09.04.2021 17:55

Airbus-Aktie auf höchstem Stand seit einem Jahr: Airbus erhält Flugzeugbestellungen im März

72 Maschinen ausgeliefert: Airbus-Aktie auf höchstem Stand seit einem Jahr: Airbus erhält Flugzeugbestellungen im März | Nachricht | finanzen.net
Airbus A350xwb von Qatar Airways
72 Maschinen ausgeliefert
Folgen
Airbus hat im März 28 Flugzeugbestellungen erhalten.
Werbung
Ausgeliefert wurden im März 72 Maschinen, diese gingen an 34 Kunden, wie der Flugzeughersteller mitteilte. Unter den ausgelieferten Flugzeugen waren 4 A220-Maschinen, 60 Flugzeuge der A320-Familie, darunter 57 des Typs A320neo, sowie 8 A350-Flugzeuge.

Bisher hat die Airbus SE 2021 insgesamt 125 Flugzeuge an 44 Kunden ausgeliefert.

So reagiert die Airbus-Aktie

Die Auslieferungszahlen von Airbus wurden am Freitag an den Börsen positiv aufgefasst. Via XETRA stieg der Aktienkurs über das Hoch von Ende Februar auf den höchsten Stand seit mehr als einem Jahr mit 104,02 Euro. Mit einem Aufschlag von 0,36 Prozent auf 101,20 Euro standen sie zuletzt noch leicht im Plus.

Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern hat im März mit 72 neuen Maschinen mehr als doppelt so viele Flugzeuge ausgeliefert wie im Februar. Sollte das Tempo der Auslieferungen fortdauern, so sei ein Übertreffen der für das zweite Halbjahr avisierten Produktionszahlen "sehr wahrscheinlich", schrieb Analyst Chris Hallam von Goldman Sachs. Das helfe Airbus dabei, die Lagerbestände abzubauen, die sich in den vergangenen zwölf Monaten aufgebaut haben. Die Airlines müssten auch aus strukturellen Gründen wie dem der Treibstoffersparnis neue Maschinen kaufen.

FRANKFURT (Dow Jones / dpa-AFX)

Bildquellen: Airbus Group

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.05.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
04.05.2021Airbus SE (ex EADS) kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.05.2021Airbus SE (ex EADS) overweightBarclays Capital
03.05.2021Airbus SE (ex EADS) HaltenIndependent Research GmbH
30.04.2021Airbus SE (ex EADS) buyDeutsche Bank AG
04.05.2021Airbus SE (ex EADS) kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.05.2021Airbus SE (ex EADS) overweightBarclays Capital
30.04.2021Airbus SE (ex EADS) buyDeutsche Bank AG
30.04.2021Airbus SE (ex EADS) buyUBS AG
30.04.2021Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
05.05.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
03.05.2021Airbus SE (ex EADS) HaltenIndependent Research GmbH
29.04.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
21.04.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
09.04.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
09.11.2020Airbus SE (ex EADS) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.10.2020Airbus SE (ex EADS) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.08.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenDZ BANK
12.08.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.04.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen höher -- DAX beendet Handel deutlich stärker -- Nikola weiter mit roten Zahlen -- Siemens erhöht Prognose -- BMW, adidas, Siltronic, Beyond Meat, Peloton, GoPro im Fokus

USA: Kreditvergabe an Verbraucher steigt stärker als erwartet. US-Präsident Biden: Erholung der US-Wirtschaft ist kein Sprintn Airbus liefert im April wieder weniger Flugzeuge aus. EMA untersucht Fälle von Nervenerkrankung nach AstraZeneca-Impfung. Landkreis genehmigt Lagerhalle auf Tesla-Gelände. Frankreich blockiert wohl EU-Bestellung von BioNTech/Pfizer-Impfstoff - US-Zulassung beantragt.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Sorge vor der steigenden Inflation wächst; mit welchen Assets Klassen versuchen Sie Ihr Depot zu diversifizieren?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln