglichst ein sechsstelliges Bruttoeinkommen abwerfen, scheinen bei erster Betrachtung nur als Illusion zu existieren. Doch Studien von Glassdoor haben ergeben, dass Traumberufe auch in der Realität bestehen.

Top-5 Karrieremöglichkeiten auf dem US-amerikanischen Arbeitsmarkt

Für Zufriedenheit im Arbeitsumfeld sind realistische Aufstiegsmöglichkeiten auf der Karriereleiter ein wichtiger Faktor. Mögliche Aufstiege im Berufsleben beschreiben gemäß einer Analyse von Glassdoor einen der drei signifikantesten Aspekte hinsichtlich Arbeitnehmerzufriedenheit.
In diesem Zusammenhang hat Glassdoor ein Ranking der attraktivsten Berufe erstellt. Berücksichtigt wurden die Faktoren Aufstiegschancen/Zufriedenheit (von 1-5 durch Arbeitnehmer bewertet), Einkommen und Job-Angebote (auf der Plattform Glassdoor). Es wurden nur Berufe berücksichtigt, die ein Grundgehalt ab 80.000 US-Dollar vorweisen.

5. HR-Manager

Berufstätige HR-Manager bewerteten ihren Job hinsichtlich Karrierechancen im Durchschnitt mit 4,0 von 5,0 möglichen Punkten und waren damit nur etwas unzufriedener als die Top-3 Berufe dieses Rankings. Aufgrund eines verhältnismäßig geringen Bruttoeinkommens von 84.700 US-Dollar landet der Beruf des HR-Managers trotz 4.351 offener Stellen nur auf Platz 5 der Tabelle.

4. Strategy Manager

Mit dem höchsten Jahreseinkommen in dieser Studie können sich Strategy Manager mit 142.328 US-Dollar zufriedengeben, auch die eröffneten Möglichkeiten des Berufes wurden mit 4,0 gut bewertet. Doch in Kombination mit nur 3.131 offenen Stellen schafft es dieser Job nicht auf das Podest.

3. Product Designer

Mit nur 2.045 ausgeschriebenen Stellenangeboten und einem Gehalt von 102.054 US-Dollar und damit gut 40.000 US-Dollar weniger Jahreseinkommen als bei den Strategy Managern, sichert sich der Beruf des Product Designers aufgrund von Arbeitnehmerzufriedenheit und Aufstiegschancen in Höhe von 4,1 den dritten Platz im Karriere-Ranking.

2. Salesforce Developer

Salesforce Developer müssen sich mit 81.721 US-Dollar im Jahr begnügen, doch laut der Zufriedenheits- und Karrierebewertung von 4,1 beschneidet das Gehalt nicht die Freude am Beruf des Salesforce Developers. Dank 3.193 offener Stellen ist ein Karrierestart in diesem Beruf relativ leicht möglich. Demnach behauptet sich der Job des Saleforce Developers dank Jobausschreibungen und Aufstiegschancen auf Platz 2.

1. Steuerberater

Steuerberater sind sehr gefragt, ganze 4.803 Stellenangebote bei einem durchschnittlichen Einkommen von 112.021 US-Dollar befördern diesen Beruf auf Platz 1 des Karriererankings. Dass die Chancen, als Steuerberater Karriere zu machen, mit 4,1 bewertet wurden, festigt den Beruf an der Spitze des Rankings.

Fazit

Wenn es um die Entscheidung bezüglich des Karrierewegs geht, gilt es nicht nur den Faktor Jahreseinkommen in Betracht zu ziehen. Vielmehr sind Aufstiegschancen und Zufriedenheit im Beruf wichtige Aspekte, außerdem sind die Aussichten auf eine Anstellung ebenso signifikant bei der Berufswahl.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Stephen VanHorn / Shutterstock.com, Andy Dean Photography / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX beendet Tag stabil -- Spannung vor Entscheidung der US-Notenbank -- FedEx meldet Gewinnwarnung -- Wirecard und Softbank, Beiersdorf, Software AG, HELLA, Covestro im Fokus

BMW-Personalvorständin verlängert Vertrag nicht. Schwache Aktien der Software AG besiegeln Fehlausbruch. US-Behörde genehmigt Versum-Übernahme durch Merck. Gläubiger sollen Weg freimachen für Rettung von GERRY WEBER. Regierung legt Blockchain-Strategie vor. US-Notenbank stützt Geldmarkt erstmals seit Finanzkrise.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
E.ON SEENAG99
Amazon906866
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Infineon AG623100
Aurora Cannabis IncA12GS7
BayerBAY001