finanzen.net
05.09.2016 11:58
Bewerten
(1)

Oprah Winfrey: Aus dem Armenviertel in den Geld-Olymp

American Dream: Oprah Winfrey: Aus dem Armenviertel in den Geld-Olymp | Nachricht | finanzen.net
American Dream
DRUCKEN
Bevor Oprah Winfrey zur einer der einflussreichsten Frauen und einer der reichsten Afro-Amerikanerinnen wurde, lernte sie die schlimmsten Seiten des Lebens kennen. Ihre Geschichte: Der typische Amerikanische Traum.
Oprah Winfrey kennt nicht nur die Sonnenseite, sondern auch die dunklen Tage im Leben. Geboren wird sie am 29.01.1954 als Oprah Gail Winfrey im beschaulichen Kosciusko in Mississippi. Oprah wird von ihrer Großmutter Hattie Mae Lee aufgezogen, da ihre Mutter - damals im Teenager-Alter - sie früh verlässt. Von Hattie Mae Lee lernt Winfrey früh auf eigenen Beinen zu stehen. Luxus kann ihr die Großmutter nicht bieten, doch durch sie entdeckt sie ihre Liebe zur Literatur.

Ein Leben ohne Luxus

Mit sechs Jahren zieht Oprah Winfrey zu ihrer Mutter nach Milwaukee und ist auch dort weitgehend auf sich selbst gestellt. Viel Geld hat sie auch hier nicht zur Verfügung. Ihre Mutter hat einen zeitintensiven Job, abermals muss Winfrey lernen, sich selbst durchzuschlagen. In ihrer Biografie berichtet sie über Missbrauchserfahrungen und den Tod ihres Kindes, was sie zusätzlich prägte.

Wendepunkt: Tennessee

Ihr Leben nimmt eine andere Wendung, als sie zu ihrem Vater nach Tennessee zieht. Dort entwickelt sie sich zur vorbildlichen Schülerin und macht während ihrer Zeit an der High School erste kleine Schritte in der Medienwelt, als sie als Nachrichtensprecherin eines Lokalsenders arbeitet. Der Nebenjob ermöglicht ihr ein Stipendium. An der Tennessee State University beginnt sie ein Studium der Kommunikationswissenschaften.

Der Aufstieg eines Medienphänomens

Das Studium legt Oprah Winfrey bereits nach kurzer Zeit auf Eis, um ihre Ambitionen im Medienbereich zu verwirklichen. Mit Erfolg, ein rasanter Aufstieg beginnt. Zunächst arbeitet sie als Nachrichtensprecherin, aufgrund ihrer prägnanten Stimme und Erscheinung erhält sie in Folge eine eigene Talkshow. Der vorläufige Höhepunkt: Oprah wird Moderatorin ihrer eigenen Morning-Show. In kürzester Zeit schafft sie es, die Show in der Beliebtheitsliste der Zuschauer auf Platz 1 zu katapultieren. Nun wird auch Hollywood auf die Moderatorin aufmerksam. Steven Spielberg verschafft ihr eine Rolle in seinem Film "Die Farbe Lila", in dem sie eine selbstbewusste junge Ehefrau spielt.

Mit der "Oprah Winfrey Show" in den Medien-Olymp

1986 beginnt die erfolgreichste Etappe ihres Lebens, sie wird Gastgeberin einer Show mit ihrem eigenen Namen: "Die Oprah Winfrey Show". Am 8. September 1986 wird das Format zum ersten Mal ausgestrahlt. Das Konzept: Oprah spricht mit prominenten und nicht-prominenten Gästen vor allem über die Themen Literatur, Selbstverbesserung und Spiritualität. Aber auch Klatsch und Tratsch kommen nicht zu kurz, denn wer ein öffentliches Geständnis machen möchte, geht fortan zu Oprah Winfrey. Eines der berühmtesten Interviews ihrer Karriere führt Oprah Winfrey mit Pop-Star Michael Jackson. Sie entlockt ihm Details über seine Hautkrankheit, seine Familie und sein Privatleben. Winfrey ist auch die erste, die nach dessen Tod ein Interview mit der Familie Jackson führen darf.

Ein Imperium entsteht

Es folgen Superlative und PR-Aktionen, die Show entwickelt sich in den Folgejahren zu einem der erfolgreichsten Formate im US-Fernsehen. 2011 stellt Oprah auf eigenen Wunsch ihre Sendung ein, um sich einem noch größeren Projekt zu widmen: Winfrey gründet ihren ersten eigenen Fernsehsender. Das Oprah Winfrey Network (OWN) richtet sich thematisch an ihrer ehemaligen Show aus. Verschiedene Talk-, Koch- und Realityshows beschäftigen sich primär mit Alltagsthemen, Oprah selbst leitet ebenfalls erneut eine eigene Sendung. Darüber hinaus erschließt sie sich mit ihrer TV-Station ein neues Geschäftsfeld: Im "Oprah’s Book Club" präsentieren Autoren ihre Bücher der Öffentlichkeit, die US-Literatur-Bestsellerlisten werden entscheidend von dem Format geprägt. Oprahs Popularität steigt, inzwischen nimmt sie auch auf die politische Entwicklung in den USA Einfluss - sie ist aktive Unterstützerin der US-Demokraten.
Mittlerweile gehört Oprah Winfrey zu den 100 einflussreichsten Menschen der Welt. Ihr Vermögen wird dabei bei einem Jahreseinkommen von gut 300 Millionen Dollar auf einen Wert von 3,1 Milliarden Dollar geschätzt - Tendenz weiter steigend.

