26.05.2021 08:00

Börsenhandel am Mittwoch: 10 wichtige Fakten

10 vor 9: Börsenhandel am Mittwoch: 10 wichtige Fakten | Nachricht | finanzen.net
10 vor 9
Folgen
Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen.
Werbung
Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.

1. DAX vorbörslich fester

Der DAX wird zur Wochenmitte mit Gewinnen erwartet.

2. Börsen in Fernost in Grün

Der japanische Leitindex Nikkei notiert gegen 07:10 MESZ 0,35 Prozent höher bei 28.653,16 Indexpunkten.

Auf dem chinesischen Festland geht es für den Shanghai Composite derweil um 0,29 Prozent auf 3.591,68 Stellen hoch. Der Hang Seng legt unterdessen um 0,71 Prozent auf 29.117,18 Zähler zu.

3. Nach Zenimax-Kauf: Xbox-Manager rechnet mit weiteren Übernahmen

Nach dem milliardenschweren Kauf von Zenimax Media könnten weitere Übernahmen von Microsoft in der Spielebranche folgen. Zur Nachricht

4. Meyer Burger nimmt Solarfabrik in Freiberg in Betrieb

Der Schweizer Maschinenbauer Meyer Burger Technology AG nimmt an diesem Mittwoch (13.30 Uhr) im sächsischen Freiberg sein neues Werk zur Produktion von Solarmodulen in Betrieb. Zur Nachricht

5. Fraport-Aktie: Frankfurts Terminal 2 öffnet wieder

Wenn am 1. Juni das Terminal 2 des Frankfurter Flughafens nach 14 Monaten wieder öffnet, haben dort auch einige Neuerungen ihren Platz gefunden: neue Fahrtreppen, neue Oberlichter, hunderte Spuckschutzwände. Zur Nachricht

6. Britische Regierung will wohl mehr Befugnisse zum Stopp von Börsengängen

Die britische Regierung will einer Zeitung zufolge Börsengänge in London aus Gründen der nationalen Sicherheit unterbinden dürfen. Zur Nachricht

7. Schweizer Notenbankchef: Kein Grund für Änderung der Geldpolitik

Der Schweizer Notenbankchef Thomas Jordan hat die aktuelle Geldpolitik der Zentralbank bekräftigt. Zur Nachricht

8. RWE kooperiert mit Equinor bei norwegischem Windprojekt

RWE Renewables kooperiert mit Equinor und Hydro Rein bei einem Offshore-Windprojekt in Norwegen. Zur Nachricht

9. Ölpreise wenig bewegt

Die Ölpreise haben sich am Mittwoch kaum verändert. Im frühen Handel kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 68,71 US-Dollar. Das waren sechs Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel hingegen leicht um fünf Cent auf 66,02 Dollar.

10. Euro kaum verändert

Der Euro hat sich am Mittwoch nur wenig bewegt. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2260 US-Dollar gehandelt und damit etwa auf dem gleichen Niveau wie am Vorabend.

Bildquellen: TANNEN MAURY/AFP/Getty Images
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht unter 15.500 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen schließen schwächer -- Cerberus: Interesse an Commerzbank-Staatsanteil -- Vonovia, Deutsche Wohnen, Biotest im Fokus

Drägerwerk: Aussicht auf höhere Dividende. Weiter verschärft: Daimler Truck leidet unter Halbleiter-Engpässen. Tesla-Chef Musk kommt zum Tag der offenen Tür nach Deutschland. Deutsche Bank-Aktie: Sewing entschuldigt sich für scharfe Kritik in Analysten-Studie. HOCHTIEF-Tochter CIMIC erhält Auftrag für Western Sydney Airport. Stimmung der US-Verbraucher hellt sich im September auf. E.ON-Chef setzt auf Netze als Treiber der Energiewende.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln