Wechseln Sie zum Testsieger und sichern Sie sich bis zu 4.000 € Prämie für Ihr Fondsdepot!-w-

GK SOFTWARE Aktie

149,50EUR
-2,50EUR
-1,64%

WKN: 757142 / ISIN: DE0007571424

  Kaufen  
Verkaufen
oder
mehr Daten anzeigen
Werbung
29.11.2021 11:54

GK SOFTWARE SE Kaufen (SMC Research)

Nach Darstellung von SMC-Research habe die GK Software SE ihren Wachstumskurs auch im dritten Quartal fortgesetzt und verzeichne daher in Summe der ersten neun Monate hohe Umsatzzuwächse. Der SMC-Analyst Adam Jakubowski hebt aber vor allem die hohe Ergebnisdynamik hervor und sieht angesichts der zahlreichen Vertriebserfolge das Unternehmen weiter auf einem guten Weg.

Laut SMC-Research habe GK Software im dritten Quartal den Wachstumskurs fortgesetzt und damit nach neun Monaten den Umsatz um 12 Prozent gesteigert. In Kombination mit dem stabilen Kostenniveau, der in Richtung von Lizenzeinnahmen (Einmallizenzen und SaaS-Gebühren) verschobenen Einnahmestruktur und dem Einmalertrag aus dem Verkauf der Tochter AWEK microdata, seien damit das EBIT um 155 Prozent gesteigert und der Nettoperiodenüberschuss mehr als verdreifacht worden. Aber auch ohne den Einmalgewinn aus der AWEK-Transaktion seien das EBIT verdoppelt und eine EBIT-Marge von 12 Prozent erzielt worden.

Dabei werde die aktuelle Geschäftsdynamik von den Zahlen noch unterzeichnet, weil die Hälfte der diesjährigen Lizenzverkäufe, darunter auch mit zwei großen Händlern in den USA, in dem SaaS-Modell erfolgt und deswegen noch ohne eine nennenswerte Umsatzwirkung geblieben seien. Dabei beziffere das Unternehmen das über die Vertragslaufzeit kumulierte Umsatzvolumen (inkl. der Implementierungsprojekte) allein der beiden US-Abschlüsse auf einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag.

Damit zeichne sich ab, dass die Händler das SaaS-Modell zunehmend akzeptierten, woraus sich für GK in Zukunft höhere und stabilere Erlöse ergeben sollten, so das Researchhaus. Kurzfristig leide aber die Umsatzdynamik darunter, weswegen die Analysten ihre Schätzungen für das laufende Jahr nun etwas vorsichtiger ausgestaltet haben. Mittel- und langfristig sehen sie sich aber in ihren Schätzungen durch die jüngsten Entwicklungen vollauf bestätigt.

Dementsprechend sehen die Analysten den fairen Wert der Aktie unverändert bei 190,00 Euro und bekräftigen auf dieser Grundlage das bisherige Urteil „Buy“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 29.11.2021 um 11:51 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 29.11.2021 um 11:15 Uhr fertiggestellt und am 29.11.2021 um 11:25 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.

 

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2021/11/2021-11-29-SMC-Update-GK-Software_frei.pdf

 

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Werbung
SocGenBanner

Zusammenfassung: GK SOFTWARE Kaufen

Unternehmen:
GK SOFTWARE SE
Analyst:
SMC Research
Kursziel:
190,00
Rating jetzt:
Kaufen
Kurs*:
143,00 €
Abst. Kursziel*:
32,87%
Rating vorher:
n/a
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Dr. Adam Jakubowski
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu GK SOFTWARE SE

29.11.21 GK SOFTWARE Kaufen SMC Research
07.09.21 GK SOFTWARE Kaufen SMC Research
31.08.21 GK SOFTWARE Kaufen Equits
28.06.21 GK SOFTWARE Kaufen SMC Research
31.05.21 GK SOFTWARE Kaufen Equits
mehr Analysen

Nachrichten zu GK SOFTWARE SE

Interview
DAX Jahresausblick 2022: Wie geht es weiter an der Börse?
Hohe Kursgewinne gefolgt von einer volatilen Seitwärtsbewegung. Das Börsenjahr 2021 war geprägt von Hoffnung, Sorge und hoher Volatilität. Wie es im Jahr 2022 beim DAX weiter gehen und welche Aktien zu den Favoriten zählen könnten, erläutert Anlageexperte Holger Steffen im Interview. (Anzeige)
28.12.21
28.12.21
28.12.21
28.12.21
Interview
DAX Jahresausblick 2022: Wie geht es weiter an der Börse?
Hohe Kursgewinne gefolgt von einer volatilen Seitwärtsbewegung. Das Börsenjahr 2021 war geprägt von Hoffnung, Sorge und hoher Volatilität. Wie es im Jahr 2022 beim DAX weiter gehen und welche Aktien zu den Favoriten zählen könnten, erläutert Anlageexperte Holger Steffen im Interview. (Anzeige)
28.12.21
28.12.21
Interview
DAX Jahresausblick 2022: Wie geht es weiter an der Börse?
Hohe Kursgewinne gefolgt von einer volatilen Seitwärtsbewegung. Das Börsenjahr 2021 war geprägt von Hoffnung, Sorge und hoher Volatilität. Wie es im Jahr 2022 beim DAX weiter gehen und welche Aktien zu den Favoriten zählen könnten, erläutert Anlageexperte Holger Steffen im Interview. (Anzeige)
28.12.21
28.12.21
28.12.21
28.12.21
Interview
DAX Jahresausblick 2022: Wie geht es weiter an der Börse?
Hohe Kursgewinne gefolgt von einer volatilen Seitwärtsbewegung. Das Börsenjahr 2021 war geprägt von Hoffnung, Sorge und hoher Volatilität. Wie es im Jahr 2022 beim DAX weiter gehen und welche Aktien zu den Favoriten zählen könnten, erläutert Anlageexperte Holger Steffen im Interview. (Anzeige)
28.12.21
28.12.21

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Aktuelle Analysen

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln