Hannover Rück Aktie

158,05EUR
+4,30EUR
+2,80%

WKN: 840221 / ISIN: DE0008402215

  Kaufen  
Verkaufen
oder
Werbung
20.07.2022 08:16

Hannover Rück Underweight (Barclays Capital)

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Hannover Rück von 144,00 auf 138,20 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Eine Rezession sei für Versicherer zwar nicht positiv, aber auch kein großes Problem, schrieb Analystin Claudia Gaspari in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Die Gewinnabhängigkeit von der Realwirtschaft sei eher gering und dann auch spätzyklisch. Gestiegene Solvabilitätsquoten, gesunde Kapitalströme und unveränderte Jahresziele dürften die gute Anlegerstimmung untermauern. Für die Berichtssaison zum zweiten Quartal rechnet Gaspari mit guten Ergebnissen. Hannover Re dürfte in ihrem Großschädenbudget bleiben./ag/gl

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Hebel Kurs
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf Hannover Rueck SN58LC 4,11
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf Hannover Rueck SN2TNN 8,09
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SN58LC, SN2TNN. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 19.07.2022 / 05:39 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.07.2022 / 05:41 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Hannover Rück Underweight

Unternehmen:
Hannover Rück
Analyst:
Barclays Capital
Kursziel:
138,20 €
Rating jetzt:
Underweight
Kurs*:
140,85 €
Abst. Kursziel*:
-1,88%
Rating vorher:
Underweight
Kurs aktuell:
158,05 €
Abst. Kursziel aktuell:
-12,56%
Analyst Name:
Claudia Gaspari
KGV*:
-
Ø Kursziel:
177,80 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Hannover Rück

30.09.22 Hannover Rück Overweight JP Morgan Chase & Co.
28.09.22 Hannover Rück Neutral Credit Suisse Group
15.09.22 Hannover Rück Neutral UBS AG
14.09.22 Hannover Rück Overweight JP Morgan Chase & Co.
14.09.22 Hannover Rück Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
mehr Analysen

Nachrichten zu Hannover Rück

Zinssenkungsfantasien: DAX über 12.500 Punkten -- Porsche, VW und BMW auf dem US-Automarkt mit höherem Absatz -- ProSiebenSat.1, BASF im Fokus
Sixt plant Kauf von 100.000 E-Autos von Tesla-Rivale BYD. Amazon-Beteiligung Rivian überzeugt mit Produktionszahlen und bestätigt Jahresziele. EU-Kommission bereitet sich auf mögliche Stromausfälle vor. Australiens Notenbank hebt Leitzins an - allerdings nur leicht. Kohleausstieg nun schon bis 2030 - DZ Bank bleibt bei Kaufempfehlung für RWE. Roche erhält in den USA Zulassung für Brustkrebs-Begleittest.
Zinssenkungsfantasien: DAX über 12.500 Punkten -- Porsche, VW und BMW auf dem US-Automarkt mit höherem Absatz -- ProSiebenSat.1, BASF im Fokus
Sixt plant Kauf von 100.000 E-Autos von Tesla-Rivale BYD. Amazon-Beteiligung Rivian überzeugt mit Produktionszahlen und bestätigt Jahresziele. EU-Kommission bereitet sich auf mögliche Stromausfälle vor. Australiens Notenbank hebt Leitzins an - allerdings nur leicht. Kohleausstieg nun schon bis 2030 - DZ Bank bleibt bei Kaufempfehlung für RWE. Roche erhält in den USA Zulassung für Brustkrebs-Begleittest.
Zinssenkungsfantasien: DAX über 12.500 Punkten -- Porsche, VW und BMW auf dem US-Automarkt mit höherem Absatz -- ProSiebenSat.1, BASF im Fokus
Sixt plant Kauf von 100.000 E-Autos von Tesla-Rivale BYD. Amazon-Beteiligung Rivian überzeugt mit Produktionszahlen und bestätigt Jahresziele. EU-Kommission bereitet sich auf mögliche Stromausfälle vor. Australiens Notenbank hebt Leitzins an - allerdings nur leicht. Kohleausstieg nun schon bis 2030 - DZ Bank bleibt bei Kaufempfehlung für RWE. Roche erhält in den USA Zulassung für Brustkrebs-Begleittest.
Zinssenkungsfantasien: DAX über 12.500 Punkten -- Porsche, VW und BMW auf dem US-Automarkt mit höherem Absatz -- ProSiebenSat.1, BASF im Fokus
Sixt plant Kauf von 100.000 E-Autos von Tesla-Rivale BYD. Amazon-Beteiligung Rivian überzeugt mit Produktionszahlen und bestätigt Jahresziele. EU-Kommission bereitet sich auf mögliche Stromausfälle vor. Australiens Notenbank hebt Leitzins an - allerdings nur leicht. Kohleausstieg nun schon bis 2030 - DZ Bank bleibt bei Kaufempfehlung für RWE. Roche erhält in den USA Zulassung für Brustkrebs-Begleittest.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Hannover Rück Aktie

+12,50%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +12,50%
Ø Kursziel: 177,80
Anzahl:
Buy: 6
Hold: 4
Sell: 0
140
150
160
170
180
190
200
Deutsche Bank AG
190,00 €
Barclays Capital
140,00 €
RBC Capital Markets
174,00 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
194,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
205,00 €
UBS AG
161,00 €
JP Morgan Chase & Co.
175,00 €
Credit Suisse Group
174,00 €
Jefferies & Company Inc.
185,00 €
Morgan Stanley
180,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +12,50%
Ø Kursziel: 177,80
alle Hannover Rück Kursziele

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln