finanzen.net
Aktienhandel ohne Kaufprovision, ohne Depotgebühr - jetzt bei eToro kostenlos anmelden und investieren! eToro - die führende Social Trading Plattform-w-
29.03.2018 09:55

Deutsche Arbeitslosigkeit fällt im März stärker als üblich

Arbeitslosenquote: Deutsche Arbeitslosigkeit fällt im März stärker als üblich | Nachricht | finanzen.net
Arbeitslosenquote
Folgen
Die Arbeitslosigkeit ist im März stärker gefallen als in den vergangenen Jahren.
Werbung
Im Vergleich zum Februar sank die Zahl der arbeitslos Gemeldeten trotz späten Wintereinbruchs um 88.000 auf 2,458 Millionen, wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilte (BA). Damit ging die Arbeitslosenquote um 0,2 Prozentpunkte auf 5,5 Prozent zurück.

"Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung bleibt auf Wachstumskurs, und die Nachfrage nach Arbeitskräften befindet sich nach wie vor auf einem sehr hohen Niveau", sagte BA-Chef Detlef Scheele bei der Vorstellung der Zahlen in Nürnberg.

Bereinigt um die saisonalen Einflüsse waren bei den Arbeitsämtern im März 19.000 Personen weniger auf der Suche nach einer Stelle als im Februar. Von Dow Jones Newswires befragte Volkswirte hatten einen Rückgang um 17.500 erwartet. Die bereinigte Arbeitslosenquote fiel von 5,4 auf 5,3 Prozent. Gegenüber dem Vorjahr waren im März 204.000 weniger Menschen arbeitslos gemeldet.

Bei den Arbeitsämtern sind aktuell 778.000 freie Stellen registriert und damit 86.000 mehr als vor einem Jahr.

BERLIN/NÜRNBERG (Dow Jones)

Bildquellen: Andy Dean Photography / Shutterstock.com, R by Matthias / Pixelio.de
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schwächer -- Commerzbank vor wichtigen Weichenstellungen -- Daimler will Sparkurs in Corona-Krise verschärfen -- Deutsche Post, Delivery Hero, VW, TRATON im Fokus

Gilead Sciences: Günstiges Remdesivir für Corona-Patienten in Indien. Salzgitter-Chef zeigt thyssenkrupp die kalte Schulter. US-Notenbank signalisiert Bereitschaft für weitere Krisenmaßnahmen. FMC legt Hauptversammlung auf den 27. August. Microsoft und Zoom wollen keine Nutzerdaten mehr an Hongkongs Behörden weitergeben. AstraZeneca-Mittel erhält EU-Zulassung bei Bauchspeicheldrüsenkrebs. Ghosn hat mutmaßlichen Fluchthelfern fast 900.000 Dollar gezahlt.

Umfrage

Deutschland debattiert über ein Ende der coronabedingten Maskenpflicht im Handel. Wie ist Ihre Meinung dazu?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
CommerzbankCBK100
Plug Power Inc.A1JA81
Amazon906866
NikolaA2P4A9
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11