Meistgelesene Nachrichten

Eine neue Dotcom-Blase?
Schlechtes Omen: Ein gefährliches Phänomen der Dotcom-Ära kehrt zurück
Es steht nicht gut um den Aktienmarkt. Immer mehr Stimmen werden laut, die einen bösen Bärenmarkt vorhersagen. So auch dieses Mal: Jim Paulsen glaubt, dass das allseits bekannte Phänomen der Dotcom-Ära wieder da ist. mehr
Zollstreit und Dieselaffäre
Daimler-Gewinnwarnung schickt Aktie auf Talfahrt
Der Autobauer Daimler bekommt den Handelsstreit zwischen den USA und China und die Folgen der Dieselaffäre zu spüren. mehr
Jetzt erst recht!
Tesla-Shortseller schmieren ab - doch die Leerverkäufer wetten weiter gegen Musk
Die rasante Kursentwicklung der Tesla-Aktie in der vergangenen Woche hat den Shortsellern des Papiers einen erheblichen Verlust eingebrockt. Doch die Leerverkäufer beharren auf ihrer Einschätzung und haben dafür auch gute Gründe. mehr
Selbstgefällige Märkte
Milliardär Jim Mellon: Abverkauf bei den US-Aktien ist der Beginn einer "sehr großen Korrektur"
Die Verschärfung des Handelskonflikts zwischen den USA und China belastet den US-Aktienmarkt zunehmend. Für Starinvestor Jim Mellon ist dies der Beginn einer kräftigen Kurskorrektur. mehr
Durststrecke
Marktstratege: Dem Aktien-Markt könnte ein grauenhafter Sommer bevorstehen
Ein Chef-Stratege von Federated Investors erläuterte kürzlich, wieso die Sommermonate für Aktien nicht gerade sonnig verlaufen könnten und hält einige Hinweise bereit. mehr
07:30 Uhr
DAX legt leicht zu -- Asiens Börsen schließen uneinheitlich -- Deutsche Bank und andere Großbanken bestehen ersten Teil des Fed-Stresstests -- Commerzbank im Fokus (finanzen.net)
21.06.18
DAX schließt mit kräftigem Minus -- Dow geht tiefer aus dem Handel -- Daimler rudert beim Ausblick zurück -- Leerverkäufer wetten weiter gegen Musk -- Beiersdorf, Ceconomy im Fokus (finanzen.net)
10 vor 9
Was Sie zum Wochenschluss an der Börse wissen müssen
Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen. mehr
Euro am Sonntag-Titel
Früher in Rente: So wird Ihr Traum schneller wahr!
Wer vorzeitig raus aus dem Job will, braucht Geld - manchmal viel Geld. €uro am Sonntag hat durchgerechnet, was nötig ist. Und zeigt, woher das Kapital kommen kann. mehr
Segment eingedämpft
Deutsche Bank löst wohl Strategieteam für Geschäftskunden auf
Das Strategieteam der Deutschen Bank für das globale Geschäftskundensegment wird eingedampft. mehr
Anzeige
US-Optionen: Ihre Chance auf +500 Prozent pro Trade
Warren Buffett tut es, Privatanleger in den USA sowieso. Und auch in Deutschland wächst die Zahl der Anleger, die die Power von US-Optionen für sich entdecken. Die Vorteile gegenüber herkömmlichen Hebelprodukten liegen auf der Hand. Mit der einzigartigen Anlagestrategie SUPERTRADES sind Gewinne von +500 Prozent und mehr pro Trade möglich. mehr
OPEC-Treffen im Fokus
Ölpreise geben nach - Saudi-Arabien und Iran sehen Chance auf Einigung
Die Ölpreise sind am Donnerstag gesunken. mehr
Erstaunlich stabil
GE wird aus dem Dow geworfen - Wo bleibt der Kursrutsch?
Es ist der Absturz eines Börsendinos: Das Dow Jones-Urgestein General Electric muss den US-Leitindex verlassen. Doch anders als von vielen erwartet bleibt der mit solchen Nachrichten häufig einhergehende Kursrutsch aus. mehr
Krisenfest aufgestellt
Deutsche Bank und andere Großbanken bestehen ersten Teil des Fed-Stresstests
Die größten Geldhäuser in den USA sind nach Einschätzung der Notenbank Federal Reserve (Fed) krisenfest aufgestellt. mehr
Tipps der Analysten
Updates zu Beiersdorf, BMW, Ceconomy, Covestro und Daimler
Banken haben ihre Einschätzungen zu Aktien aus DAX und Co. angepasst. Der aktuelle Überblick über die neuen Kursziele. mehr
Saboteur oder doch nicht?
Angeblicher Tesla-Saboteur bezeichnet sich als Whistleblower
Der vom Elektro-Autobauer Tesla wegen Datenklaus, Geheimnisverrats und mutwilliger Geschäftsschädigung verklagte Ex-Mitarbeiter geht in die Gegenoffensive. mehr
Blase am Immo-Markt
Finanzprofi Max Otte warnt: Der Immobiliencrash in Deutschland könnte schon bald kommen
Aktuell läuft es gut für Anleger auf dem deutschen Immobilienmarkt. Wohneigentum hat zuletzt beständig an Wert gewonnen. Eine Studie der Postbank sagt voraus, dass die Wertsteigerung für Wohnungen und Häuser in der Bundesrepublik bis 2030 weitergeht. Trotz dessen mehren sich negative Stimmen, die dem Immobilienmarkt einen Crash voraussagen. Unter sie reiht sich auch Finanzexperte Max Otte, der das von ihm gegründete Institut für Vermögensentwicklung (IFVE) leitet. mehr
21.06.18
Sixt lädt zur Hauptversammlung und will eine Sonderdividende ausschütten (MyDividends)
Abstufung
Fitch senkt Ausblick für Deutsche Bank auf "Negativ"
Die Ratingagentur Fitch hat den Ausblick für die Deutsche Bank auf "Negativ" von zuvor "Stabil" gesenkt. mehr
Schwache US-Konjunkturdaten
Darum profitiert der Euro
Der Euro hat am Donnerstag nach schwachen US-Wirtschaftsdaten ins Plus gedreht. mehr
Stimmung gedrückt
Autosektor im Abwärtssog von Daimler-Gewinnwarnung
Eine Gewinnwarnung von Daimler hat den Aktionären von Europas Autoherstellern am Donnerstag gründlich die Laune verdorben. mehr
Mega-Gerät in Planung
Neue Gerüchte: Wird das iPhone XI noch größer als sein Vorgänger?
In spätestens drei Monaten wird der Tech-Gigant Apple neue Hardware vorstellen. Darunter sollen auch drei neue iPhones sein. Zuvor wurde spekuliert, dass es ein Mini-iPhone X geben soll, inzwischen mehren sich jedoch Stimmen, die von einem Mega-iPhone sprechen. mehr
Gold und Rohöl
Gold: Noch keine Entwarnung nach Ausverkauf
Auf die am Nachmittag vorgelegten US-Konjunkturdaten reagierte der Goldpreis relativ gelassen und ließ das heute markierte Jahrestief leicht hinter sich. mehr
OPEC-Treffen im Fokus
Ölpreise gestiegen - Iran lehnt OPEC-Einigung weiter ab
Die Ölpreise sind am Freitag im Vorfeld des Treffens des Öl-Kartells OPEC gestiegen. mehr
Kein Ermittlungsverfahren
Vorwürfe gegen Wirecard laut BaFin keine Leerverkaufs-Attacke
Hinter den jüngsten Anschuldigungen gegen den Zahlungsabwickler Wirecard steckt nach Erkenntnissen der Finanzaufsicht BaFin nicht die Attacke eines Leerverkäufers. mehr
Seite: 123456789...40

Heute im Fokus

DAX legt leicht zu -- Asiens Börsen schließen uneinheitlich -- Deutsche Bank und andere Großbanken bestehen ersten Teil des Fed-Stresstests -- Commerzbank im Fokus

EU-Zölle auf US-Produkte treten in Kraft. Verbraucher müssen durch Strafzölle mit Preiserhöhungen rechnen. Fitch senkt Ausblick für Deutsche Bank auf "Negativ". Schlechtes Omen: Ein gefährliches Phänomen der Dotcom-Ära kehrt zurück.
Anzeige

Top-Rankings

Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
KW 25: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Wer hat am meisten Einfluss?
Die charismatischen Persönlichkeiten der Tech-Unternehmen

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Netflix Inc.552484
Daimler AG710000
Facebook Inc.A1JWVX
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
Intel Corp.855681
TwitterA1W6XZ
GoProA1XE7G
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
Siemens Healthineers AGSHL100
Wirecard AG747206
EVOTEC AG566480