Schweizer Franken - Philippinischer Peso

59,2261 PHP
-0,0302 PHP
-0,05 %
(CHF-PHP)
Aktien, ETFs, Sparpläne & Kryptos ohne Gebühren beim Testsieger von finanztip.de handeln!
JETZT LOSLEGEN UND GRATIS-AKTIE BEKOMMEN
Du hast schon ein Konto? Hier verknüpfen Zero Smartphone

Chart Schweizer Franken - Philippinischer Peso (CHF-PHP)

Aktuelles zum Schweizer Franken - Philippinischer Peso
Werbung
Schweizer Franken - Philippinischer Peso: Kurse und Charts

Schweizer Franken - Philippinischer Peso (CHF - PHP) - Historische Kurse

Datum Schlusskurs Eröffnung Tageshoch Tagestief
09.12.2022 59,2563 59,1453 59,4599 59,0415
08.12.2022 59,1264 59,0006 59,2466 58,7187
07.12.2022 59,0132 59,3397 59,3775 58,8042
06.12.2022 59,3586 59,4556 59,5997 59,2101
05.12.2022 59,4619 59,4887 60,0482 59,3674
04.12.2022 59,4326 59,2785 59,5055 59,2646
03.12.2022 59,3492 59,3819 59,5506 59,3492
02.12.2022 59,4887 59,9840 60,0545 59,0476
01.12.2022 59,9712 59,7429 60,0160 59,4071
30.11.2022 59,7366 59,3865 59,8823 59,1724
29.11.2022 59,3927 59,7102 59,8183 59,2542
28.11.2022 59,7039 59,9366 60,2499 59,6537
27.11.2022 59,9168 59,9934 60,0013 59,8782
26.11.2022 59,9851 59,9848 59,9861 59,9367
25.11.2022 59,9366 59,9820 60,2225 59,5491
mehr historische Kurse

Schweizer Franken - Philippinischer Peso im Vergleich

Philippinischer Peso (CHF-PHP) umrechnen

Mit dem finanzen.net Währungsrechner können Sie Schweizer Franken jederzeit in Philippinischer Peso oder eine beliebige andere Währung umrechnen.

Neben aktuellen Wechselkursen bietet der Währungsrechner auch historische Devisenkurse.

Ausgangswährung (Bitte wählen)

Betrag (Bitte geben Sie einen Betrag ein)

Zielwährung (Bitte wählen)

Ergebnis berechnen

Berechnen
Über den Schweizer Franken - Philippinischer Peso

Philippinischer Peso - Informationen

Der Philippinische Peso (Währungskürzel PHP) ist die offizielle Währung auf den Philippinen. Bereits während der spanischen Kolonialzeit von 1521 bis 1897 waren auf den Philippinen zahlreiche Münzen im Umlauf, die den Namen „Peso“ trugen, jedoch zu unterschiedlichen Währungen gehörten. Erst als die USA von 1900 bis 1941 die Kontrolle über die Philippinen erlangte, wurde ein richtiges, auf Gold basierendes, Währungssystem auf den Philippinen eingeführt und der Wert des Philippinischen Peso an den Kurs des US-Dollars gebunden. Dieses Währungssystem wurde durch die Besetzung der Philippinen durch Japan im zweiten Weltkrieg jedoch wieder zerstört. Die nach dem Ende des Krieges ausgerufene unabhängige Philippinische Republik versucht zwar, das von den Amerikanern eingeführte Währungssystem wieder aufleben zu lassen, traf dabei jedoch auf große Schwierigkeiten. Als Konsequenz wurde der Wechselkurs des Philippinischen Peso 1961 freigegeben und war nicht länger an den des US-Dollars gekoppelt. In der Folge verlor der Philippinische Peso dennoch rapide an Wert und ein Ende der andauernden Abwertung ist bis jetzt nicht zu erkennen.

Die philippinische Währung untereilt sich in Peso und Centavos, die auch Sentimos genannt werden. 1 Peso entspricht dabei 100 Centavos. Münzen gibt es in der Größe von 1 bis 25 Centavos sowie 1, 5 und 10 Peso. Münzen im Wert von unter 1 Peso sind im Alltag aber kaum noch gebräuchlich und es gibt Überlegungen, diese ganz abzuschaffen. Ergänzt werden die Münzen von Banknoten im Wert von 5 bis 1.000 Peso. Der Druck der 5- und 10-Peso-Noten wurde von der philippinischen Zentralbank eingestellt, die noch in Umlauf befindlichen Banknoten können aber weiterhin als Zahlungsmittel genutzt werden.