Auch als Investorin erfolgreich

Ihr inzwischen auch großer finanzieller Erfolg als TV-Königin - ihr Imperium wirft im Jahr schätzungsweise einige Hundert Millionen Dollar ab - ermöglicht Winfrey einen Ausflug in bislang unbekannte Gefilde: Sie betätigt sich als Investorin. Mit ihrem Einstieg bei dem US-Diätunternehmen Weight Watchers beweist Winfrey ein glückliches Händchen. Ihr lebenslanger Kampf ums Wunschgewicht lässt sie als Testimonial authentisch wirken, ihr offener Umgang mit ihren Gewichtsproblemen macht ihren Einstieg bei dem US-Konzern glaubwürdig. Und tatsächlich geht der Plan auf: Der Wert der Weight Watchers-Aktie verdoppelt sich, nachdem bekannt wird, dass Oprah 43 Millionen Dollar in das Unternehmen investiert.
Doch Oprah ist nicht nur reiner Geldgeber: Sie nimmt auch einen Platz im Führungsgremium ein und will aktiv an der Geschäftsentwicklung von Weight Watchers teilhaben. Anleger sind begeistert, auch wenn die Aktie einen Teil ihrer massiven Gewinne wieder abgeben muss, notiert sie dennoch deutlich höher als vor dem Einstieg von Winfrey.

Ein Leben wie der Amerikanische Traum

Oprah Winfreys sagenhafter Aufstieg vom mittellosen Mädchen aus der Kleinstadt in den Geld-Olymp ist vor allem eins: Der Amerikanische Traum. Immer wieder werden Vorwürfe laut, dass Winfrey ihre Medienmacht nicht verantwortungsvoll nutze. Insbesondere die Tatsache, dass sie ihre politische Gesinnung immer wieder zum Thema macht, wird von Kritikern bemängelt. Doch die Reichweite des Oprah Winfrey-Imperiums nutzt die Multimilliardärin auch, um soziale Projekte anzustoßen. Als Schirmherrin für verschiedene Charity-Projekte ist sie in vielen Bereichen sozial engagiert. Unter US-Amerikanern gilt sie als Vorbild für eine ganze Generation. Sie hat diese Generation mit geschaffen, denn es ist ihre, die Oprah Winfrey-Generation.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: s_bukley / Shutterstock.com

Nachrichten zu Weight Watchers International Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Weight Watchers International Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.02.2018Weight Watchers International BuyB. Riley FBR, Inc.
08.02.2018Weight Watchers International BuyB. Riley FBR, Inc.
20.12.2017Weight Watchers International BuyB. Riley FBR, Inc.
20.10.2015Weight Watchers International Equal WeightBarclays Capital
12.03.2012Weight Watchers International overweightBarclays Capital
28.02.2018Weight Watchers International BuyB. Riley FBR, Inc.
08.02.2018Weight Watchers International BuyB. Riley FBR, Inc.
20.12.2017Weight Watchers International BuyB. Riley FBR, Inc.
12.03.2012Weight Watchers International overweightBarclays Capital
09.08.2011Weight Watchers International outperformWedbush Morgan Securities Inc.
20.10.2015Weight Watchers International Equal WeightBarclays Capital
18.02.2008Weight Watchers neutralUBS AG
15.02.2008Weight Watchers neutralUBS AG
19.12.2007Weight Watchers neutralUBS AG
18.12.2007Weight Watchers neutralUBS AG
25.07.2007Weight Watchers underweightLehman Brothers

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Weight Watchers International Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX geht schwächer aus dem Handel -- Dow schließt grün -- Trump warnt Fed -- Sprint-Übernahme: T-Mobile nimmt weitere Hürde -- ifo-Geschäftsklima sinkt -- RIB Software, K+S, Pfeiffer Vacuum im Fokus

OSRAM-Aktie steigt deutlich: Gerüchte um neuen Bieter. Boeing erhöht Dividende und legt neues Aktienrückkaufprogramm auf. Sicherheitsexperte: Keine Gewissheit in Spionage-Vorwurf gegen Huawei. May ringt um Rückhalt für Brexit-Kurs. VW-Chef Diess kündigt verschärftes Umbauprogramm für Konzern an.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Glauben Sie, dass es noch zu einem geordneten Brexit kommen wird?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Aurora Cannabis IncA12GS7
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
Steinhoff International N.V.A14XB9
BayerBAY001
Allianz840400