finanzen.net

InTiCa Systems Aktie WKN: 587484 / ISIN: DE0005874846

5,05EUR
-0,05EUR
-0,98%
21:55:02
KAUFEN
VERKAUFEN
mehr Daten anzeigen
06.11.2018 08:35
Bewerten
(0)

InTiCa Systems Kaufen (SMC Research)

DRUCKEN

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge habe InTiCa Systems wegen schwieriger Branchenbedingungen den Ausblick für 2018 absenken müssen. SMC-Analyst Holger Steffen sieht aber wegen eines stark gestiegenen Auftragsbestands gute Wachstumsperspektiven ab 2019.

Die Automobilindustrie stehe gemäß SMC-Research aktuell wegen verschiedener Belastungsfaktoren, etwa der Einführung neuer Abgasstandards, unter Druck, was zu zahlreichen Gewinnwarnungen – zuletzt bspw. von Daimler, Continental und BMW – geführt habe. Die Pro­bleme haben nach Darstellung der Analysten nun auch bei InTiCa Systems stärker durchgeschlagen.

Zuletzt seien die Abnahmemengen von einem Hauptkunden in der Hybridtechnologie zeitlich verschoben und damit zunächst deutlich reduziert worden, außerdem verzögere sich der Produktionsstart eines neuen Hauptprodukts in Mexiko weiter. Nach neun Monaten habe sich der Umsatz im Bereich Automobiltechnologie daher von 37,3 auf 36,6 Mio. Euro reduziert. Zudem seien die Erlöse im Bereich Industrieelektronik im dritten Quartal relativ niedrig gewesen, so dass der Segmentumsatz nach neun Monaten mit 8,1 Mio. Euro in etwa stagniert habe.

Das EBIT habe zusätzlich unter höheren Kosten u.a. aufgrund von Engpässen im Rohstoff- und Maschineneinkauf sowie bei der Personalakquise gelitten und sei daher zwischen Juli und September klar negativ (-0,7 Mio. Euro) und nach neun Monaten mit 13 Tsd. Euro (Vorjahr 1,1 Mio. Euro) nur noch ausgeglichen gewesen.

Nachdem im August noch das untere Ende der Guidance (Umsatz 53 Mio. Euro, EBIT-Marge 3 Prozent) in 2018 erreichbar schien, seien die Ziele nun auf Erlöse von 47 bis 49 Mio. Euro und auf ein negatives EBIT von bis zu -1,0 Mio. Euro reduziert worden. Mit einem umfangreichen Kostensenkungsprogramm für die Organisation sei unmittelbar gegengesteuert worden.

Die mittelfristigen Wachstumsperspektiven bleiben aus Sicht der Analysten angesichts des binnen Jahresfrist von 57 auf 83 Mio. Euro stark gestiegenen Auftragsbestands aber weiter intakt. SMC-Research habe als Reaktion auf die Zahlen die Schätzungen dennoch abgesenkt und sehe den fairen Wert nun bei 8,00 Euro je Aktie. Das Urteil bleibe „Buy“, da der hohe Auftragseingang trotz aller Branchenturbulenzen wieder deutliches Wachstum ab 2019 ermöglichen sollte.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 6.11.18, 8:30 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 6.11.18 um 7:30 Uhr fertiggestellt und am 6.11.18 um 7:35 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2018/11/2018-11-06-SMC-Comment-InTiCa_frei.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Zusammenfassung: InTiCa Systems Kaufen

Unternehmen:
InTiCa Systems AG
Analyst:
SMC Research
Kursziel:
8,00 EUR
Rating jetzt:
Kaufen
Kurs*:
6,65 EUR
Abst. Kursziel*:
+20,30%
Rating vorher:
Kaufen
Kurs aktuell:
5,10 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
+56,86%
Analyst Name:
Holger Steffen
KGV*:
-
Ø Kursziel:
8,61 EUR
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu InTiCa Systems AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.05.2019InTiCa Systems KaufenSMC Research
07.05.2019InTiCa Systems KaufenSMC Research
28.03.2019InTiCa Systems KaufenSMC Research
29.11.2018InTiCa Systems KaufenSMC Research
06.11.2018InTiCa Systems KaufenSMC Research
28.05.2019InTiCa Systems KaufenSMC Research
07.05.2019InTiCa Systems KaufenSMC Research
28.03.2019InTiCa Systems KaufenSMC Research
29.11.2018InTiCa Systems KaufenSMC Research
06.11.2018InTiCa Systems KaufenSMC Research
31.08.2005InTiCom sellFirst Berlin

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für InTiCa Systems AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Nachrichten zu InTiCa Systems AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Kursziele InTiCa Systems Aktie

+70,50%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +70,50%
Ø Kursziel: 8,61
Anzahl:
Buy: 1
Hold: 0
Sell: 0
7,8
8
8,2
8,4
8,6
8,8
SMC Research
9,15 €
SMC Research
8 €
SMC Research
8 €
SMC Research
9 €
SMC Research
8,80 €
SMC Research
8,70 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +70,50%
Ø Kursziel: 8,61
alle InTiCa Systems Kursziele

Umfrage

Glauben Sie die Anschuldigung der USA, dass der Iran für die Angriffe gegen Tanker im Golf von Oman verantwortlich ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Beyond MeatA2N7XQ
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Infineon AG623100
SteinhoffA14XB9
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Facebook Inc.A1JWVX
BASFBASF11