02.11.2020 22:45
Werbemitteilung unseres Partners

Analyse mit Sandra Navidi zur US-Wahl: Das dürfen Anleger von US-Aktien und vom kommenden Präsidenten erwarten

Live-Mitschnitt: Analyse mit Sandra Navidi zur US-Wahl: Das dürfen Anleger von US-Aktien und vom kommenden Präsidenten erwarten | Nachricht | finanzen.net
Live-Mitschnitt
Folgen
Die Präsidentschaftswahl in den USA steht kurz bevor, das Duell Trump gegen Biden geht auf die Zielgerade. Im Experten-Seminar analysierten die Unternehmensberaterin und USA-Expertin Sandra Navidi sowie der Finanzpsychologe Dr. Raimund Schriek die Situation rund um die Wahl. Wer wird der künftige US-Präsident und was heißt das für Investoren?
Werbung

Die kommende Präsidentschaftswahl in den USA ist eine Schicksalswahl: Mehr als 200.000 Amerikaner sind an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben, die US-Wirtschaft liegt am Boden, fast 14 Millionen Menschen sind arbeitslos, die Gesellschaft in den Vereinigten Staaten ist gespalten.

Sandra Navidi, beliebt als Gast in Talkshows und bekannt als ntv-Börsenexpertin, ist CEO und Gründerin der Unternehmensberatung Beyond Global. Im Online-Seminar gab die USA-Expertin exklusiv ihre Einschätzung zur Präsidentschaftswahl ab.Haben Sie das Online-Seminar verpasst? Das ist überhaupt kein Problem, Sie können sich hier die Aufzeichnung anschauen!

Gemeinsam mit Buchautor und Finanzpsychologe Dr. Raimund Schriek blickte Sandra Navidi auf die Situation in den USA am Vorabend der US-Wahl und auf die Chancen der beiden Kandidaten: Kann Präsident Trump seinen Aufenthalt im Weißen Haus fortsetzen oder richtet sich ein demokratischer Herausforderer häuslich ein? Was ist von den Kandidaten zu erwarten? Wer und warum kommt beim amerikanischen Volk besser an? Welche Auswirkungen wird das Wahlergebnis auf die amerikanische Wirtschaft haben?

Ihre Experten im Online-Seminar

Ihr Experte im Online-Seminar Sandra Navidi ist in Mönchengladbach geboren und aufgewachsen. Sie studierte Rechtswissenschaften in Köln, New York und Paris und arbeitete nach ihrem Abschluss zunächst in der Abteilung für internationale Kapitalmärte bei einer Wirtschaftsprüfgesellschaft. 2001 zog sie nach New York und arbeitete dort zuerst als Chefjustiziarin bei Muzinich & Company. Später gründet sie das Beratungsunternehmen BeyondGlobal und ist bis heute CEO. Sandra Navidi ist zugelassene Rechtsanwältin in Deutschland und im Bundesstaat New York und war bereits mehrfach im (deutschen) Fernsehen zu sehen. Beispielsweise diskutierte sie im Juni 2017 bei der Talkshow "Hart aber fair" mit, als es um Donald Trump und seinen Regierungsstil ging. Navidi ist Mitglied mehrerer Organisationen, darunter das American Council on Germany und das Human Rights Watch. Die Juristin und Autorin lebt in New York.


Ihr Experte im Online-Seminar Dr. Raimund Schriek ist ein vielseitiger Wissenschaftler, der viele Jahre an Universitäten gelehrt und geforscht hat, unter anderem in Biochemie und Stressforschung. Wissenschaftsmanagement und die Rolle als Geschäftsführer eines universitätsübergreifenden Netzwerks haben ihn in die Welt der Finanzen geführt. Der erfolgreiche Buchautor veröffentlichte zahlreiche Schriften zu Finanzthemen, darunter auch "Besser mit Behavioral Finance: Finanzpsychologie in Theorie und Praxis" und "Du bist Trader! Wie Du trotz Fiskus, Fast Food und Finanzentertainment erfolgreich wirst". Raimund Schriek konzipiert Bildungsangebote in Zusammenarbeit mit namhaften Banken, Brokern und Emittenten. Nachhaltiges Trader-Coaching ist eng mit seinem Namen verbunden. Daneben tritt er vor allem als Keynote-Speaker auf finanzwissenschaftlichen Veranstaltungen im In- und Ausland auf.





Bildquellen: Sandra Navidi privat
Werbung

Heute im Fokus

DAX legt etwas zu -- Kein US-Handel -- Instone bestätigt Prognose -- Disney streicht 32.000 Jobs -- Daimler, Bitcoin, Ceconomy, Vonovia, Airbus im Fokus

Centogene weitet COVID-19-Antigen-Tests auf Frankfurter Flughafen aus. KPMG: Wirecard hat Sonderprüfung der Bilanz massiv behindert. EZB-Protokolle - Währungshüter rüsten sich für neue Hifsmaßnahmen. Rheinmetall entwickelt Laserwaffe für die Bundeswehr. MAN liefert erste E-Busse aus Serienproduktion aus. Deutsche Bank und Talanx bauen Zusammenarbeit aus. TUI zahlt angeschlagenen Reisebüros weiter Provision. Siemens Energy könnte GRENKE im MDAX ersetzen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln