05.02.2018 19:35
Werbemitteilung unseres Partners

Mit ETFs 2018 auf Renditejagd gehen

Webinar-Aufzeichnung: Mit ETFs 2018 auf Renditejagd gehen | Nachricht | finanzen.net
Webinar-Aufzeichnung
Folgen
ETFs gehören zu den beliebtesten Anlageprodukten, weil sie kostengünstig und transparent sind. Wie Sie ETFs optimal in Ihrem Portfolio einsetzen und wie Sie 2018 am besten auf Renditejagd gehen, erläuterte ETF-Spezialistin Heike Fürpaß-Peter von Lyxor ETF im Online-Seminar. Hier gibt's die Aufzeichnung!
Werbung

ETFs, also börsengehandelte Indexfonds, sind nicht nur kostengünstig und transparent, sie sind auch besonders anpassungsfähig. Im Webinar zeigte ETF-Spezialistin Heike Fürpaß-Peter von Lyxor ETF, wie riesig das Potential von Indexfonds ist und wie Sie als Anleger mit ETFs optimal auf Renditejagd gehen.

Heike Fürpaß-Peter gab tiefe Einblicke in die Welt der ETFs und blickte auf 2018. Haben Sie die Live-Veranstaltung verpasst? Kein Problem! Schauen Sie sich hier die Webinar-Aufzeichnung an!

Die ETF-Expertin erläuterte darüber hinaus, wie ETFs funktionieren, wie sie sich von anderen Anlagelösungen unterscheiden und wie die besten Einsatzmöglichkeiten für ETFs im Portfolio aussehen. Anhand diverser Beispiele führt Heike Fürpaß-Peter vor, wie ETFs Zugang zu verschiedenen Märkten bieten und welche Chancen im aktuellen Marktumfeld existieren.

Ihre Expertin

Heike Fürpaß-Peter von Lyxor ETF Heike Fürpaß-Peter ist seit 2008 für Lyxor tätig und leitet den öffentlichen Vertrieb der Lyxor ETFs in Deutschland und Österreich. Nach Ihrem Studium der Internationalen Wirtschaftswissenschaften in Innsbruck und den USA startete Sie 1998 bei Merrill Lynch in Frankfurt ihre berufliche Laufbahn. Dort begleitete sie die ersten ETF-Emissionen in Europa.

Tipp: Verpassen Sie kein Webinar mehr!
Möchten Sie per E-Mail über weitere Webinare auf finanzen.net informiert werden? Dann melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Webinar-Newsletter an!

Bildquellen: TierneyMJ / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- Dow Jones verliert -- Minister billigen ESM-Reform -- GlobalWafers will Siltronic übernehmen -- Moderna, Bitcoin, CureVac, Commerzbank, Corestate im Fokus

UniCredit braucht neuen Chef. Facebook will anscheinend Kundendienst-Startup Kustomer für eine Milliarde kaufen. US-Notenbank verlängert einige Corona-Hilfen bis Ende März 2021. Slack-Aktie auf Rekord - Salesforce-Gebot steht angeblich bevor. GM beteiligt sich nicht an Nikola. EU erlaubt Dupixent von Sanofi/Regeneron zur Behandlung von Kindern. Corona-Impfstoffstudie von US-Biopharmakonzern Novavax verzögert sich.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln