finanzen.net
07.07.2020 08:00

Was Sie am Dienstag an der Börse wissen müssen

10 vor 9: Was Sie am Dienstag an der Börse wissen müssen | Nachricht | finanzen.net
10 vor 9
Folgen
Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen.
Werbung
Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.

1. DAX schwächer erwartet

Der deutsche Aktienmarkt dürfte am Dienstag mit Abschlägen eröffnen.

Eine Stunde vor Handelsbeginn tendiert der DAX 0,7 Prozent leichter bei 12.648 Punkten.

2. Asiens Aktienmärkte uneinheitlich

Am Montag finden die Börsen in Asien keine gemeinsame Richtung.

In Tokio verliert der Nikkei aktuell (08:42 Uhr) 0,62 Prozent auf 22.574,02 Punkte.

Auf dem chinesischen Festland steigt der Shanghai Composite hingegen um 1,60 Prozent auf 3.386,08 Einheiten. In Hongkong gibt der Hang Seng aber um 0,49 Prozent ab auf 26.210,21 Zähler.

3. Experte: EY-Prüfberichte zu Wirecard könnten bald eingesehen werden

Gläubiger und Aktionäre haben unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, die normalerweise streng geheimen Abschlussberichte von Wirtschaftsprüfern einzusehen. Zur Nachricht

4. HeidelbergCement muss Milliarden abschreiben

Die Baufirma HeidelbergCement setzt im Zuge der Corona-Pandemie den Wert ihrer Besitztümer um 3,4 Milliarden Euro herab. Zur Nachricht

5. Talanx-Aktionär will anscheinend Anteilspaket auf den Markt werfen

Der Talanx-Großaktionär und Lebensversicherer Meiji Yasuda will laut Kreisen ein Paket an Anteilen des SDAX-Konzerns verkaufen. Zur Nachricht

6. Zahl der Post-Beschwerden steigt deutlich an

Im ersten Halbjahr haben sich Kunden erneut deutlich häufiger über die Deutsche Post und ihre Wettbewerber beschwert als im Jahr zuvor. Zur Nachricht

7. Deutsche Bank geht weltweite Partnerschaft mit Google ein

Die Deutsche Bank tut sich mit Google zusammen. Zur Nachricht

8. TikTok kündigt Rückzug aus Hongkong an

Die Video-App TikTok des chinesischen Konzerns ByteDance soll in den kommenden Tagen vom Markt in Hongkong genommen werden. Zur Nachricht

9. Ölpreise fallen

Die Ölpreise haben am Dienstag im frühen Handel leicht nachgegeben.

10. Euro weiter über 1,13 US-Dollar

Der Euro hat am Dienstagmorgen weiter über der Marke von 1,13 US-Dollar notiert.

Bildquellen: inga ivanova / Shutterstock.com
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins Wochenende -- Dow-Jones schließt leicht im Plus -- Mini-Dividende für JENOPTIK-Aktionäre -- Airbus erhält Aufträge für nur 4 Flugzeuge -- Wirecard, Daimler, GoPro, Uber im Fokus

Sammelklage gegen AUDI in Ingolstadt abgewiesen. ICE kauft Hypotheken-Firma für 11 Milliarden Dollar. SNP bleibt trotz deutlichen Verbesserungen in den roten Zahlen. AstraZeneca schließt Vereinbarung zur COVID-Impfstoffproduktion in China. TikTok: Trump will mit Verfügung Verkauf forcieren. Trump-Regierung droht chinesische Firmen von US-Börsen zu verbannen. Fraport meldet 17 Corona-Fälle auf Terminal-3-Baustelle.

Umfrage

Wenn die Kurse steigen, denken viele Anleger vermehrt über Sicherungsmechanismen nach. Was halten Sie von Teilschutz-Zertifikaten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Microsoft Corp.870747
AlibabaA117ME
Siemens AG723610
NikolaA2P4A9
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB